merken
Zittau

Autoknacker in Zittau und Ebersbach aktiv

Die Täter verursachten dort einen Schaden in insgesamt fünfstelliger Höhe. Auch Motorradstiefel, Sonnenbrillen und Kameras rissen sie sich unter den Nagel.

Symbolbild
Symbolbild © imago

An der Friesenstraße in Zittau haben Unbekannte im Laufe des Dienstags einen roten Mazda 3 gestohlen. In dem drei Jahre alten Fahrzeug befanden sich laut Sebastian Ulbrich, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, Motorradstiefel, eine Motorradjacke sowie zwei Sonnenbrillen. Der Stehlschaden beträgt insgesamt 15.000 Euro.

Anzeige
Pädagogische/r Mitarbeiter/in gesucht
Pädagogische/r Mitarbeiter/in gesucht

Bei der VHS ist schnellstmöglich die Stelle eines/r pädagogische/r Mitarbeiter/in Schwerpunkt Sprachen (40 h/Woche) unbefristet zu besetzen.

Im etwa selben Zeitraum haben sich Straftäter an einem Jeep Grand Cheroke vergriffen, der in Ebersbach geparkt war. Die Täter montierten dort eine Frontkamera aus dem Armaturenbrett des Autos, die laut Polizei vermutlich Teil eines Tempomats für den Autobahnverkehr ist. Der Stehlschaden beträgt 3.000 Euro, der Sachschaden 1.000 Euro.

Mehr zum Thema Zittau