merken
Zittau

Der Tag: MP verteidigt Corona-Politik

Michael Kretschmer reagiert auf einen Brief aus Großschönau. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Mittwoch berichteten.

© SZ

Gemeinde findet keine klaren Worte

Großschönaus Rat und Verwaltung tun sich mit der Aufarbeitung des MP-Hausbesuchs und der Querdenkerei eines leitenden Mitarbeiters schwer. Nun droht eine Klage.

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

So diskutierten die Kritiker staatlicher Corona-Maßnahmen am 10. Januar mit Ministerpräsident Michael Kretschmer bei ihrem unangekündigten Hausbesuch an seinem Zweitwohnsitz in Waltersdorf. Das Bild stammt aus einem Video der Kritiker.
So diskutierten die Kritiker staatlicher Corona-Maßnahmen am 10. Januar mit Ministerpräsident Michael Kretschmer bei ihrem unangekündigten Hausbesuch an seinem Zweitwohnsitz in Waltersdorf. Das Bild stammt aus einem Video der Kritiker. © Screenshot: SZ-Bildstelle

Neuer Tag für Corona-Proteste

In Neugersdorf haben Menschen einen Tag später als bisher demonstriert - aber wieder unangemeldet. Eine Anzeige erfolgte aber nicht nur dort.

Seit Wochen protestierten Menschen jeden Montag an der Hauptstraße in Neugersdorf - hier ein Bild von Mitte Dezember. Nun waren sie am Dienstag da.
Seit Wochen protestierten Menschen jeden Montag an der Hauptstraße in Neugersdorf - hier ein Bild von Mitte Dezember. Nun waren sie am Dienstag da. © Romy Altmann-Kühr

Holocaust-Gedenken in Corona-Zeiten

Während in Löbau, Zittau und anderen Städten Kränze niedergelegt werden, stellen sich erstmals die Stolperstein-Paten digital vor.

Zum internationalen Holocaust-Gedenktag hat Zittaus Oberbürgermeister Thomas Zenker einen Kranz am Mahnmal am Klienebergerplatz niedergelegt. Coronabedingt fand das Gedenken in diesem Jahr nur im kleinen Rahmen statt.
Zum internationalen Holocaust-Gedenktag hat Zittaus Oberbürgermeister Thomas Zenker einen Kranz am Mahnmal am Klienebergerplatz niedergelegt. Coronabedingt fand das Gedenken in diesem Jahr nur im kleinen Rahmen statt. © Matthias Weber/photoweber.de

Inzidenz weiter gesunken

101 neue Infektionen meldet das Gesundheitsamt am Mittwoch, das sind weniger als am vergangenen Mittwoch. Zudem gibt es wiederum 17 Tote.

Ab Donnerstag sind FFP2-Masken oder OP-Masken unter anderem beim Einkaufen Pflicht.
Ab Donnerstag sind FFP2-Masken oder OP-Masken unter anderem beim Einkaufen Pflicht. © dpa

Jugendlicher randaliert in Zittaus Bahnhof

Ein alkoholisierter 15-Jähriger hat zudem Polizisten bespuckt, beleidigt und geschlagen. Auch auf einem Bahnsteig in Löbau gab's Vandalismus.

Der Jugendliche zerschlug Scheiben und warf Reinigungsgeräte durch die Gegend.
Der Jugendliche zerschlug Scheiben und warf Reinigungsgeräte durch die Gegend. © Bundespolizei

Sachsen widerspricht PGE-Darstellung

Während Polen alle Auflagen zu Turow erfüllt und durch ein Protokoll bestätigt sieht, wundert sich Sachsens Umweltministerium über die Aussagen.

Der Streit um die Pläne zum Tagebau Turow beschäftigt inzwischen die EU.
Der Streit um die Pläne zum Tagebau Turow beschäftigt inzwischen die EU. © Matthias Weber (Archiv)

Firmen schlagen zu - Gewerbegebiet ist voll

In Leutersdorf wird eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Dafür sorgt die Gemeinde mit ortsansässigen Unternehmen. Das schafft auch 2021 neue Jobs.

Leutersdorfs Bürgermeister Bruno Scholze am Anfang des Gewerbegebietes, das jetzt nachdem 2021 noch zwei Firmen bauen, komplett belegt ist.
Leutersdorfs Bürgermeister Bruno Scholze am Anfang des Gewerbegebietes, das jetzt nachdem 2021 noch zwei Firmen bauen, komplett belegt ist. © Matthias Weber/photoweber.de

Bienen bauen an diesem Lampenschirm mit

Ein Student aus Liberec nutzt Insekten, um Leuchten aus Wachs zu fertigen. Dafür erhielt er jetzt einen Preis. Sein Produkt nützt auch Imkern.

Die Lampe aus Bienenwachs wurde teils von Bienen gefertigt.
Die Lampe aus Bienenwachs wurde teils von Bienen gefertigt. © E. Seibert

Die Gerüste sind gefallen

Das ehemalige Bürgermeisterhaus, Brunnenstraße 21 in Zittau, ersteht wieder auf. Bald können die ersten Mieter einziehen.

Vor und nach der Außensanierung des Bürgermeisterhauses in Zittau.
Vor und nach der Außensanierung des Bürgermeisterhauses in Zittau. © SZ-Archiv/Rafael Sampedro

"Notschlachtung" im Löbauer Wald

Der Borkenkäfer dezimiert die Wälder der Oberlausitz. Ein Förster sorgt sich um die Wiederaufforstung.

Förster Tilo Freier macht sich Sorgen um die Wiederaufforstung der vom Borkenkäfer dezimierten Oberlausitzer Wälder.
Förster Tilo Freier macht sich Sorgen um die Wiederaufforstung der vom Borkenkäfer dezimierten Oberlausitzer Wälder. © Rafael Sampedro (Archiv)

Corona: Michael Kretschmer antwortet Unterstützern

Ministerpräsident Kretschmer schreibt in einem Brief an die Großschönauer von der schwierigsten Phase der Pandemie und verteidigt seine Haltung - auch zu Kritikern.

Michael Kretschmer hat sich bei den Großschönauern bedankt.
Michael Kretschmer hat sich bei den Großschönauern bedankt. © Jürgen Lösel (Archiv)

Messepark vergibt keine Impftermine

Immer wieder erreichen die Stadt und den Betreiber der Messehalle in Löbau dazu Anfragen. Dabei ist extra eine Hotline eingerichtet.

Das Impfzentrum in Löbau ist im Januar 2021 mit der Corona-Schutzimpfung gestartet.
Das Impfzentrum in Löbau ist im Januar 2021 mit der Corona-Schutzimpfung gestartet. © Matthias Weber

Liegt die hohe Todesrate nur an Corona?

In Löbau/Zittau sind in der zweiten Welle rund doppelt so viele Menschen gestorben wie in den Jahren zuvor - und deutlich mehr als Covid-19-Tote gemeldet worden.

Solche Schilder kleben auf den Särgen, wenn Menschen am oder mit dem Corona-Virus gestorben sind.
Solche Schilder kleben auf den Särgen, wenn Menschen am oder mit dem Corona-Virus gestorben sind. © Sebastian Kahnert/dpa

B99-Brücke kann gebaut werden

Das Bauwerk bei Ostritz ist in einem schlechten Zustand. Nun haben die Behörden den nächsten Schritt zur geplanten Sanierung getan.

Die baufällige Brücke zwischen Ostritz und Leuba soll seit Jahren saniert werden.
Die baufällige Brücke zwischen Ostritz und Leuba soll seit Jahren saniert werden. © Matthias Weber (Archiv)

Ermittlungen zu Leichenfund beendet

Die Staatsanwaltschaft schließt die Akte zur einem Oberseifersdorfer, der wochenlang tot in seiner Wohnung lag. Der Ursache bleibt unklar. Etwas anderes nicht.

Symbolbild
Symbolbild © Friso Gentsch/dpa

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau