merken
Zittau

Der Tag: Hat die Polizei etwas vertuscht?

AfD-Politiker Mario Kumpf wirft das im Löbauer Vergewaltigungs-Fall vor. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Montag berichteten.

© SZ

Quarantäne - und kein Bescheid vom Amt

Seit vier Wochen wartet ein Oderwitzer nach einer Corona-Infektion auf ein Schreiben vom Landratsamt, das er seinem Arbeitgeber vorlegen kann. Kein Einzelfall.

sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Holger Tietze aus Oderwitz war nach einer Corona-Infektion Anfang November in Quarantäne. Auf den amtlichen Bescheid vom Gesundheitsamt wartet er bis heute.
Holger Tietze aus Oderwitz war nach einer Corona-Infektion Anfang November in Quarantäne. Auf den amtlichen Bescheid vom Gesundheitsamt wartet er bis heute. ©  Matthias Weber

Diese Corona-Regeln gelten ab Dienstag im Kreis Görlitz

Alkoholverbot, Maskenpflicht-Verschärfungen, neue Ausgangsregeln. Das war erwartet worden. Doch der Kreis hebt sich weitere Verschärfungen noch auf.

Landrat Bernd Lange hat die Corona-Auflagen im Kreis Görlitz verschärft.
Landrat Bernd Lange hat die Corona-Auflagen im Kreis Görlitz verschärft. ©  SZ-Archiv / Nikolai Schmidt

Weitermachen in der Corona-Krise

Filmemacher haben tschechische Ärzte in Oderwitz und Zittau in der Pandemie begleitet. Die Dokumentation erhielt jetzt einen wichtigen Preis.

Pavel Martinek hat bisher bei Dr. Gottfried Hanzl in Oderwitz gearbeitet. Ein Filmteam begleitete sie im Frühjahr über mehrere Tage. Nun ist der tschechische Kollege zurück nach Tschechien gezogen.
Pavel Martinek hat bisher bei Dr. Gottfried Hanzl in Oderwitz gearbeitet. Ein Filmteam begleitete sie im Frühjahr über mehrere Tage. Nun ist der tschechische Kollege zurück nach Tschechien gezogen. © MDR

Einbrecher in Erklärungsnot

Die Bundespolizei hat in Eckartsberg zwei Männer kontrolliert, bei denen sie einiges finden konnte. Gegen einen lag auch noch ein Haftbefehl vor.

Schlagstock, Messer, Werkzeug, Fahrzeugschlüssel - all das lag in einem Mazda.
Schlagstock, Messer, Werkzeug, Fahrzeugschlüssel - all das lag in einem Mazda. © Polizei

Verstoß! Hundewelpen im Kofferraum

Die Polizei hat im Zittauer Gebirge einen Holländer gestoppt, der sich gleich mehrfach strafbar machte.

Diese Hundewelpen hat der Fahrer im Kofferraum transportiert.
Diese Hundewelpen hat der Fahrer im Kofferraum transportiert. © Bundespolizei

Corona: Todeszahl im Kreis Görlitz steigt auf 133

Sechs weitere Menschen sterben. In den Krankenhäusern werden so viele Corona-Patienten behandelt wie nie zuvor.

Symbolbild
Symbolbild © NIAID/NIH/AP/dpa

A4 gesperrt: Renault löst Polizeieinsatz aus

Der Mann am Steuer fuhr unsicher, knallte gegen eine Leitplanke, hielt aber nicht an. Erst hinter Weißenberg konnten die Beamten ihn stoppen. Was war los?

Irgendwo in der Nähe der Anschlussstelle Weißenberg kollidierte der Renault mit einer Leitplanke. Kurz danach war die Fahrt zu Ende.
Irgendwo in der Nähe der Anschlussstelle Weißenberg kollidierte der Renault mit einer Leitplanke. Kurz danach war die Fahrt zu Ende. © SZ/Uwe Soeder

Neue Tagespflege gegen Einsamkeit

Das Ehepaar Jonas betreibt seit Kurzem den "Sonnenschein" am Bergblick in Olbersdorf - und bietet noch freie Plätze.

Robert Malek fühlt sich in der Olbersdorfer Tagespflege Sonnenschein sehr wohl. Dass es allen Gästen so geht, ist das Ziel von Geschäftsführer Torsten Jonas und seiner Frau.
Robert Malek fühlt sich in der Olbersdorfer Tagespflege Sonnenschein sehr wohl. Dass es allen Gästen so geht, ist das Ziel von Geschäftsführer Torsten Jonas und seiner Frau. © Matthias Weber/photoweber.de

Wertvoller Dachbodenfund

Ein junger Mann gibt ein paar alte Bretter bei Löbaus Museumschefin ab. Wie sich herausstellt, ein bedeutender Fund. Nun will ihn das Museum aufarbeiten.

Cornelia Fünfstück (rechts) und Corinna Wandt vom Löbauer Stadtmuseum mit historischen Schützenscheiben. Eine besonders alte hat jetzt ein Bürger abgegeben. Sie ist zurzeit in Quarantäne und muss noch aufgearbeitet werden.
Cornelia Fünfstück (rechts) und Corinna Wandt vom Löbauer Stadtmuseum mit historischen Schützenscheiben. Eine besonders alte hat jetzt ein Bürger abgegeben. Sie ist zurzeit in Quarantäne und muss noch aufgearbeitet werden. © Matthias Weber

Zwei Fahrzeuge weg - 25.000 Euro Schaden

Unbekannte sind in eine Firma am Hirschfelder Ring in Zittau eingebrochen - und haben zwei Schlüssel gefunden.

Symbolbild
Symbolbild © Axel Heimken/dpa (Symbolbild)

Ein Verletzter nach B96-Unfall

In Friedersdorf sind am Montagmorgen zwei Autos kollidiert. Der Verursacher kommt ins Krankenhaus.

Symbolbild
Symbolbild © Dietmar Thomas

Corona: AfD-Lob für Zittauer Kritiker

Die für ihre Ablehnung der staatlichen Maßnahmen bekannte Gruppe hat sich an die Spitze der evangelischen Kirche gewandt und fordert klare Worte.

Mitglieder der Gruppe, die den offenen Brief schrieben, haben auch gegen die Corona-Schutzmaßnahmen in Zittau protestiert.
Mitglieder der Gruppe, die den offenen Brief schrieben, haben auch gegen die Corona-Schutzmaßnahmen in Zittau protestiert. © xcitepress (Archiv)

Riesen-Ansturm auf Dreiländereck-Bus

Die neue touristische Linie von Zittau über Bogatynia und Frýdlant nach Świeradów-Zdrój wird sehr gut angenommen. Fährt sie trotz ausgelaufener Finanzierung weiter?

Tschechische Busse bedienen die neue Dreiländereck-Linie zwischen Zittau, Bogatynia, Frýdlant und Świeradów-Zdrój
Tschechische Busse bedienen die neue Dreiländereck-Linie zwischen Zittau, Bogatynia, Frýdlant und Świeradów-Zdrój © Irmela Hennig

Vergewaltigungs-Prozess aus Zufall

Das Landgericht Görlitz verhandelt gegen einen 17-Jährigen Löbauer. Eine lapidare Strafanzeige bringt den Fall ins Rollen, wie eine Anfrage von Mario Kumpf nun zeigt.

AfD-Abgeordneter Mario Kumpf bei der Demo "Keine Gewalt-Exzesse in unserer Lausitz" auf dem Löbauer Altmarkt
AfD-Abgeordneter Mario Kumpf bei der Demo "Keine Gewalt-Exzesse in unserer Lausitz" auf dem Löbauer Altmarkt © Rafael Sampedro (Archiv)

Abriss! Varnsdorfs Bahnhof ist Geschichte

Einst nach Prag die zweitgrößte Station in Böhmen, ist nach fast 150 Jahren nicht mehr viel davon übrig geblieben. Dabei besaß sie eine Besonderheit.

Zwei Drittel des Varnsdorfer Bahnhofs stehen nun nicht mehr.
Zwei Drittel des Varnsdorfer Bahnhofs stehen nun nicht mehr. © Petra Laurin

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau