merken
Zittau

Der Tag: Über 3.000 Corona-Verfahren

So viel sind bei der Polizei in der Oberlausitz schon aufgelaufen. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir diesen Montag berichteten.

© SZ

Corona: Schon acht Orte ohne Erkrankte

In zwei dieser Gemeinden wurden seit über zwei Wochen keine Neuinfektionen vermeldet. Auch in anderen Orten sind die Zahlen niedrig.

Anzeige
Kontaktlose Bezahllösung für Händler
Kontaktlose Bezahllösung für Händler

Der QR-Code von PayPal bietet Ladenbesitzern eine neue Möglichkeit Zahlungen vor Ort kontaktlos, schnell und sicher zu empfangen.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Eine Ausnahme für den letzten Kunden

Das Hauptpostamt am Zittauer Haberkornplatz ist seit heute 12 Uhr geschlossen. Kunden brachten zum Abschied Blumen mit und ärgern sich.

Pavel Klinger war der letzte Kunde im Hauptpostamt Zittau.
Pavel Klinger war der letzte Kunde im Hauptpostamt Zittau. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Händler resigniert: Keine Lust auf Protest

Am Montag hat es wieder eine bundesweite Aktion der Händler gegeben. Warum aus Löbau-Zittau niemand mitmachen will.

Mit diesem Plakat wirbt die Händler-Initiative um Aufmerksamkeit.
Mit diesem Plakat wirbt die Händler-Initiative um Aufmerksamkeit. © Screenshot

Randalierer hinterlässt Blutspur

In Reichenbach rückte die Polizei wegen eines Störenfrieds an. Der Täter gefährdete den Verkehr und beleidigte auch noch die Beamten. Warum Mieter nun Angst haben.

An den Klingelschildern und Briefkästen klebt Blut. Der Täter hatte sich zuvor offenbar selbst verletzt.
An den Klingelschildern und Briefkästen klebt Blut. Der Täter hatte sich zuvor offenbar selbst verletzt. © Constanze Junghanß

Weniger Corona-Kritiker an der B96

Von Zittau bis Oppach hat die Polizei dieses Mal nur 160 Personen gezählt. Verstöße gab's trotzdem. Auch in Löbau.

Symbolbild
Symbolbild © Rafael Sampedro (Archiv)

Polizei verhindert Schwalbe-Verkauf

Ein 32-Jähriger wollte das Moped in Lawalde loswerden. In Löbau fehlte der Führerschein. In Großschweidnitz flog ein Kennzeichen-Schwindel auf.

Ein Bild der gestohlenen Schwalbe.
Ein Bild der gestohlenen Schwalbe. © Bundespolizei

Wann startet der B99-Brückenbau?

Der Planfestellungsbeschluss für das Bauvorhaben bei Ostritz liegt derzeit aus. Doch bis zum Beginn der Arbeiten wird es wohl noch einige Zeit dauern.

Desolate Brücke zwischen Ostritz und Leuba.
Desolate Brücke zwischen Ostritz und Leuba. © Matthias Weber (Archiv)

Gibt es doch nicht mehr Parkplätze?

Auf der Inneren Weberstraße sollen Stellflächen wegfallen. Die Händler kritisieren das. Der Stadtrat wollte über eine Änderung beraten - verschob das aber.

Die Sperrung im unteren Abschnitt der Inneren Weberstraße ist im Dezember aufgehoben worden. Derzeit ruhen die Arbeiten an der innerstädtischen Straße erst einmal.
Die Sperrung im unteren Abschnitt der Inneren Weberstraße ist im Dezember aufgehoben worden. Derzeit ruhen die Arbeiten an der innerstädtischen Straße erst einmal. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Ist die Theater-Werkstatt gerettet?

Das Jugendamt hatte eine weitere Förderung des Großhennersdorfer Projektes ab 2021 abgelehnt. Nun gab es eine Gesprächsrunde, die Hoffnung macht.

Theaterpädagogische Werkstatt Großhennersdorf.
Theaterpädagogische Werkstatt Großhennersdorf. © privat

Lagergebäude und Schuppen brennen ab

An der Volksbadstraße in Ebersbach-Neugersdorf ist ein Feuer ausgebrochen. 35 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Doch die Flammen forderten ihren Tribut.

Die Feuerwehr löschte die Flammen.
Die Feuerwehr löschte die Flammen. © Lausitznews.de / Jens Kaczmarek

Heute öffnet Zittaus Post zum letzten Mal

Abschied vom Hauptpostamt in Zittau: Ein Oderwitzer blickt auf seinen einstigen Arbeitsplatz und führt noch einmal durch das Haus.

Günter Ebermann hat bis 1994 das Hauptpostamt am Zittauer Haberkornplatz geleitet.
Günter Ebermann hat bis 1994 das Hauptpostamt am Zittauer Haberkornplatz geleitet. © Matthias Weber/photoweber.de

Häufiger auf Suche nach Corona-Sündern

Der Schwerpunkt der Polizei-Arbeit hat sich verlagert. Über 3.000 Verfahren haben Oberlausitzer Beamte in der Pandemie schon eingeleitet. Wegen dieser Vergehen.

Eine Polizeikontrolle am Grenzübergang in der Friedensstraße in Zittau, als es noch keine Maskenpflicht gab. Jetzt ist das anders.
Eine Polizeikontrolle am Grenzübergang in der Friedensstraße in Zittau, als es noch keine Maskenpflicht gab. Jetzt ist das anders. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Nun soll es eine einfache Brücke werden

Nach dem Aus der dreiseitigen Variante gibt es neue Pläne für den Dreiländerpunkt bei Hartau. Denen Zittau nur unter einer Bedingung zustimmt.

Das waren die Entwürfe der Dreiländer-Brücke zwischen 2004 und 2020.
Das waren die Entwürfe der Dreiländer-Brücke zwischen 2004 und 2020. © SZ-Archiv

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau