merken
PLUS Zittau

Viele Corona-Fälle nach "Vinyl"-Party

Am 2. Oktober gab es in der Zittauer Kneipe eine Veranstaltung - mit schwerwiegenden Folgen.

Julian Dutschke (links) und Christoph Gerlach haben das "Vinyl" vorsorglich geschlossen, nachdem mehrere Corona-Fälle nach einer Party bekannt wurden.
Julian Dutschke (links) und Christoph Gerlach haben das "Vinyl" vorsorglich geschlossen, nachdem mehrere Corona-Fälle nach einer Party bekannt wurden. © Rafael Sampedro

Die Zittauer Kneipe "Vinyl" bleibt vorerst weiter geschlossen. Das erklärte jetzt Christoph Gerlach, einer der beiden Inhaber. Die Betreiber hatten die Kneipe in der Brunnenstraße am 7. Oktober kurzerhand geschlossen, nachdem Corona-Fälle bekannt wurden. Anlass dafür war eine Party am 2. Oktober. Einer der Gäste ist wahrscheinlich zu dem Zeitpunkt schon infiziert gewesen und hat andere Teilnehmer der Veranstaltung angesteckt. 

Das Gesundheitsamt des Landkreises hatte vorige Woche für die Gäste der Party Quarantäne sowie Corona-Tests angeordnet. Insgesamt sind 15 Teilnehmer positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden, wie das Landratsamt auf SZ-Nachfrage mitteilt. Alle anderen Test seien negativ ausgefallen. Insgesamt sind laut Landkreis 92 Gäste und Mitarbeiter getestet worden.

Stars im Strampler aus Zittau
Stars im Strampler aus Zittau

So klein und doch das große Glück: Wir zeigen die jüngsten Einwohner der Region Löbau-Zittau und die Frischgeborenen, die Verwandtschaft in der Oberlausitz haben.

Ob zu den positiven Corona-Fällen auch Mitarbeiter des "Vinyls" zählen, wollte Christoph Gerlach gegenüber der SZ nicht sagen. Er selbst sei derzeit noch in Quarantäne. 

Wann das "Vinyl" wieder seine Tür öffnet, stehe demnach noch nicht fest, so Gerlach. Er und sein Mitinhaber Julian Dutschke werden kurzfristig über die Wiedereröffnung entscheiden und über die sozialen Medien darüber informieren, kündigt Gerlach an.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Steigende Infektionszahlen, Kliniken an der Belastungsgrenze, Maskenpflicht in Fußgängerzonen. Aktuelle Geschichten und Entwicklungen sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau