merken
PLUS Zittau

Corona: Ring on Feier fällt aus

Die Pandemie hat das kulturelle Leben auch in Zittau zum Erliegen gebracht. Das betrifft ebenso das für dieses Jahr geplante Festival des Lichts.

Das Johanneum wird wohl erst 2022 wieder so erstrahlen.
Das Johanneum wird wohl erst 2022 wieder so erstrahlen. © Rafael Sampedro (Archiv)

Ursprünglich sollte Ring on Feier wieder 2021 stattfinden. Doch daraus wird nun nichts. Dazu haben sich die Mitglieder des Vereins Tradition und Zukunft entschlossen. "Nach langer Überlegung", wie es heißt.

Der Grund: Die seit 2020 andauernde Corona-Situation hat das kulturelle Leben zum Erliegen gebracht. "Veranstaltungen zu planen und zu organisieren ist derzeit schwierig, da wir alle noch nicht wissen, wie sich die Lage in den nächsten Monaten entwickelt", teilt der Verein mit. Ring on Feier sei aber eine, die einer längeren Vorbereitungszeit bedarf und finanzielle Unterstützung benötige. "Leider ist das Sponsoring derzeit alles andere als sicher."

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

Weil der Verein nach eigenen Angaben aber keine halben Sachen machen will, wird das Festival des Lichts erst wieder 2022 an den Start gehen. "Wir bitte die Freunde von Ring on Feier um Verständnis und um Unterstützung."

Voriges Jahr organisierte der Verein noch eine Crowdfunding-Aktion, um Zittaus historische Wahrzeichen in einem besonderen Licht erstrahlen zu lassen. Das Projekt fand 45 Unterstützer. Allerdings kamen damals nur 2.430 von den benötigten 5.550 Euro zusammen.

Erstmals fand "Ring on Feier" 2016 statt, rund 10.000 Besucher flanierten damals den Stadtring entlang. Vor zwei Jahren gab es die dritte Auflage des Festivals.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau