merken
Zittau

Autoknacker machen Zittau unsicher

Die Täter hatten einen Opel und einen Hyundai im Visier. Sie verursachten Schaden in insgesamt fünfstelliger Höhe.

Symbolbild
Symbolbild © imago stock&people

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Donnerstag in einen Opel eingedrungen, der an der Gerhart-Hauptmann-Straße in Zittau geparkt war. Sie verursachten 260 Euro Sachschaden am Fahrzeug. Das teilt Franziska Schulenburg, Sprecherin der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit.

Auch an der Weberstraße schlugen Autoknacker zu. Sie stahlen laut Schulenburg einen Hyundai Tucson, der dort zwischen Donnerstagnachmittag und Donnerstagabend geparkt war. Das Fahrzeug hatte einen Wert von 30.000 Euro.

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau