merken
Zittau

Der Tag: So ist die Corona-Lage am Klinikum

Die Stationen in den Krankenhäusern Zittau und Ebersbach sind belegt. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Donnerstag berichteten.

© SZ

B6-Unfall: Autofahrer wird schwer verletzt

Der 65-Jährige ist in Richtung Löbau unterwegs, als er zwischen Eiserode und Plotzen von der Fahrbahn abkommt - und in eine missliche Lage gerät.

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Die Feuerwehr stützte den Ford ab, damit er ihr beim Befreien des Fahrers nicht wegrutschen kann
Die Feuerwehr stützte den Ford ab, damit er ihr beim Befreien des Fahrers nicht wegrutschen kann © Lausitznews.de/Philipp Mann

Arnell-Griffe sind in Europa gefragt

Die Arno Hentschel GmbH schafft wegen der großen Nachfrage die Produktion der Einkaufswagengriffe nicht mehr allein und hat einen Partner gefunden.

Den Einkaufswagen hygienisch im Griff: Thomas Scholz, Geschäftsführer von Arnell, mit den neu produzierten persönlichen Einkaufswagengriffen.
Den Einkaufswagen hygienisch im Griff: Thomas Scholz, Geschäftsführer von Arnell, mit den neu produzierten persönlichen Einkaufswagengriffen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Kinderkriegen in Corona-Zeiten

705 Babys wurden 2020 im Klinikum Oberlausitzer Bergland geboren - auch unter erschwerten Bedingungen. Beeinflusst das Virus die Geburtenzahlen?

Lino heißt das erste Baby 2021 am Klinikum-Standort in Ebersbach: Mutter Franziska Freiberg freut sich mit Hebamme Anne Goldberg und dem Chefarzt der Ebersbacher Frauenklinik, Jacek Glajzer.
Lino heißt das erste Baby 2021 am Klinikum-Standort in Ebersbach: Mutter Franziska Freiberg freut sich mit Hebamme Anne Goldberg und dem Chefarzt der Ebersbacher Frauenklinik, Jacek Glajzer. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Wie wird das Wetter, Herr Wagner?

Ein Rentner aus Oppach deutet jedes Jahr die Vorhersage aus Zwiebeln. Die ersten Prognosen für den Januar haben sich jedenfalls schon bestätigt.

Dieter Wagner aus Oppach sagt mit Zwiebeln das Wetter vorher - schon seit über 20 Jahren.
Dieter Wagner aus Oppach sagt mit Zwiebeln das Wetter vorher - schon seit über 20 Jahren. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Corona: Protest-Sturm gegen Testpflicht für Grenzpendler

Ab Montag sollen sich Grenzgänger auch im Landkreis Görlitz zweimal pro Woche testen lassen. Das ist logistisch schwierig. Und finanziell auch.

So sah es im Sommer am Corona-Testzentrum an der A4 bei Görlitz aus. Damals fanden die Tests in Containern statt.
So sah es im Sommer am Corona-Testzentrum an der A4 bei Görlitz aus. Damals fanden die Tests in Containern statt. © Nikolai Schmidt

Kreis Görlitz: Corona-Leine für alle ab Montag

Bei einer Inzidenz über 200 im Kreis soll die 15-Kilometer-Regel weiterhin gelten. Hier finden Sie, wie hoch die Inzidenz im Moment in Ihrem Wohnort ist.

Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das neuartige Coronavirus.
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das neuartige Coronavirus. © NIAID-RML/AP/dpa

Hohe Belohnung für Hinweise zu Berzi-Räubern

Bereits seit eineinhalb Jahren fahndet die Polizei nach den beiden Tätern. Sie hatten 2019 in Hagenwerder einen Senior mit einer Waffe überfallen und bestohlen.

So sollen die Tatverdächtigen aussehen.
So sollen die Tatverdächtigen aussehen. © Polizei

Illegale Einkaufstour endet an der Grenze

Die Polizei hat in Zittau eine Familie aus Bautzen erwischt, die gegen die Corona-Regeln verstieß. Sie muss nun in Quarantäne.

Bild einer Kontrolle der Polizei an der Friedensstraße in Zittau.
Bild einer Kontrolle der Polizei an der Friedensstraße in Zittau. © Rafael Sampedro

Sie ist die neue Pflegedirektorin am Carolus

Katrin Raimann hat in Zittau gelernt, ging in die Schweiz, zog zurück in ihre Heimatstadt Ostritz - und ist nun auch am Krankenhaus in Görlitz angekommen.

Seit Jahresbeginn ist Katrin Raimann die neue Pflegedirektorin am Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz
Seit Jahresbeginn ist Katrin Raimann die neue Pflegedirektorin am Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz © Stephanie Hänsch/Malteser 4 Min. Lesedauer

Fabrikanten-Villa ist heute Gemeindeamt

In der Oberlausitz gibt es Häuser, die viele Menschen kennen – aber nicht deren Geschichte. Die SZ stellt einige in loser Folge vor, wie dieses Haus in Großschönau.

Historische Ansicht der Haebler-Villa in Großschönau. Überliefert ist auch eine andere Schreibweise des Namens: Der Chronist Friedrich August Czischkowsky verwies darauf, dass „Häbler“ die ursprüngliche Schreibweise sei.
Historische Ansicht der Haebler-Villa in Großschönau. Überliefert ist auch eine andere Schreibweise des Namens: Der Chronist Friedrich August Czischkowsky verwies darauf, dass „Häbler“ die ursprüngliche Schreibweise sei. © Rolf Hill

Beute: Tisch, Stühle und ein Uhrenkasten

In Zittau sind wieder einmal Unbekannte in eine Garage eingebrochen, genauso wie in eine Laube. Sie verursachten Schaden in insgesamt vierstelliger Höhe.

Symbolbild
Symbolbild © Silas Stein/dpa

Corona: So beginnt Polen mit den Impfungen

Kurz nach Weihnachten ging es in Niederschlesien und im Lebuser Land los. Nun wird geimpft - mit politischen Skandalen als Nebenschauplatz.

Symbolbild
Symbolbild © Radek Petrácek/CTK/dpa

Wohin mit dem alten Weihnachtsbaum?

Weihnachten ist vorbei. Die Tanne kann man auf unterschiedliche Art entsorgen. Dabei ist einiges zu beachten.

Das gesellige Verbrennen nicht mehr benötigter Weihnachtsbäume erfreut sich zunehmender Beliebtheit - dieses Jahr fällt es wegen der Corona-Pandemie aus.
Das gesellige Verbrennen nicht mehr benötigter Weihnachtsbäume erfreut sich zunehmender Beliebtheit - dieses Jahr fällt es wegen der Corona-Pandemie aus. © Rolf Ullmann (Archiv)

Keine Entspannung der Lage im Klinikum

Intensiv- und Covid-Stationen in Zittau und Ebersbach sind voll belegt und binden alle Kräfte. Alle aufschiebbaren Operationen und Untersuchungen müssen warten.

© Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Bevölkerungsrückgang fast verdreifacht

Zittau verliert im Vorjahr mehr als 350 Einwohner - so viele wie seit Jahren nicht. Das ist auch der Corona-Pandemie geschuldet.

Zittau hat auch im Jahr 2020 viele Einwohner verloren.
Zittau hat auch im Jahr 2020 viele Einwohner verloren. © Matthias Weber/photoweber.de

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau