merken
Zittau

Der Tag: Was wird aus See-Grundstücken?

Der Rest von Deutsch Ossig verfällt. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Donnerstag berichteten.

© SZ

Kundgebung für Zittaus Parkschul-Anbau

Vor dem Rathaus bekannten sich viele Bürger für den Schulausbau und warben bei einigen Stadträten für ein Umdenken.

Anzeige
Organisationstalent? Dann gleich bewerben
Organisationstalent? Dann gleich bewerben

Zur Verstärkung ihres Teams sucht die A4RES Gruppe Bautzen eine neue Teamassistenz im Backoffice (m/w/d).

Über 70 Leute waren heute vor dem Zittauer Stadtrat auf dem Markt zu einer Kundgebung für einen Anbau an die Parkschule gekommen.
Über 70 Leute waren heute vor dem Zittauer Stadtrat auf dem Markt zu einer Kundgebung für einen Anbau an die Parkschule gekommen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Impfzentrum jetzt gesichert wie ein Airport

Drohungen, Beschimpfungen und sogar Waffen in Löbaus Messehalle: Zum Schutz vor unliebsamen Besuchern reagiert das DRK jetzt mit scharfen Kontrollen.

Silke Seeliger vom DRK-Kreisverband Löbau leitet das Impfzentrum des Kreises in der Löbauer Messehalle.
Silke Seeliger vom DRK-Kreisverband Löbau leitet das Impfzentrum des Kreises in der Löbauer Messehalle. © Matthias Weber

Schlagstock-Fall: Das sagt das Ministerium

Der Entwurf einer neuen Verordnung für den Vollzugsdienst der Gemeinden wird von Bürgermeistern scharf kritisiert. Alles nur eine Kann-Regel, heißt es aus Dresden.

Vollzugsbedienstete des Ordnungsamtes sollen nicht nur Knöllchen verteilen, sondern können weit mehr Befugnisse bekommen - auch polizeiliche.
Vollzugsbedienstete des Ordnungsamtes sollen nicht nur Knöllchen verteilen, sondern können weit mehr Befugnisse bekommen - auch polizeiliche. © Uwe Soeder

Zittauer Chefarzt stirbt auf tragische Weise

Das Klinikum Oberlausitzer Bergland trauert um Dr. Wolfgang Eipperle. Als Leiter der Klinik für Innere Medizin hat er vielen Corona-Patienten das Leben gerettet.

© Klinikum Oberlausitzer Bergland

Polen verschärft Lockdown über Ostern

Die Infektionszahlen im Nachbarland steigen auf Rekordwerte. Ab dem Wochenende gelten weitere Schließungen.

Polen fährt runter: Bis 9. April geht das Nachbarland in einen verschärften Lockdown.
Polen fährt runter: Bis 9. April geht das Nachbarland in einen verschärften Lockdown. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild

Kitas machen dicht - aber ab 6. April wieder auf

Im Landkreis Görlitz liegt die Inzidenz so hoch, dass die Einrichtungen ab Montag schließen müssen. Doch der Freistaat will die Schließzeit kurz halten.

Symbolbild
Symbolbild © Sina Schuldt/dpa

In Löbau gestohlen, in Bogatynia gefunden

Die Polizei hat den Mitsubishi in einer Garage entdeckt. In Seifhennersdorf schnappte sie einen Ladendieb. In Zittau gab's gleich zwei Vorfälle.

Symbolbild
Symbolbild © imago

Kreis Görlitz: Sprunghaft mehr Corona-Patienten in Kliniken

Bislang war die Lage in den Krankenhäusern stabil. Doch über Nacht wurden viele schwere Fälle eingeliefert.

Die Zahl der Patienten auf den Intensivstationen und Kliniken im Landkreis Görlitz nimmt rasch zu.
Die Zahl der Patienten auf den Intensivstationen und Kliniken im Landkreis Görlitz nimmt rasch zu. © Sebastian Gollnow/dpa

Autos kollidieren an Löbauer Kreuzung

An der Zittauer/Rumburger Straße ist ein 82-jähriger Opel-Fahrer in den Gegenverkehr geraten. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

https://www.saechsische.de/loebau/unfall-loebau/unfall-loebau-kreuzung-zittauer-strasse-feuerwehr-5408381-plus.html
https://www.saechsische.de/loebau/unfall-loebau/unfall-loebau-kreuzung-zittauer-strasse-feuerwehr-5408381-plus.html ©  Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Erneut Toilette im Bahnhof Zittau demoliert

Unbekannte haben diese Woche im Damen-Bereich einigen Schaden hinterlassen. Es war nicht der einzige Vorfall in jüngster Zeit in dem Gebäude.

Die Deckenplatten waren dieses Mal das Ziel der Unbekannten
Die Deckenplatten waren dieses Mal das Ziel der Unbekannten © Bundespolizei

Revolver-Vorfall im Impfzentrum Löbau

Ein Mann hat bei der Einlasskontrolle behauptet, eine Waffe bei sich zu tragen. Die Polizei rückte an. Aber nicht nur deswegen.

Im Impfzentrum Löbau hat am Montag ein 62-Jähriger die Polizei auf den Plan gerufen.
Im Impfzentrum Löbau hat am Montag ein 62-Jähriger die Polizei auf den Plan gerufen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Ein pandemischer Marathon

Corona stellt auch die Hochschule Zittau/Görlitz vor Herausforderungen. Die wurden gut gemeistert, findet der Rektor - und sagt nun Danke.

Im aktuellen Sommersemester soll es auch wieder Präsenzveranstaltungen an der Hochschule Zittau/Görlitz geben.
Im aktuellen Sommersemester soll es auch wieder Präsenzveranstaltungen an der Hochschule Zittau/Görlitz geben. © Hochschule

In welchen Orten gibt's jetzt freies WLAN?

Von Weißwasser bis Zittau: In 18 Kommunen im Kreis Görlitz konnten 37 Hotspots eingerichtet werden. Ein Überblick.

Symbolbild
Symbolbild © Martin Schutt/dpa

GNTM: Romys Weg zum Top-Model

Die 19-jährige Hirschfelderin macht bei "Germany's Next Top Model" mit - als erste Frau aus dem Landkreis Görlitz. Heute Abend geht es wieder ums Weiterkommen.

Bilder mit ihren Eltern und von ihren Auftritten bei "Germany's Next Top Model".
Bilder mit ihren Eltern und von ihren Auftritten bei "Germany's Next Top Model". © ProSieben/privat/Collage

Mit 19 ohne Haus und Heimat

Vor 75 Jahren musste Eduard Nitsche als Deutschböhme Georgswalde verlassen. Er erforschte danach die Geschichte der Grenzregion.

Eduard Nitsche 1992 am Standort seines nicht mehr existierenden Geburtshauses in Georgswalde (Jirikov), Mühlgraben 170.
Eduard Nitsche 1992 am Standort seines nicht mehr existierenden Geburtshauses in Georgswalde (Jirikov), Mühlgraben 170. © SZ-Archiv

So verrutschte vor 40 Jahren der Tagebau Berzdorf

Die Rutschung P im einstigen Braunkohlentagebau bei Görlitz gilt als größte Rutschung Deutschlands. Noch heute ist es ein sensibler Bereich.

Blick auf den Tagebau.
Blick auf den Tagebau. © Sammlung Joachim Neumann

Bautzen: Mehr Sitzplätze in Zügen

Zwischen Bischofswerda und Görlitz kommen künftig neue Fahrzeuge zum Einsatz. Damit soll vor allem ein Problem gelöst werden.

Zwei neue Fahrzeuge vom Typ Desiro werden künftig auf der Bahnstrecke zwischen Bischofswerda und Görlitz im Einsatz sein. Sie bieten mehr Sitzplätze.
Zwei neue Fahrzeuge vom Typ Desiro werden künftig auf der Bahnstrecke zwischen Bischofswerda und Görlitz im Einsatz sein. Sie bieten mehr Sitzplätze. © SZ/Uwe Soeder

Seegrundstücke am Berzi liegen brach

Erst wurde das Dorf Deutsch Ossig wegen des Tagebaus fast komplett abgerissen. Jetzt verfällt der Rest – weil den Besitzern die Hände gebunden sind.

Das Foto entstand 2013. Heute sind Bernhard Trott (l.) und Dietmar Stope, die Eigentümer des Oberhofes in Deutsch Ossig, im Rentenalter.
Das Foto entstand 2013. Heute sind Bernhard Trott (l.) und Dietmar Stope, die Eigentümer des Oberhofes in Deutsch Ossig, im Rentenalter. © Nikolai Schmidt (Archiv)

Mario Kumpf und sein Corona-Ärger

Nach einem Treffen zum Volkstrauertag bekommt der AfD-Abgeordnete einen Bußgeldbescheid. Nun hat die Behörde auf seinen Einspruch reagiert.

Der AfD-Landtagsabgeordnete Mario Kumpf.
Der AfD-Landtagsabgeordnete Mario Kumpf. © Matthias Weber (Archiv)

Dämpfer für Großschweidnitzer Pläne

Bürgermeister Jons Anders freut sich zwar über den Baustart für die Gedenkstätte. Aber andere Planungen machen ihm derzeit Bauchschmerzen.

Bald rollen die Bagger an - die Gedenkstätte Großschweidnitz wird ausgebaut. Das Geld für dieses Projekt ist sicher.
Bald rollen die Bagger an - die Gedenkstätte Großschweidnitz wird ausgebaut. Das Geld für dieses Projekt ist sicher. © Matthias Weber

Baufälliges Haus muss notgesichert werden

Das seit Jahren leerstehende Gebäude an der Äußeren Oybiner Straße in Zittau steht unter Denkmalschutz. Ein Abriss kommt auch aus anderem Grund nicht infrage.

Die rechte Hälfte dieses Doppelhauses an der Äußeren Oybiner Straße in Zittau gehört der Stadt. Die muss es jetzt notsichern.
Die rechte Hälfte dieses Doppelhauses an der Äußeren Oybiner Straße in Zittau gehört der Stadt. Die muss es jetzt notsichern. © Matthias Weber/photoweber.de

Zittau: Demo für Parkschul-Bau

Der Stadtrat entscheidet Donnerstag erneut über den ersten Schulneubau seit der Wende. Auch andere umstrittene Themen stehen auf der Tagesordnung.

Donnerstag entscheidet der Zittauer Stadtrat erneut über den Neubau an der Parkschule.
Donnerstag entscheidet der Zittauer Stadtrat erneut über den Neubau an der Parkschule. © Matthias Weber (Archiv)

Stadt rüstet 700 Straßenlampen um

Die Beleuchtung in Seifhennersdorf könnte unterschiedlicher kaum sein. Das zu ändern, wird eine Mammutaufgabe.

In Seifhennersdorf soll die Straßenbeleuchtung komplett auf LED umgerüstet werden.
In Seifhennersdorf soll die Straßenbeleuchtung komplett auf LED umgerüstet werden. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau