merken
Zittau

Der Tag: Auto überrollt Senior

Der 75-Jährige erlitt bei dem Unfall in Olbersdorf schwere Verletzungen. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Dienstag berichteten.

© SZ

Die Minions sind wieder los!

Rocco Häschke hat seinen Garten in Kottmarsdorf wieder mit einer ganzen Horde der kleinen, gelben Monster verziert - eine Bildergalerie.

sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Die Schnee-Minions sind wieder los im Garten von Rocco Häschke in Kottmarsdorf.
Die Schnee-Minions sind wieder los im Garten von Rocco Häschke in Kottmarsdorf. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Bergquell startet Jubiläums-Bier

Die Löbauer Brauerei feiert in diesem Jahr ihr 175-jähriges Bestehen. Dafür überrascht Steffen Dittmar mit zwei besonders kultig gestalteten Sorten.

Steffen Dittmar, Geschäftsführer der Bergquell-Brauerei in Löbau wurde jüngst auch zum Unternehmer des Jahres gekürt.
Steffen Dittmar, Geschäftsführer der Bergquell-Brauerei in Löbau wurde jüngst auch zum Unternehmer des Jahres gekürt. © Rafael Sampedro (Archiv)

In der Stube unterm Tannenbaum geboren

Hans-Egard kam am 1. Januar in Zittau als Hausgeburt zur Welt und ist das echte erste Neujahrsbaby in Löbau-Zittau.

Diana Holdorf mit dem kleinen Hans-Egard. Er kam als Hausgeburt als erstes Neujahrsbaby am 1. Januar 2021 um 9.53 Uhr in Zittau zur Welt.
Diana Holdorf mit dem kleinen Hans-Egard. Er kam als Hausgeburt als erstes Neujahrsbaby am 1. Januar 2021 um 9.53 Uhr in Zittau zur Welt. ©  Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Wer ist die AG Dialog?

Die Zittauer wollen verschiedene Meinungen diskutieren. Corona ist dabei ein großes Thema. Nun geriet die AG wegen der Aussage des Klinikchefs in den Fokus.

Anne Knüvener mit dem Flyer-Bild von der letzten Veranstaltung der AG Dialog.
Anne Knüvener mit dem Flyer-Bild von der letzten Veranstaltung der AG Dialog. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Protestler halten sich an Corona-Regeln

Einige wenige Menschen haben sich in Neugersdorf und Zittau versammelt - unerlaubterweise. In Oderwitz gab's einen weiteren Verstoß.

Seit Wochen protestieren Menschen jeden Montag an der Hauptstraße in Neugersdorf - hier ein Bild von Mitte Dezember.
Seit Wochen protestieren Menschen jeden Montag an der Hauptstraße in Neugersdorf - hier ein Bild von Mitte Dezember. © Romy Altmann-Kühr

Corona-Zahlen steigen wieder

Wie erwartet war die Entspannung nur der wenigen Tests geschuldet. Am Dienstag gibt es wieder 202 Neuinfizierte und elf weitere Tote.

Das Impfen ist angelaufen, im Landkreis Görlitz allerdings bislang nur sehr vereinzelt.
Das Impfen ist angelaufen, im Landkreis Görlitz allerdings bislang nur sehr vereinzelt. © dpa

Tragisches Unglück: Senior von Auto überrollt

Der 75-Jährige war auf der Jonsdorfer Straße in Olbersdorf unterwegs. Durch eine Verkettung unheilvoller Ereignisse wurde er schwer verletzt.

Ein Bild von der Unfallstelle
Ein Bild von der Unfallstelle ©  xcitepress

Kloster Marienthal trauert um Schwester

Schwester Notburga ist am 2. Januar mit 94 Jahren verstorben. Mit ihrem Namen ist vor allem die Klosterbäckerei eng verbunden.

Schwester Notburga in ihrem gebliebten Kräutergarten.
Schwester Notburga in ihrem gebliebten Kräutergarten. © Matthias Weber (Archiv)

Von Ausguck-Bau bis Zebralicht

Nicht nur Corona hat 2020 das Leben in Böhmen und Niederschlesien bestimmt – die SZ blickt zurück und voraus.

© SZ-Archiv

"Man glaubt, die Welt naht dem Untergang"

Das Wetter wird extremer. Doch beim Blick in alte Chroniken aus der Region Löbau-Zittau denkt man, es sei alles schon mal da gewesen.

Unwetterwolken über dem Erntefeld: Oft waren die Bauern froh, wenn sie die Felderträge verlustarm einbringen konnten.
Unwetterwolken über dem Erntefeld: Oft waren die Bauern froh, wenn sie die Felderträge verlustarm einbringen konnten. © Sammlung Bernd Dreßler

Oberlausitz: Kurzarbeit rettet Tausende Jobs

Ein Jahr wie 2020 gab es auf dem regionalen Arbeitsmarkt seit 1990 nicht. Beim Rückblick fallen vor allem vier Zahlen auf.

„Wir haben 2020 viel gelernt“, sagt Kathrin Groschwald, die Chefin der Arbeitsagentur Bautzen, über das Corona-Jahr.
„Wir haben 2020 viel gelernt“, sagt Kathrin Groschwald, die Chefin der Arbeitsagentur Bautzen, über das Corona-Jahr. © SZ/Uwe Soeder

Einbrecher stehlen Kabel und Elektroschrott

Die Täter schlugen am Hirschfelder Ring in Zittau zu. In Großschönau ließen indes Unbekannte ihrer Zerstörungswut freien Lauf.

Symbolbild
Symbolbild © Philipp von Ditfurth/dpa

"Der Wohnpark kann ein Zugpferd werden"

Jürgen Weise von der WBG im Oberland geht nach 35 Jahren als Vorstand in den Ruhestand. Was er sich für das Wohngebiet in Zukunft wünscht.

Jürgen Weise ist 35 Jahre Vorstand der Wohnungsbaugesellschaft Oberland Neugersdorf gewesen. Jetzt ist er in Rente gegangen.
Jürgen Weise ist 35 Jahre Vorstand der Wohnungsbaugesellschaft Oberland Neugersdorf gewesen. Jetzt ist er in Rente gegangen. © Matthias Weber

Wieder freie Fahrt auf der B178n

Wegen Korrosion an Schachtdeckeln war die Lastspur auf einigen Abschnitten seit Wochen gesperrt.

Die B178 bei Oderwitz. In den letzten Wochen schränkten Bauarbeiten den Verkehr ein.
Die B178 bei Oderwitz. In den letzten Wochen schränkten Bauarbeiten den Verkehr ein. ©  Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Warum die Oberlausitzer Wölfe an Grenzen kommen

In Sachsen steigt die Zahl der Wölfe. Doch im Ostteil des Landes, wo sie zuerst auftraten, ist die Entwicklung eine andere.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

"Wir verfolgen Verdächtige bis zur ukrainischen Grenze"

Er war Personenschützer, beim BKA und LKA, jetzt ist er Chef der Soko Argus in Görlitz: Martin Reiner sagt, was funktioniert und besser werden könnte.

In einem Gebäude an der Gobbinstraße auf dem Gelände des Görlitzer Polizeireviers hat die Soko Argus ihren Sitz. Martin Reiner steht hier in seinem Domizil.
In einem Gebäude an der Gobbinstraße auf dem Gelände des Görlitzer Polizeireviers hat die Soko Argus ihren Sitz. Martin Reiner steht hier in seinem Domizil. © Martin Schneider

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau