merken
Zittau

Klickstark: Corona-Sorgen an der Grenze

In Tschechien und Polen steigt die Zahl der Infizierten massiv an. Einer der Beiträge aus dem Kreis Görlitz, über den wir am Montag berichteten.

© SZ

Wir stellen hier die Geschichten vor, die am heutigen Tage in Löbau-Zittau online erschienen sind.

Wenn der Bräutigam plötzlich wegrennt

Anzeige
Sehen und gesehen werden
Sehen und gesehen werden

Der jährliche Lichttest, den Kfz-Werkstätten im Herbst anbieten, ist für viele Autofahrer ein Pflichttermin.

Zwei Traumhochzeiten sind am Wochenende in der Schmalspurbahn am Bahnhof  Bertsdorf gefeiert worden - einige Überraschungen inklusive.

Christin und Christian Tessmann geben sich das Ja-Wort im Hochzeitswaggon der Zittauer Schmalspurbahn am Bahnhof Bertsdorf.
Christin und Christian Tessmann geben sich das Ja-Wort im Hochzeitswaggon der Zittauer Schmalspurbahn am Bahnhof Bertsdorf. © Järschel-Fotografie

Einbrecher auf zwei Baustellen unterwegs

Unbekannte sind in Zittau in mehrere Baucontainer eingedrungen. Dabei hinterließen sie aber "nur" Sachschaden.

Symbolbild
Symbolbild © Frank Rumpenhorst/dpa

Viel Kritik an Corona-Massentest in Löbau

Stundenlang müssen Lehrer, Schüler und Eltern zweier Grundschulen am Sonnabend ausharren. Ist so ein Vorgehen des Gesundheitsamts gerechtfertigt?

Hunderte Menschen waren am Sonnabend vom Kreisgesundheitsamt aufgefordert, sich im neuen Löbauer Testzentrum einem Corona-Test zu unterziehen.
Hunderte Menschen waren am Sonnabend vom Kreisgesundheitsamt aufgefordert, sich im neuen Löbauer Testzentrum einem Corona-Test zu unterziehen. ©  Matthias Weber

Drogen-Razzia im Oberland 

Die Polizei hat drei Wohnungen in Neusalza-Spremberg durchsucht, Betäubungsmittel und Waffen gefunden - und drei junge Männer festgenommen.

Bei der Durchsuchung der Wohnung eines 24-Jährigen haben die Beamten unter anderem diese Cannabis-Aufzucht gefunden.
Bei der Durchsuchung der Wohnung eines 24-Jährigen haben die Beamten unter anderem diese Cannabis-Aufzucht gefunden. © Polizei

Schmiererei am Bahnhof Neugersdorf 

Unbekannte haben sich an einem Wartehäuschen verewigt. Erst das Wochenende davor war der Halt in Ebersbach betroffen.

Blick auf den Tatort: Der Bahnhof Neugersdorf.
Blick auf den Tatort: Der Bahnhof Neugersdorf. © Matthias Weber

Berauscht durch Zittau 

Die Polizei hat die Fahrt einer 23-Jährigen beendet. Die Frau gab zwar zu, vor Längerem Drogen konsumiert zu haben. Einen Test aber lehnte sie zunächst ab.

Symbolbild
Symbolbild © Matthias Weber

Corona-Angst in Liberec und Bogatynia 

Tschechien meldet steigende Zahlen, der Gesundheitsminister ist am Montag zurückgetreten. Auch in Polen verschärft sich die Lage. Erste Schulen geschlossen.

Symbolbild
Symbolbild © Robert Michael/dpa

Durchbruch für marode Fabrik? 

Das Gebäude in Berthelsdorf ist seit Jahrzehnten Spekulationsobjekt. Jetzt hat es wieder einen neuen Besitzer - und der hat tatsächlich ernst zu nehmende Pläne.

Ist das endlich der Lichtblick für Marx' Fabrik? Ein Berliner Architekt hat ernsthafte Sanierungsabsichten.
Ist das endlich der Lichtblick für Marx' Fabrik? Ein Berliner Architekt hat ernsthafte Sanierungsabsichten. © Matthias Weber/photoweber.de

Wie geht es mit der Strandbar weiter? 

Betreiber René Freigang zieht sein erstes Fazit als Gastronom am Berzdorfer See. Und nun? Vielleicht ein Umzug?

René Freigang an seiner Strandbar am Berzdorfer See.
René Freigang an seiner Strandbar am Berzdorfer See. © Nikolai Schmidt

Die Warnsdorfer bleibt länger voll gesperrt 

Die Ursache für die Unterspülung von Straße und Gehweg in Seifhennersdorf ist noch nicht gefunden. Möglichkeiten gibt es mehrere.

Straße und Gehweg der Warnsdorfer Straße sind in Seifhennersdorf unterspült.
Straße und Gehweg der Warnsdorfer Straße sind in Seifhennersdorf unterspült. © privat

Gartenlauben aufgebrochen 

Diebe sind in eine Kleingartenanlage an der Görlitzer Straße in Zittau eingedrungen - und fündig geworden. Der Sachschaden ist jedoch höher.

Symbolbild
Symbolbild © Philipp von Ditfurth/dpa

Vernachlässigte Kinder: meiste Fälle im Oberland

Gewalt, fehlende Hygiene oder zu wenig Essen: Immer wieder muss das Jugendamt eingreifen, weil Kinder zu Hause in Gefahr sind. So ist die aktuelle Lage im Kreis.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Die Marmeladen-Frau von Rosenhain 

Annegret Knieß trägt die Früchte ihres riesigen Gartens als Frühstücks-Aufstrich zu Markte. Ihre Sorten haben ein süßes Geheimnis.

Annegret Knieß erntet in ihrem riesigen Rosenhainer Garten die Früchte für ihre Marmeladen.
Annegret Knieß erntet in ihrem riesigen Rosenhainer Garten die Früchte für ihre Marmeladen. © Matthias Weber/photoweber.de

Polizei macht keine Masken-Kontrolle 

Im Landkreis Görlitz rückt die Polizei nur aus, wenn sie gerufen wird. Sie hat auch noch keine Corona-Verstöße an den Kreis gemeldet.

In der Öffentlichkeit muss keine Maske getragen werden, wohl aber in Läden sowie in Bus und Bahn.
In der Öffentlichkeit muss keine Maske getragen werden, wohl aber in Läden sowie in Bus und Bahn. © privat

Sie sind noch kein Abonnent? Dann verpassen Sie folgende Vorteile:

  • lokale Nachrichten, Fakten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • konstruktive Berichte und Geschichten
  • exklusive Interviews und Kommentare
  • viele Bildergalerien und Videos

Weiterführende Artikel

Viel Kritik an Corona-Massentest in Löbau

Viel Kritik an Corona-Massentest in Löbau

Stundenlang müssen Lehrer, Schüler und Eltern zweier Grundschulen am Sonnabend ausharren. Ist so ein Vorgehen des Gesundheitsamts gerechtfertigt?

Und wollen Sie schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau