Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Bekommt Zittau einen neuen evangelischen Pfarrer?

Nachdem Ansgar Schmidt und Margrit Mickel im Ruhestand sind, hat die Kirchgemeinde St. Johannis eine unbesetzte Pfarrstelle. Für die liegt nun eine Bewerbung vor.

Von Thomas Christmann
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auch ohne eigenen Pfarrer gibt es weiter Gottesdienste in der Zittauer Johanniskirche.
Auch ohne eigenen Pfarrer gibt es weiter Gottesdienste in der Zittauer Johanniskirche. ©  Matthias Weber (Archiv)

Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde St. Johannis in Zittau soll wieder einen eigenen Pfarrer bekommen. Auf die ausgeschriebene Stelle ist eine Bewerbung eingegangen. Darüber informiert Antje Pech, Superintendentin im Kirchenbezirk Löbau-Zittau. Die Person bringe Erfahrung mit und habe einen Bezug zur Region, berichtet sie. Weitere Angaben kann die Verantwortliche wegen des laufenden Verfahrens noch nicht machen.

Ihre Angebote werden geladen...