merken
Zittau

Der Tag: Hochschule hadert mit Dierich

Grund ist das Auftreten des Ex-Rektors in der Corona-Pandemie. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Donnerstag berichteten.

© SZ

Die "Neue" vom Kunstgewerbe

Evelyn Tietz hat das Zittauer Geschäft in der Frauenstraße von ihrer Großmutter übernommen. Bevor sie durchstarten kann, steht erst mal ein Umbau an.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Evelyn Tietz ist die neue Inhaberin des Kunstgewerbegeschäftes in der Zittauer Frauenstraße.
Evelyn Tietz ist die neue Inhaberin des Kunstgewerbegeschäftes in der Zittauer Frauenstraße. ©  Matthias Weber

Großauftrag für ATN

Fertigungshalle und Mitarbeiterkantine: Die Oppacher Firma baut erneut im Gewerbegebiet - und sorgt schon vor für die nächsten Erweiterungen.

Programmierer Ricardo Nicht an einer Anlage zum Verkleben von Profildichtungen.
Programmierer Ricardo Nicht an einer Anlage zum Verkleben von Profildichtungen. © Matthias Weber

Heimatmaler Werner Schlieben ist tot

Die Malerei hat ihn ein Leben lang begleitet. Im Alter begann seine erfolgreichste Zeit. Nun ist der Eckartsberger mit 86 Jahren verstorben.

Der Künstler Werner Schlieben.
Der Künstler Werner Schlieben. ©  SZ-Archiv / Matthias Weber

25 Liter Benzin abgezapft

Unbekannte haben in Neugersdorf den Tank eines Fiat geleert. In Zittau verstieß ein Mann gegen die Ausgangssperre.

Symbolbild
Symbolbild © Archiv/Rene Meinig

Corona: Löbau sagt Ratssitzungen ab

Frühestens im März soll es wieder eine Zusammenkunft geben. Was passiert aber, wenn wichtige Entscheidungen anstehen?

Ein Gang ins Löbauer Rathaus ist zurzeit nicht möglich - es sei denn, man hat einen Termin und ein dringendes Anliegen.
Ein Gang ins Löbauer Rathaus ist zurzeit nicht möglich - es sei denn, man hat einen Termin und ein dringendes Anliegen. © Rafael Sampedro (Archiv)

Verschwundene Gebäude im Mini-Format

Aus Schachteln und Holz baut Radka Pimminger Modelle abgerissener Berghütten im Isergebirge nach. Dazu gehört das Misthaus von Gustav Ginzel.

Radka Pimminger (Mitte) zeigt ihre Modelle von Isergebirgshäusern gern in Ausstellungen.
Radka Pimminger (Mitte) zeigt ihre Modelle von Isergebirgshäusern gern in Ausstellungen. © Vladimíra Dvoráková

Neuer Rückschlag für Hirschfelder Handel

Die Boutique am Markt schließt Ende Januar. Es war eines der letzten Geschäfte im Ortszentrum. Das wirkt sich auch auf andere Pläne aus.

Entlang der Zittauer Straße in Hirschfelde reiht sich ein leeres Schaufenster an das andere.
Entlang der Zittauer Straße in Hirschfelde reiht sich ein leeres Schaufenster an das andere. © Matthias Weber

Unfall: Lkw-Fahrer lässt Frau verletzt zurück

Nicht nur verwehte und glatte Straßen haben am Donnerstagmorgen im Landkreis Görlitz zu Kollisionen und Staus geführt.

Symbolbild
Symbolbild © Hendrik Schmidt/dpa

Bargeldloses Zahlen in der Stadtverwaltung

Im Einwohnermelde- und Standesamt von Ebersbach-Neugersdorf können Rechnungen nun auch per EC-Karte beglichen werden.

In der Stadtverwaltung Ebersbach-Neugersdorf gibt's nun auch die Möglichkeit, bargeldlos zu zahlen.
In der Stadtverwaltung Ebersbach-Neugersdorf gibt's nun auch die Möglichkeit, bargeldlos zu zahlen. © Stadtverwaltung

Kottmarsdorf hat einen besonders Großen

Ein Riesen-Schneemann thront nahe der Mühle. Auch anderswo zaubert der Winter schöne Bilder.

Der riesengroße Schneeman bei der Kottmarsdorfer Mühle.
Der riesengroße Schneeman bei der Kottmarsdorfer Mühle. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Krankenpflege ist Unternehmen des Jahres

Erstmals ehrte die Stadt Zittau mit diesem Preis eine Pflegeeinrichtung. Und das ist nicht Corona geschuldet.

Birgit Kröber ist mit ihrem Team von der "Mobilen Haus-Krankenpflege Kröber" GmbH in Zittau als Unternehmen des Jahres 2020 geehrt worden.
Birgit Kröber ist mit ihrem Team von der "Mobilen Haus-Krankenpflege Kröber" GmbH in Zittau als Unternehmen des Jahres 2020 geehrt worden. © Matthias Weber

Wie mit Corona-Kritiker Dierich umgehen?

Zumindest ein Teil der Hochschule Zittau/Görlitz hadert mit dem Gründungsrektor und seinem Auftreten in der Pandemie.

Prof. Peter Dierich bei einer seiner Montags- "Andachten" vor der Zittauer Johanniskirche am 7. Dezember 2020.
Prof. Peter Dierich bei einer seiner Montags- "Andachten" vor der Zittauer Johanniskirche am 7. Dezember 2020. © Markus van Appeldorn (Archiv)

Turow-Pläne: Was wird aus Bad Oppelsdorf?

Der historische Kurort soll erhalten werden, auch wenn der Tagebau in Polen erweitert wird. Dafür macht sich nun Greenpeace stark.

Blick in das vom Braunkohletagebau betroffene Dorf Opolno Zdroj (Bad Oppelsdorf).
Blick in das vom Braunkohletagebau betroffene Dorf Opolno Zdroj (Bad Oppelsdorf). © Matthias Weber

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau