merken
Zittau

Der Tag: Corona-Tote belasten Kliniken

Die Lager in den Krankenhäusern stoßen an ihre Grenzen. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Montag berichteten.

© SZ

Corona: Kirche empfiehlt Demut

Die Leitung der evangelischen Christen antwortet auf einen offenen Brief aus der Oberlausitz öffentlich nur indirekt - aber unmissverständlich.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Auch Christen aus Zittau und der Region streiten über Sinn und Unsinn der staatlichen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie.
Auch Christen aus Zittau und der Region streiten über Sinn und Unsinn der staatlichen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie. ©  Matthias Weber (Archiv)

Der fast vergessene Tiermaler

Die Ausstellung über Rudolf Schramm kann das Zittauer Museum vorerst wegen Corona nicht zeigen. Dafür hat sie etwas anderes im Angebot.

So sieht das Cover zum Ausstellungskatalog aus.
So sieht das Cover zum Ausstellungskatalog aus. © Rolf Hill

Wie geht's weiter mit Eibaus Kaufhalle?

Der Lebensmittelmarkt am Bad hat überraschend geschlossen. Schon gibt es aber eine neue Idee. Bäcker Uwe Berndt will jetzt Getränke verkaufen - und mehr.

Probesitzen vor dem neuen Weinregal: Uwe Berndt will in der Kaufhalle in Eibau künftig Getränke und Regionales anbieten.
Probesitzen vor dem neuen Weinregal: Uwe Berndt will in der Kaufhalle in Eibau künftig Getränke und Regionales anbieten. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Polizei greift bei Corona-Protesten ein

An der B96 haben Menschen demonstriert - unangemeldet. Anders in Zittau. Doch auch dort mussten Beamte einschreiten. Einen weiteren Vorfall gab's in Ebersbach.

Symbolbild
Symbolbild © Sebastian Kahnert/dpa

Seifhennersdorf: Crystal-Duo sitzt in Haft

Die Polizei hat das Haus der beiden Tschechien gestürmt, Drogen, Waffen und Munition gefunden. Ein Richter schickte sie jetzt hinter Gitter.

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei stürmte dieses Haus in Seifhennersdorf.
Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei stürmte dieses Haus in Seifhennersdorf. © xcitepress

Inzidenz geht dritten Tag in Folge zurück

Doch für eine Entwarnung in der Corona-Pandemie im Kreis Görlitz ist es viel zu früh. Die Grünen fordern jetzt einen vollständigen Lockdown.

Die Bündnisgrünen in Görlitz fordern mehr Tests, um überhaupt erst zu sehen, wie die Lage ist.
Die Bündnisgrünen in Görlitz fordern mehr Tests, um überhaupt erst zu sehen, wie die Lage ist. © Daniel Schäfer

Richter krank! Baby-Prozess fällt aus

Am Freitag sollte die Verhandlung gegen die 20-Jährige aus Bernstadt fortgesetzt werden, die ihr Kind tödlich verletzt haben soll.

Die Angeklagte Jessica S. (links) berät sich mit ihrem Anwalt Matthias Ketzer zum Prozessbeginn am Landgericht Görlitz. Ihr wird Körperverletzung mit Todesfolge bei ihrem dreimonatigen Sohn vorgeworfen.
Die Angeklagte Jessica S. (links) berät sich mit ihrem Anwalt Matthias Ketzer zum Prozessbeginn am Landgericht Görlitz. Ihr wird Körperverletzung mit Todesfolge bei ihrem dreimonatigen Sohn vorgeworfen. © Nikolai Schmidt

Ein Bagger im Weihnachtskleid

Im Oberseifersdorfer Gewerbegebiet an der B178 ist zur Adventszeit ein Kettenfahrzeug mit zig Leuchtketten geschmückt.

Fahrzeug- und Baumaschinen GmbH (FBL) hat im Oberseifersdorfer Gewerbegebiet an der B178 zur Adventszeit einen Bagger mit Leuchtketten geschmückt.
Fahrzeug- und Baumaschinen GmbH (FBL) hat im Oberseifersdorfer Gewerbegebiet an der B178 zur Adventszeit einen Bagger mit Leuchtketten geschmückt. © Matthias Weber

Bleiben Marienthaler Nonnen unter sich?

Die Trappistinnen der Abtei Maria Frieden in der Nordeifel wollten an die Neiße zu den Zisterzienserinnen umziehen. Doch zurzeit herrscht Funkstille.

Blick auf das Kloster St. Marienthal
Blick auf das Kloster St. Marienthal © Sebastian Kahnert/dpa

Zittaus Shopping-Könige wieder auf Tour

Sabine Schmidt und Lukasz Witkowski, die Gewinner der 1.000-Euro-Gutschein-Aktion, sind wieder einkaufen gegangen - mit überraschenden Erkenntnissen.

Ihre jüngste Shopping-Tour führte Sabine Schmidt auch ins "Outdoor Semester".
Ihre jüngste Shopping-Tour führte Sabine Schmidt auch ins "Outdoor Semester". © Matthias Weber

Diebesbeute: Bohrhammer, Navi, Ampeln

Im Kreis Görlitz gingen wieder einmal Straftäter um. Sie drangen in Wohnhäuser, Autos und auf Baustellen ein.

Symbolbild
Symbolbild © Friso Gentsch/dpa

Grüne aus drei Ländern widmen sich Turow

Sie unterstützen lokale Proteste von Umweltschützern und stellen Forderungen.

Ein Blick zum Tagebau und Braunkohle-Kraftwerk im polnischen Turow.
Ein Blick zum Tagebau und Braunkohle-Kraftwerk im polnischen Turow. ©  Matthias Weber (Archiv)

Stephan Meyer appelliert an Sozialministerin

Angesichts der gegenwärtigen extremen Belastungen hätten sich auch die Pflegekräfte in der Oberlausitz eine staatliche Prämie verdient.

Frohe Botschaft für die Pflegekräfte in den Krankenhäusern in Zittau, Ebersbach und Weißwasser: Sie bekommen nun doch eine Prämie.
Frohe Botschaft für die Pflegekräfte in den Krankenhäusern in Zittau, Ebersbach und Weißwasser: Sie bekommen nun doch eine Prämie. © Oliver Berg/dpa

Corona: Lagerkapazitäten für Tote erschöpft

Die Kreiskrankenhäuser in Zittau, Ebersbach und Weißwasser sind bereits mehrfach an ihre Grenze gestoßen. So haben sie darauf reagiert.

So wie in diesem Kühlraum werden Verstorbene aufbewahrt.
So wie in diesem Kühlraum werden Verstorbene aufbewahrt. © Europa Press

Linke arbeitet Eklat auf

Wegen einer vermeintlichen Zusammenarbeit von Genossen und AfD im Zittauer Stadtrat beschwert sich "Zittau kann mehr" in einem offenen Brief.

Thomas Schwitzky (links), Chef der Zkm-Fraktion im Zittauer Stadtrat, beschwert sich über Jens Hentschel-Thöricht, Fraktionschef der Linken.
Thomas Schwitzky (links), Chef der Zkm-Fraktion im Zittauer Stadtrat, beschwert sich über Jens Hentschel-Thöricht, Fraktionschef der Linken. © SZ-Archiv

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau