merken
Zittau

Der Tag: Kein Platz für die Toten in Zittau

Das Krematorium muss wegen gestiegener Sterbefälle Särge auslagern. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Freitag berichteten.

© SZ

Es geht nicht nur ums Geld

Je mehr Testmöglichkeiten, umso besser, nicht nur für die Grenzpendler, sondern für uns alle, findet SZ-Redakteur Matthias Klaus.

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

© Martin Schneider

Neue Corona-Testzentren werben um Kunden

Firmen aus Hessen und Bayern starten am Freitag und Montag in Görlitz und Kodersdorf. Die Test-Abläufe sind nahezu gleich, die Preise nicht.

Nicole Modl ist die Chefin von Modl Medical aus Bayern. Sie ist beim Start des Görlitzer Testzentrums dabei.
Nicole Modl ist die Chefin von Modl Medical aus Bayern. Sie ist beim Start des Görlitzer Testzentrums dabei. © Martin Schneider

Gefährlicher Abenteuerspielplatz

Erst vor zwei Monaten hat es auf dem Areal der ehemaligen Lautex-Spinnerei in Ebersbach ein tragisches Unglück gegeben. Wie soll es mit der Brache weitergehen?

Die Spinnerei-Brache in Ebersbach
Die Spinnerei-Brache in Ebersbach ©  Matthias Weber

Tierpark trauert um Ex-Vereinschef

Peter Koban war als Chef des Bauernladens stadtbekannt, lange leitete er den Trägerverein des Zittauer Tierparks. Nun ist er mit 80 Jahren an Corona gestorben.

Peter Koban hat sich viele Jahre für den Zittauer Tierpark engagiert.
Peter Koban hat sich viele Jahre für den Zittauer Tierpark engagiert. ©  SZ-Archiv / Matthias Weber

Weniger Corona-Fälle seit einer Woche im Kreis Görlitz

Die 7-Tage-Inzidenz liegt so niedrig wie seit Anfang November nicht. Nur die Todesfälle nehmen noch nicht ab.

Das Coronavirus unter einem Rasterelektronenmikroskop.
Das Coronavirus unter einem Rasterelektronenmikroskop. © NIAID-RML/AP

Baustellen-Ampel auf der B96 besprüht

Unbekannte haben die Anlage in Ebersbach beschädigt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Diebe waren hingegen in Zittau unterwegs.

Symbolbild
Symbolbild © Kristin Richter

Corona: Senior ignoriert Quarantäne-Pflicht

Die Polizei hat einen 72-Jährigen bereits vorige Woche erwischt, als er ohne triftigen Grund nach Tschechien reiste. Nun machte sich der Mann strafbar.

Ein BMW-Fahrer ist über die Grenze in Seifhennersdorf gefahren, obwohl er hätte in Quarantäne sein müssen.
Ein BMW-Fahrer ist über die Grenze in Seifhennersdorf gefahren, obwohl er hätte in Quarantäne sein müssen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Erneut Glätte-Unfälle in Löbau-Zittau

In Jonsdorf sind zwei Autos zusammengestoßen, in Löbau und Umland stehen Lkw quer oder im Straßengraben. Es gibt einen Verletzten.

Die glatte Fahrbahn ist einem tschechischen Lkw-Fahrer beim Abbiegen auf der B6 in Löbau zum Verhängnis geworden.
Die glatte Fahrbahn ist einem tschechischen Lkw-Fahrer beim Abbiegen auf der B6 in Löbau zum Verhängnis geworden. © Lausitznews.de / Jens Kaczmarek

Hausversetzer ist jetzt Bürgermeister

Thomas Mix hatte vor Jahren ein Umgebindehaus aus Neugersdorf mit nach Brandenburg genommen. Das verhalf ihm zum neuen Posten in der Politik - glaubt er.

Thomas Mix vor seinem Umgebindehaus in Buckow. Das Gebäude ist in der Märkischen Schweiz eine Rarität - und ein Hingucker.
Thomas Mix vor seinem Umgebindehaus in Buckow. Das Gebäude ist in der Märkischen Schweiz eine Rarität - und ein Hingucker. © Patrick Pleul/dpa

Leichtes Spiel für dreiste Bauernfänger

1845 gab es Trickbetrüger in der Oberlausitz, denen man nicht das Handwerk legen konnte. Sie hatten ihre bösartige Gaunerei vertraglich abgesichert.

Die Betrüger versprachen beste Preise für Feldfrüchte.
Die Betrüger versprachen beste Preise für Feldfrüchte. © Dietmar Thomas

Skilift an der Lausche bleibt geschlossen

Es ist ein Traumwinter. Doch die neue Corona-Verordnung versetzt dem alpinen Skiverein den Todesstoß. Trotz Hygienekonzept. Hilft Michael Kretschmer?

Zum Haare-Raufen: Frank Hirschmann würde normalerweise jetzt den Lauschelift bedienen. Doch der wird in diesem Winter nicht laufen.
Zum Haare-Raufen: Frank Hirschmann würde normalerweise jetzt den Lauschelift bedienen. Doch der wird in diesem Winter nicht laufen. © Matthias Weber

Seniorin fällt auf Gewinnspiel-Betrug rein

Eine 76-Jährige aus dem Landkreis Görlitz soll über 100.000 Euro gewonnen haben. Am Ende kostet sie das einen fünfstelligen Betrag. Nicht der einzige Kriminalitätsfall.

Symbolbild
Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Großschweidnitz ist jetzt Lehrkrankenhaus

Medizinstudenten der TU Dresden können nun in Psychiatrie und Neurologie ein praktisches Jahr machen. Davon könnte auch die Region profitieren.

Im Fachkrankenhaus Großschweidnitz können Medizinstudenten jetzt ein praktisches Jahr machen.
Im Fachkrankenhaus Großschweidnitz können Medizinstudenten jetzt ein praktisches Jahr machen. © Matthias Weber/photoweber.de

Raumfahrt-Zentrum zieht in Mandauhöfe

Die Forscher des renommierten DLR bauen in Zittau immer mehr Personal auf und beginnen mit Experimenten. Die ehemalige Fabrik wird aber nur ihr Übergangsdomizil.

Die Mandauhöfe an der Äußeren Oybiner Straße in Zittau.
Die Mandauhöfe an der Äußeren Oybiner Straße in Zittau. © SZ-Archiv

Wenn sich Särge in einer Lagerhalle stapeln

In den letzten Wochen sind in Zittau viermal so viele Menschen gestorben wie sonst. Bestattungen werden um Monate verschoben. Dazu gibt es üble Gerüchte.

Frische Blumen auf dem Friedhof am Zittauer Krematorium: Bis zu vier Beerdigungen finden hier derzeit täglich statt.
Frische Blumen auf dem Friedhof am Zittauer Krematorium: Bis zu vier Beerdigungen finden hier derzeit täglich statt. © Matthias Weber

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau