merken
Zittau

Klickstark: Sinnlose Corona-Maßnahmen?

Ein Zittauer Professor findet sie unwirksam - rein mathematisch. Eine der Geschichten aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Donnerstag berichteten.

© SZ

Quarantäne-Ende an der Fröbel-Schule?

Die betroffene fünfte Klasse kann aufatmen: Das Gesundheitsamt hat gute Nachrichten für die Schüler.

Anzeige
Internet für noch mehr Görlitzer
Internet für noch mehr Görlitzer

Pünktlich zum Start in die Schlecht-Wetter-Saison, bietet die SWG AG den Görlitzern und Umland-Bewohnern jetzt flächendeckenderes Internet an.

Friedrich-Fröbel Schule, Olbersdorf
Friedrich-Fröbel Schule, Olbersdorf ©  Rafael Sampedro

Großschönauer Kita-Gruppe bisher negativ

15 Kinder und ihre Erzieherin müssen in Corona-Quarantäne bleiben - auch wenn sie bisher gar nicht infiziert sind. Es gibt aber auch weitere Fälle im Ort.

Das Gruppenzimmer der Tiger-Gruppe bleibt leer. Die Kinder und ihre Erzieherin sind in Corona-Quarantäne.
Das Gruppenzimmer der Tiger-Gruppe bleibt leer. Die Kinder und ihre Erzieherin sind in Corona-Quarantäne. ©  Matthias Weber

Polizist steht an Spitze des Bauernverbands

Eric Krems hat eine ganz andere Karriere eingeschlagen, doch die Liebe zur Landwirtschaft führte ihn zurück in die Oberlausitz - und auf einen Chefsessel.

Eric Krems ist seit Oktober Geschäftsführer des Bauernverbands Oberlausitz.
Eric Krems ist seit Oktober Geschäftsführer des Bauernverbands Oberlausitz. ©  Matthias Weber

Schon wieder die Neiße-Brücke 

Unbekannte haben Signalkabel auf die Gleise bei Hirschfelde gelegt, ein Zug fuhr drüber, die Technik fiel aus. Hilft die Aufklärungskampagne der Bundespolizei?

Blick auf die Bahnbrücke bei Hirschfelde.
Blick auf die Bahnbrücke bei Hirschfelde. © Bundespolizei

Corona schränkt auch das Abfischen ein 

Das Schauspektakel in Großhennersdorf ist diesmal nicht öffentlich. Frische Karpfen gibt es am Sonnabend trotzdem.

Hagen Dutschke (rechts) und Wolfgang Kahlert zeigen stolz, wie groß die Karpfen in diesem Jahr am Leubner Teich in Großhennersdorf geworden sind.
Hagen Dutschke (rechts) und Wolfgang Kahlert zeigen stolz, wie groß die Karpfen in diesem Jahr am Leubner Teich in Großhennersdorf geworden sind. © Matthias Weber

Weitere Orte bekommen schnelles Internet 

Im Norden und Süden des Landkreises Görlitz können die Arbeiten am Breitbandausbau starten. Eine 45-Millionen-Investition.

Symbolbild
Symbolbild © SZ/Uwe Soeder (Symbolbild)

Jetzt hat er seinen Rennwagen zurück 

Während der Großschönauer Ingolf Sieber seinen Boliden wieder hat, fahndet die Polizei noch nach den Tätern.

Ingolf Sieber (rechts) ist froh und dankt der Polizei, nachdem diese den gestohlenen Rennwagen gefunden hat.
Ingolf Sieber (rechts) ist froh und dankt der Polizei, nachdem diese den gestohlenen Rennwagen gefunden hat. © Polizei

Lesenacht unter Straßenlaternen 

Am Sonnabend gibt's einen literarischen Spaziergang durch Oderwitz, für Vorleser zuvor eine Schreibwerkstatt. Und über ein Buch wurde abgestimmt.

Symbolbild
Symbolbild © Veranstalter

Wie Zittaus Tierpark entstanden ist 

Nach tausenden freiwilligen Arbeitsstunden und Geldspenden konnte die Anlage 1965 öffnen. Bald schon kam die Zoo-Prominenz der DDR hierher.

Während der Zittauer Konferenz der Zoodirektoren am 2. Oktober 1975 unter Leitung von Prof. Dr. Heinrich Dathe (Mitte), Berlin.
Während der Zittauer Konferenz der Zoodirektoren am 2. Oktober 1975 unter Leitung von Prof. Dr. Heinrich Dathe (Mitte), Berlin. © Sammlung Rolf Hill

Hat ein Löbauer Mädchen vergewaltigt? 

Der 17-Jährige steht vor Gericht, weil er Minderjährige gegen ihren Willen sexuell missbraucht und sogar gefilmt haben soll. In einem Fall mit seinen Cousins.

Symbolbild
Symbolbild © Peter Steffen/dpa

Ebersbach-Neugersdorf erhöht Steuern 

Grundstücksbesitzer müssen künftig mehr zahlen. Der Stadt bleibt aber keine andere Wahl, wenn sie Einbußen vermeiden will.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: dpa/Monika Skolimowska

Phänomen ist gerettet 

Ein Freitaler Unternehmen hat jetzt in Zittau genau das gefunden, was ihm fehlte.

Steffen Wolf, Mitarbeiter der Qualitätssicherung bei Phänomen in Zittau (sitzend) zeigt FMA-Geschäftsführer Ralf Stirl und dem kaufmännischen Leiter Thomas Thiem (stehend von rechts), wie die Produktqualität geprüft wird.
Steffen Wolf, Mitarbeiter der Qualitätssicherung bei Phänomen in Zittau (sitzend) zeigt FMA-Geschäftsführer Ralf Stirl und dem kaufmännischen Leiter Thomas Thiem (stehend von rechts), wie die Produktqualität geprüft wird. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Fiat steht offen - und wird ausgeräumt 

Diebe haben die Nachlässigkeit des Fahrers in Ebersbach genutzt - und Sachen im Wert von 8.000 Euro gestohlen. Weitere Fälle gab's in Olbersdorf und Großschönau.

Symbolbild
Symbolbild © Claudia Hübschmann

Mathematik gegen Corona-Maßnahmen? 

Ein Zittauer Professor hat statistische Daten zum Pandemie-Verlauf in Deutschland ausgewertet - und hält den Lockdown daher für nutzlos.

Professor Peter Dierich gehört zu den renommiertesten Corona-Kritikern der Region.
Professor Peter Dierich gehört zu den renommiertesten Corona-Kritikern der Region. © Archivfoto: Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Welle der Hilfsbereitschaft nach Diebstahl 

Einem Großdehsaer wird innerhalb kurzer Zeit dreimal sein Fahrrad gestohlen. Dank Facebook kann das jetzt nicht mehr passieren.

Sandro Goller mit seinem Klapprad, das ihm nun niemand mehr stehlen kann.
Sandro Goller mit seinem Klapprad, das ihm nun niemand mehr stehlen kann. © Matthias Weber

Leipziger Thomanerchor tritt in Zittau auf 

Zur Ehrung Andreas Hammerschmidts werden die Knaben- und Männerstimmen in der Johanniskirche zu hören sein. Wer dabei sein will, muss sich anmelden.

Der Thomanerchor ist am 13. November in der Johanniskirche Zittau zu erleben.
Der Thomanerchor ist am 13. November in der Johanniskirche Zittau zu erleben. © Veranstalter

Wir stellen hier die Geschichten vor, die am heutigen Tage in Löbau-Zittau online erschienen sind.

Sie sind noch kein Abonnent? Dann verpassen Sie folgende Vorteile:

  • lokale Nachrichten, Fakten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • konstruktive Berichte und Geschichten
  • exklusive Interviews und Kommentare
  • viele Bildergalerien und Videos

Und wollen Sie schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau