merken
Zittau

Corona: Ostritzer können sich testen lassen

Das Testzentrum des Caritasverbands Oberlausitz startet ab Montag mit der Arbeit.

Symbolbild
Symbolbild © Claudia Hübschmann

Am Montag öffnet der Caritasverband Oberlausitz ein Corona-Testzentrum im katholischen Gemeindehaus an der Spantigstraße in Ostritz. Dort können sich montags und freitags von 6 bis 8 sowie mittwochs von 6 bis 10 und 13 bis 16.30 Uhr Menschen auf das Coronavirus testen lassen. Das Testzentrum ist zudem von 8 bis 12 Uhr telefonisch unter 0172 5274519 zu erreichen. "Wir bedanken uns beim Caritasverband für diese Unterstützung und bei der katholischen Pfarrgemeinde für die Bereitstellung der barrierefrei zugänglichen Räume", teilt Bürgermeisterin Marion Prange (parteilos) mit.

Ein weiteres Testzentrum öffnet am Montag im Westpark-Center in Zittau. Testen lassen kann man sich auch in zahlreichen Apotheken. (SZ)

Anzeige
Immobilienfirma sucht Verstärkung
Immobilienfirma sucht Verstärkung

Lust auf eine Ausbildung in einer dynamischen und zukunftssicheren Branche? Dann bietet sich in Bautzen jetzt eine Top-Chance.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau