merken
Zittau

Der Tag: Schnellzug über Zittau geplant

Im Dreiländereck wird ein Memorandum vorbereitet. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Montag berichteten.

© SZ

Fürs dringende Geschäft in den Baumarkt

Baumärkte und Gartencenter dürfen als erste aus dem Corona-Lockdown starten. SZ mischt sich in Löbau unter die ersten Kunden.

Anzeige
Organisationstalent? Dann gleich bewerben
Organisationstalent? Dann gleich bewerben

Zur Verstärkung ihres Teams sucht die A4RES Gruppe Bautzen eine neue Teamassistenz im Backoffice (m/w/d).

Siegfried Pietsch aus Weißenberg hat sich mit Sachen für den Garten eingedeckt.
Siegfried Pietsch aus Weißenberg hat sich mit Sachen für den Garten eingedeckt. ©  Matthias Weber

Corona: Zittau bietet Liberec Hilfe an

Die schweren Virus-Fälle in der Grenzregion steigen an, es gibt kaum freie Intensivbetten. Doch Angebote aus dem nahen Ausland bringen neue Probleme.

Medizinisches Personal versorgt eine Corona-Patientin auf der Intensivstation im Krankenhaus Liberec.
Medizinisches Personal versorgt eine Corona-Patientin auf der Intensivstation im Krankenhaus Liberec. © Radek Petrácek/CTK/dpa

So klappt's auch mit der Impfung

Warum in der Zittauer Wohnanlage "Goldener Herbst" am Montag Partyzelte stehen, alles minutiös geplant ist - und laufen muss wie am Schnürchen.

Julia Lessner impft die 91 jährige Else Drescher aus Bertsdorf. Die junge Ärztin hilft in ihrer freien Zeit bei mobilen Impfterminen im Landkreis.
Julia Lessner impft die 91 jährige Else Drescher aus Bertsdorf. Die junge Ärztin hilft in ihrer freien Zeit bei mobilen Impfterminen im Landkreis. ©  Matthias Weber

Kostenloser Coronatest? Nicht so einfach!

Am Montag hatte die vom Bundesgesundheitsminister angekündigte Kampagne noch so ihre Anlaufprobleme. Ein Selbstversuch am Morgen.

Ein bisschen unangenehm, aber auszuhalten. Corona-Schnelltest bei Schwester Annette vom Herzlichen Betreuungsteam aus Jonsdorf.
Ein bisschen unangenehm, aber auszuhalten. Corona-Schnelltest bei Schwester Annette vom Herzlichen Betreuungsteam aus Jonsdorf. ©  Matthias Weber

Angel-Dieb noch vor Anzeige geschnappt

Ein Pole hat aus einem Wochenendhaus in Eckartsberg einiges mitgehen lassen. In Zittau kontrollierten ihn Polizisten.

Symbolbild
Symbolbild © Claudia Hübschmann

Corona: Mehr Neuinfektionen, aber weniger schwere Fälle

Im Landkreis Görlitz ist der bessere Schutz der Altenheime deutlich zu bemerken. Dafür steigt die Inzidenz langsam, aber stetig wieder an.

Der bessere Schutz von Altenheimen ist jetzt im Landkreis Görlitz deutlich zu spüren.
Der bessere Schutz von Altenheimen ist jetzt im Landkreis Görlitz deutlich zu spüren. © Oliver Berg/dpa

Zuspruch bei Corona-Protesten bleibt hoch

Auch diesen Sonntag hat die Polizei allein knapp 300 Teilnehmer an der B96 zwischen Zittau und Oppach gezählt. Zudem gab's einen Autokorso mit knapp 60 Fahrzeugen.

Foto aus dem Vorjahr: Menschen protestierten in Oppach gegen die Politik der Regierung. Anlass war ein Besuch des Ministerpräsidenten.
Foto aus dem Vorjahr: Menschen protestierten in Oppach gegen die Politik der Regierung. Anlass war ein Besuch des Ministerpräsidenten. © Matthias Weber/photoweber.de

Schwerer Unfall an den Kälbersträuchern

An der Kreuzung zwischen Mittelherwigsdorf und Spitzkunnersdorf sind am Montag ein Skoda und ein Fiat kollidiert. Hier kracht's immer wieder.

Ein Skoda und ein Fiat sind am Montag an den Kälbersträuchern frontal zusammengestoßen.
Ein Skoda und ein Fiat sind am Montag an den Kälbersträuchern frontal zusammengestoßen. © Matthias Weber/photoweber.de

Erstes Wolfsrudel in Böhmischer Schweiz

Fünf bis sechs Tiere gehören dem Rudel an. Auch im böhmischen Teil des Erzgebirges vermehren sie sich.

Der junge Wolf in der Böhmischen Schweiz hatte besonderes Interesse an der Fotofalle.
Der junge Wolf in der Böhmischen Schweiz hatte besonderes Interesse an der Fotofalle. © Hnutí Duha Olomouc

Pfiffige Mitarbeiter sparen Ostritz Geld

Die Stadt kann auf den Bau eines Pumpwerkes an der Neiße verzichten - ohne dass der Hochwasserschutz darunter leidet.

Die Stadt Ostritz kann auf den Bau eines Pumpwerkes an der Neiße verzichten.
Die Stadt Ostritz kann auf den Bau eines Pumpwerkes an der Neiße verzichten. ©  Rafael Sampedro (Archiv)

So sah Zittaus erster Bahnhof aus

Im Sommer 1845 begann der Bau der Strecke bis nach Löbau, drei Jahre später war sie fertig. Inzwischen ist sie wieder Geschichte.

Historische Zeichnung des ersten Zittauer Bahnhofes mit der Gaststätte „Zur Burg“ im Hintergrund.
Historische Zeichnung des ersten Zittauer Bahnhofes mit der Gaststätte „Zur Burg“ im Hintergrund. © Heike Schwalbe

So schlecht sind Seifhennersdorfs Brücken

Drei sind jetzt bereits gesperrt. Weitere könnten folgen. Die Stadt ist in Zugzwang.

Diese gesperrte Brücke an der Arno-Förster-Straße in Seifhennersdorf ist wichtig. Aber vielleicht gibt es nach ihrem Abriss eine ganz andere Variante - überlegt Bürgermeisterin Karin Berndt.
Diese gesperrte Brücke an der Arno-Förster-Straße in Seifhennersdorf ist wichtig. Aber vielleicht gibt es nach ihrem Abriss eine ganz andere Variante - überlegt Bürgermeisterin Karin Berndt. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Wo Diebe am Wochenende zuschlugen

Unbekannte haben in Görlitz und Löbau versucht, Fahrzeuge zu stehlen. In Krauschwitz waren sie erfolgreich. In Zittau brachen sie sechs Gartenlauben auf.

Symbolbild
Symbolbild © Matthias Weber/photoweber.de

Corona-Konsequenz: Verzicht auf Pendler

Die nun verlängerte Grenzschließung nach Tschechien empfinden laut IHK viele Unternehmer als unverhältnismäßig hart. Sie fordern eine Perspektive.

Plastic-Concept-Geschäftsführer Bernd Nebel (rechts) - hier im vergangenen Frühjahr - muss derzeit auf seine tschechischen Mitarbeiter verzichten.
Plastic-Concept-Geschäftsführer Bernd Nebel (rechts) - hier im vergangenen Frühjahr - muss derzeit auf seine tschechischen Mitarbeiter verzichten. © Matthias Weber (Archiv)

Corona-Gespräch mit Michael Kretschmer

Am Mittwoch will er in einer Videokonferenz mit Einwohnern des Kreises Görlitz sprechen. Eine Anmeldung ist nötig.

Michael Kretschmer sucht das Gespräch mit den Einwohnern des Landkreises Görlitz.
Michael Kretschmer sucht das Gespräch mit den Einwohnern des Landkreises Görlitz. © dpa

Druck für Schnellzug über Zittau und Görlitz

Liberec bereitet für die Verbindung Prag-Dreiländereck-Berlin die nächste Aktion mit Deutschen und Polen vor. Und fordert von seiner Regierung schnelleres Handeln.

Irgendwann soll es mal ganz schnell von Prag über Liberec, Zittau und Görlitz nach Berlin gehen.
Irgendwann soll es mal ganz schnell von Prag über Liberec, Zittau und Görlitz nach Berlin gehen. © Julian Stratenschulte/dpa

Zittaus neues Parkproblem

Seit der Eröffnung des Post-Shops in der Reichenberger Straße gibt es laut Anwohner vermehrt Falschparker. Doch mit Alternativ-Standorten ist es nicht so leicht.

Falschparker auf der Reichenberger Straße in Zittau.
Falschparker auf der Reichenberger Straße in Zittau. © Rafael Sampedro (Archiv)

Jeschken: Was wird aus neuem Skigebiet?

Die Fertigstellung des Millionen-Projekts ist in Gefahr - wegen Corona. Die staatliche Entschädigung reicht nicht aus, um die Verluste auszugleichen.

Auf dem Jeschken liegt noch Schnee. Nur geöffnet werden darf das Skigebiet nicht.
Auf dem Jeschken liegt noch Schnee. Nur geöffnet werden darf das Skigebiet nicht. © Matthias Weber (Archiv)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau