merken
Zittau

Der Tag: Powertec-Mitarbeiter wehren sich

Nach dem Rausschmiss haben sie eine Mahnwache veranstaltet. Einer der Beiträge aus der Region Löbau/Zittau, den wir am Freitag veröffentlichten.

© SZ

Dieses Verbot ist irrational!

SZ-Reporter Markus van Appeldorn kommentiert die Maßnahmen zum "Kleinen Grenzverkehr".

Technische Universität Dresden
TU Dresden News
TU Dresden News

Was passiert an der Exzellenzuniversität TU Dresden? Aktuelle News und Informationen finden Sie in unserer Unternehmenswelt.

© SZ-Montage / Foto: Rafael Sampedro/foto-sampedro.d

Gibt es noch den "kleinen Grenzverkehr"?

Tschechen und Polen dürfen seit Dienstag nicht mehr nach Sachsen zum Einkaufen kommen. Die Grenzen bleiben aber offen. Nutzen sie das aus?

Ein Auto mit tschechischem Kennzeichen am Donnerstag auf dem Parkplatz bei Kaufland. Eigentlich dürfen Tschechen derzeit nicht mehr auf deutscher Seite einkaufen.
Ein Auto mit tschechischem Kennzeichen am Donnerstag auf dem Parkplatz bei Kaufland. Eigentlich dürfen Tschechen derzeit nicht mehr auf deutscher Seite einkaufen. ©  Rafael Sampedro

Diebe scheitern am Zigaretten-Automat

Zwei Verdächtige haben sich an einem Gerät in Löbau zu schaffen gemacht - und wurden beobachtet. In Hirschfelde brachen Unbekannte in Baucontainer ein.

Symbolbild
Symbolbild © Monika Skolimowska/dpa

Polizei-Unfall: Flüchtiger VW aufgetaucht

Nach der Verfolgungsjagd am Donnerstag bis Großschönau hat ein Spaziergänger am Freitag das Auto bei Bertsdorf entdeckt. Das ist nicht die einzige Neuigkeit.

Der VW Touran hat hinter einem Holzstapel gestanden.
Der VW Touran hat hinter einem Holzstapel gestanden. © xcitepress

Was sich Gastwirte so alles einfallen lassen

"Spitzberg to go" in den Warenkorb, Warmes für Wanderer auf dem Bieleboh, Cocktails im Einweckglas: Was trotz Lockdown alles noch so geht.

Ärgerlicher Verpackungsmüll: Auch André Matthausch, der Wirt der Zittauer Seeger-Schänke, hat notgedrungen wieder auf einen Abhol- und Lieferservice umgestellt.
Ärgerlicher Verpackungsmüll: Auch André Matthausch, der Wirt der Zittauer Seeger-Schänke, hat notgedrungen wieder auf einen Abhol- und Lieferservice umgestellt. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Die "Fichten im Schnee" sind gerettet

Das vom Zittauer Museum gekaufte Werk des Lückendorfers Willy Müller kann nun restauriert werden - dank einer anonymen Spende.

Peter Knüvener, Leiter der Städtischen Museen Zittau, zeigt das Gemälde des Lückendorfer Malers.
Peter Knüvener, Leiter der Städtischen Museen Zittau, zeigt das Gemälde des Lückendorfer Malers. © Kulturverein

Mahnwache nach Wildwest-Rausschmiss

Mitarbeiter haben sich Freitagfrüh gegen die Kündigungen bei MS Powertec gewehrt. Zittaus OB und Mittelherwigsdorfs Bürgermeister setzen ein Zeichen.

Wer ihrer Ansicht nach Schuld an der Misere bei MS Powertec hat, machten die gekündigten Mitarbeiter bei der Mahnwache heute früh klar: Die Mutterfirma MS Spaichingen im Trossinger Ortsteil Schura.
Wer ihrer Ansicht nach Schuld an der Misere bei MS Powertec hat, machten die gekündigten Mitarbeiter bei der Mahnwache heute früh klar: Die Mutterfirma MS Spaichingen im Trossinger Ortsteil Schura. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Diebe verursachen 50.000 Euro Schaden

Die Täter haben in Zittau, Löbau, Neugersdorf und Euldorf zugeschlagen. Nun fehlen unter anderem ein Wohnmobil und eine Maschine für Gleisarbeiten.

Symbolbild
Symbolbild © André Braun

Wo Oderwitz Geld ausgeben will

Trotz Unwägbarkeiten wegen Corona legt die Gemeinde den Haushalt aus. Ein akutes Finanzloch klafft nicht - aber die Pandemie wirkt sich aus. Und nicht nur die.

Oderwitz will attraktiv sein und bleiben. Dafür wird auch 2021 einiges investiert.
Oderwitz will attraktiv sein und bleiben. Dafür wird auch 2021 einiges investiert. © Rafael Sampedro (Archiv)

Kritischer Kopf für Löbaus Stadtleben

Mit "Löbau antwortet" brachte René Seidel neue Farbe ins Stadtleben, das er nun mit "Löbau lebt" aktiv mitgestaltet. Sein Engagement ist nicht unumstritten.

René Seidel arbeitet an der Volkshochschule als Fachbereichsleiter Sprachen und ist der Mann, der "Löbau lebt" Schwung gab.
René Seidel arbeitet an der Volkshochschule als Fachbereichsleiter Sprachen und ist der Mann, der "Löbau lebt" Schwung gab. © Paul Glaser

Corona: So viele Kitas sind aktuell betroffen

Zwar haben sich bisher nur wenige Kinder und Erzieher aus dem Landkreis Görlitz infiziert, umso mehr müssen dafür in Quarantäne.

Symbolbild
Symbolbild © Monika Skolimowska/dpa

Zittaus Altenheime im Corona-Krisenmodus

Mehr als 40 Bewohner in zwei Einrichtungen haben sich inzwischen infiziert. Das hat auch Folgen für die Angehörigen.

Cornelia Urban kann ihre Schwiegermutter derzeit nicht besuchen. Aufgrund mehrerer Cooronafälle ist im Altenheim an der Zittauer Weberkirche erneut ein Besuchsverbot verhängt.
Cornelia Urban kann ihre Schwiegermutter derzeit nicht besuchen. Aufgrund mehrerer Cooronafälle ist im Altenheim an der Zittauer Weberkirche erneut ein Besuchsverbot verhängt. © Matthias Weber/photoweber.de

Verschnaufpause fürs Boahnl

Während der Betrieb bei der Zittauer Schmalspurbahn ruht, laufen an den Strecken verschiedene Arbeiten. Dabei hat sie Glück im Unglück.

In den vergangenen Tagen hat eine Firma auf der Strecke in der Nähe des Bahnhofes Kurort Oybin-Niederdorf Bäume gefällt und Sträucher entfernt.
In den vergangenen Tagen hat eine Firma auf der Strecke in der Nähe des Bahnhofes Kurort Oybin-Niederdorf Bäume gefällt und Sträucher entfernt. © Dietmar Ullrich

Buckelpiste begradigt

Der grundhafte Ausbau der Amalienstraße in Zittau ist abgeschlossen.

Zittauer Amalienstraße Honorarfrei für Produkte von sächsische.de und Sächsischer Zeitung. Foto: Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
Zittauer Amalienstraße Honorarfrei für Produkte von sächsische.de und Sächsischer Zeitung. Foto: Rafael Sampedro/foto-sampedro.de © Rafael Sampedro, SZ-Archiv

Kein konkreter Plan für Impfstationen

Landrat Bernd Lange will drei Impfzentren im Kreis. Wo und wann sie errichtet werden, ist aber völlig offen.

Hier wird schon geimpft: Wann und wo das gegen Corona im Kreis möglich sein wird, ist offen.
Hier wird schon geimpft: Wann und wo das gegen Corona im Kreis möglich sein wird, ist offen. © dpa

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau