merken
Zittau

Statt Spectaculum: Zittau plant Sommerfest

Die Corona-Entwicklung lässt die Großveranstaltung im Mai nicht zu - wie schon voriges Jahr. Deshalb hat die Stadt eine Alternative für Juli.

Höhepunkt des Spectaculums war immer ein Feuerwerk, wie hier am 13. Mai 2015.
Höhepunkt des Spectaculums war immer ein Feuerwerk, wie hier am 13. Mai 2015. © Rafael Sampedro

Das Spectaculum Citaviae im Mai fällt auch dieses Jahr aus. Grund ist die Entwicklung des Infektionsgeschehens. "Die große Unsicherheit macht seriöse Planungen unmöglich", teilt die Stadt mit.

Sie setzt nun darauf, in der warmen Jahreszeit unter freiem Himmel im Zentrum zusammenkommen zu können. So will Zittau am Wochenende des 10. und 11. Juli 2021 den "Sommer in der Stadt" feiern. Die Verwaltung lädt alle ein, sich daran zu beteiligen. So wie das Spectaculum von der Beteiligung vieler Gruppen, Institutionen und Einzelpersonen lebt, soll auch Sommerfest eines von allen für alle sein.

Anzeige
Starte deine spannende Ausbildung
Starte deine spannende Ausbildung

Du interessierst Dich für Elektrotechnik? Dann werde Azubi bei EAB Elektroanlagenbau in Neugersdorf!

"Wir freuen uns über Ideen, Anregungen, kulturelle und sportliche Bühnenprogramme, Vereinspräsentationen und Straßenkunstbeiträge", so die Stadt. Bewerben können sich bei ihr alle Schausteller für einen Rummel auf dem Festplatz. Auch Kooperationen mit verschiedenen Veranstaltern steht sie offen gegenüber. Wer mitmachen möchte, melde sich unter [email protected] oder 03583 752140. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau