merken
Zittau

Der Tag: Kein Ausgang zur Silvester-Nacht

Seit heute gelten die verschärften Corona-Maßnahmen im Kreis Görlitz. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Donnerstag berichteten.

© SZ

Corona: Schon 213 Tote im Kreis Görlitz

Und die Inzidenz liegt rekordverdächtig hoch: bei 600. Die Polizei kontrolliert die Corona-Auflagen verstärkt und deckt ein illegales Eishockey-Training auf.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Kommen Stern-Stunden für die Lausche?

Der Chef der Herrnhuter Sternemanufaktur und Großschönaus Bürgermeister haben sich zu einem klärenden Gespräch - und zu einer Entscheidung - getroffen.

Bei einem Spaziergang auf die Lausche (Mitte) haben sich Großschönaus Bürgermeister Frank Peuker (links) und der Chef der Herrnhuter Sterne, Oskar Scholz, über einen Lausche-Stern unterhalten.
Bei einem Spaziergang auf die Lausche (Mitte) haben sich Großschönaus Bürgermeister Frank Peuker (links) und der Chef der Herrnhuter Sterne, Oskar Scholz, über einen Lausche-Stern unterhalten. © Matthias Weber/photoweber.de

Ein Einbruch, der Leben kosten kann

Unbekannte stehlen in der vergangenen Nacht aus dem Feuerwehrdepot in Beiersdorf Spezial-Rettungsgerät - die Wiederbeschaffung ist schwierig.

Unbekannte Einbrecher suchten in der Nacht zum Donnerstag das Feuerwehrdepot in Beiersdorf heim.
Unbekannte Einbrecher suchten in der Nacht zum Donnerstag das Feuerwehrdepot in Beiersdorf heim. © xcitepress

So steht Stephan Meyer zum Lockdown

Der CDU-Landtagsabgeordnete aus Oderwitz und designierte Landratskandidat hat sich zu den neuen Corona-Maßnahmen geäußert.

Stephan Meyer hält weitere Maßnahmen für erforderlich, aber nicht jede in der Härte.
Stephan Meyer hält weitere Maßnahmen für erforderlich, aber nicht jede in der Härte. © Matthias Weber/photoweber.de

Drogenrausch: Frau geht auf Polizisten los

Die 20-Jährige ist in Schlangenlinien durch Zittau gefahren. Auf dem Revier trat sie einem Beamten ins Gesicht. Einen weiteren Vorfall gab's in Großschönau.

Symbolbild
Symbolbild © SZ/Jörg Stock

Schweinepest: Sachsen gibt 1.200 Tiere zum Abschuss frei

Die Wildschwein-Population im Kreis Görlitz soll drastisch reduziert werden, um die Seuche zu bekämpfen. Jäger erhalten für jedes getötete Tier ein "Kopfgeld".

Ehrenamtliche Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW) und Soldaten der Bundeswehr errichten einen festen Zaun in einem Wald nahe der Neiße.
Ehrenamtliche Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW) und Soldaten der Bundeswehr errichten einen festen Zaun in einem Wald nahe der Neiße. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild

Sie kennen den Winterkobold nicht?

Sie werden ihn lieben - und Ihre Kinder erst! Dabei wollte Sabine Engel aus Oderwitz doch nur ihren drei Jungs etwas Lustiges zusammenreimen.

Sabine Engel aus Oderwitz hat eine Geschichte für Kinder gereimt. Im Oberlausitzer Verlag ist sie jetzt wunderbar illustriert erschienen.
Sabine Engel aus Oderwitz hat eine Geschichte für Kinder gereimt. Im Oberlausitzer Verlag ist sie jetzt wunderbar illustriert erschienen. © Matthias Weber

Glockenweihe mit strengen Corona-Regeln

Zum dritten Advent wird der neue Glockenturm in Neueibau eingeweiht. Warum das für eine Einwohnerin ein ganz besonderer Moment ist.

Ein Glockenturm auf Holz wurde bei der alten Schule in Neueibau errichtet.
Ein Glockenturm auf Holz wurde bei der alten Schule in Neueibau errichtet. © privat

Corona: Krise in Böhmens Glasindustrie

Die Produktion bei den Unternehmen ist um ein Drittel zurückgegangen, der Umsatz geht gegen Null.

Böhmens Glashersteller kämpfen mit den Corona-Folgen.
Böhmens Glashersteller kämpfen mit den Corona-Folgen. © kraj-lbc

Einbrecher bestehlen die Feuerwehr

Die Täter schlugen in Beiersdorf zu. Sie nahmen ein Gerät mit, das notwendig ist, um Leben zu retten.

Symbolbild
Symbolbild © René Meinig

Kreis Görlitz: Ausgangssperre auch zu Silvester

Ab diesem Donnerstag gelten neue verschärfte Corona-Vorschriften. Sie haben auch drastische Folgen für die Silvesternacht.

Silvester - das ist auch traditionell mit einem Feuerwerk zur Begrüßung des neuen Jahres verbunden.
Silvester - das ist auch traditionell mit einem Feuerwerk zur Begrüßung des neuen Jahres verbunden. © Thomas Frey/dpa

Sterne aus Weihnachtskarten

Die Hospize in Herrnhut und Bischofswerda haben zwei ganz besondere und individuelle Sterne erhalten. Angefangen hat es mit der Adventspost 2019.

Zackig auf Abstand: Vertreter der Zinzendorfschulen (rechts) übergeben ganz besonders gestaltete Sterne an Vertreter der Hospize.
Zackig auf Abstand: Vertreter der Zinzendorfschulen (rechts) übergeben ganz besonders gestaltete Sterne an Vertreter der Hospize. © Rafael Sampedro

Investor für alte Kinderkurklinik gefunden

Der Kreis hat fünf Jahre nach dem Ende als Klinik eine Lösung gefunden, der sowohl Demenzkranken helfen, als auch Schulschwimmen ermöglichen will.

Ins Verwaltungsgebäude der ehemaligen Kinderkurklinik soll wieder Leben einziehen - und nicht nur dort.
Ins Verwaltungsgebäude der ehemaligen Kinderkurklinik soll wieder Leben einziehen - und nicht nur dort. © privat

Tierische Aktion im Zittauer Museum

Um die neue Sonderausstellung über Rudolf Schramm zu bereichern, werden noch gemalte, gezeichnete oder fotografierte Zwei- und Vierbeiner gesucht.

Das Zittauer Museum hat aktuell geschlossen - wegen Corona. Aber für die neue Sonderausstellung werden noch Bilder oder Fotos mit Tieren darauf gesucht.
Das Zittauer Museum hat aktuell geschlossen - wegen Corona. Aber für die neue Sonderausstellung werden noch Bilder oder Fotos mit Tieren darauf gesucht. © Matthias Weber

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau