merken
Zittau

Der Tag: Neue Attraktion am "Berzi" illegal?

Für Adventure-Golf und Hochseilgarten fehlt die Baugenehmigung. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Dienstag berichteten.

© SZ

Stadt'l: Warum der Saal-Abriss wohl kommt

Der Stadtrat von Ebersbach-Neugersdorf hat über die Einwände entscheiden müssen. Im April steht "Stadt Zittau" wieder auf der Tagesordnung.

Anzeige
IT-Techniker (m/w/d) gesucht
IT-Techniker (m/w/d) gesucht

Lust auf die Arbeit in einem inhabergeführten, wachsenden & innovativen Unternehmen? Der IT-Dienstleister INFOTECH besetzt Stellen!

Hier will Edeka zwei Einkaufsmärkte und einen Parkplatz bauen.
Hier will Edeka zwei Einkaufsmärkte und einen Parkplatz bauen. ©  Matthias Weber (Archiv)

Ist diese Polizeigewalt angemessen?

Während der Demonstration auf dem Zittauer Stadtring wird ein Mann von mehreren Beamten überwältigt. Ein Anwalt stellt Strafanzeige.

Polizeibeamte überwältigen am Montagabend beim "Spaziergang gegen die Corona-Maßnahmen" am Zittauer Stadtring einen 58-jährigen Mann, der sich einer Kontrolle widersetzt hatte.
Polizeibeamte überwältigen am Montagabend beim "Spaziergang gegen die Corona-Maßnahmen" am Zittauer Stadtring einen 58-jährigen Mann, der sich einer Kontrolle widersetzt hatte. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Corona: Ex-Pfarrer trompetet für andere

Klaus Biedermann spielt fünf Tage die Woche für die Bewohner der Diakonie in Herrnhut. Selbst zu seinem 80. Geburtstag hat er sich das nicht nehmen lassen.

Klaus Biedermann und seine Mitstreiterinnen bringen seit einem Jahr regelmäßig Ständchen in Herrnhut.
Klaus Biedermann und seine Mitstreiterinnen bringen seit einem Jahr regelmäßig Ständchen in Herrnhut. © Diakonie Herrnhut

Droht Ostern wieder der Mega-Grenzstau?

Polen ist Corona-Hochinzidenzgebiet. Das Land verschärft die Einreisebedingungen. Die Bundespolizei Ludwigsdorf reagiert, kann aber nur beobachten.

So sah es vor einem Jahr auf der Autobahn aus, ein Superstau. Jetzt verschärft Polen wieder wegen Corona die Einreisebedingungen.
So sah es vor einem Jahr auf der Autobahn aus, ein Superstau. Jetzt verschärft Polen wieder wegen Corona die Einreisebedingungen. © Nikolai Schmidt

Neißeland will Tourismus-Hochburg werden

Ein neues digitales Buchungssystem soll dabei helfen. Görlitz und Zittau arbeiten schon damit. Von der Initiative profitieren könnten aber in Zukunft alle.

Görlitz-Besucher können ihren Aufenthalt schon seit 2008 digital buchen. Nun zieht das Neißeland nach. Vor allem Pensions- und Fewo-Betreiber sollen davon profitieren.
Görlitz-Besucher können ihren Aufenthalt schon seit 2008 digital buchen. Nun zieht das Neißeland nach. Vor allem Pensions- und Fewo-Betreiber sollen davon profitieren. © Archiv/Jens Trenkler

Polizei in Neugersdorf zieht um

Vom Standort an der Hauptstraße 41 müssen die Beamten raus. Ab 1. April sind sie auf der Schillerstraße 2 zu finden. Aber warum?

Symbolbild
Symbolbild © André Braun (Archiv)

Chaoten randalieren am Berzi-Café: 1.200 Euro Schaden

Die Straftäter warfen unter anderem einen Stein und rissen Schilder ab. Das teilt die Polizei der SZ auf Nachfrage mit.

Die Blaue Lagune am Berzdorfer See
Die Blaue Lagune am Berzdorfer See © André Schulze

Wie stehen die Firmen in der Corona-Zeit da

Die Mittelstandsvereinigung der CDU hat eine Online-Befragung unter Unternehmen für den Kreis Görlitz vorgenommen. Die Antworten sind teils überraschend.

Wie geht es den es den Unternehmen im Landkreis Görlitz - hier ein Foto aus der Görlitzer Hanf- und Drahtseilerei - in Zeiten von Corona? 73 Firmen gaben dazu Auskunft.
Wie geht es den es den Unternehmen im Landkreis Görlitz - hier ein Foto aus der Görlitzer Hanf- und Drahtseilerei - in Zeiten von Corona? 73 Firmen gaben dazu Auskunft. © Paul Glaser

Er will den Killer für das Corona-Virus bauen

Stefan Reinisch will in Neugersdorf einen Generator für die Luftreinigung herstellen. In Zypern, Peru und in Norddeutschland wird das Gerät bereits eingesetzt.

Stefan Reinisch würde den Virus-Killer gern in Neugersdorf bauen. Er ist überzeugt von seiner Wirkung und beruft sich auf Gutachten.
Stefan Reinisch würde den Virus-Killer gern in Neugersdorf bauen. Er ist überzeugt von seiner Wirkung und beruft sich auf Gutachten. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Welche berühmten Maler aus Kratzau sind

Mehrere Künstler sind in der tschechischen Kleinstadt auf die Welt gekommen. Vor allem bekannt ist Willi Sitte.

Willi Sitte übergibt Werke im Führich-Haus.
Willi Sitte übergibt Werke im Führich-Haus. © Jana Zahurancová

Stadtentdecker brauchen neues Spielhaus

Das alte im Garten der Zittauer Innenstadt-Kita ist in die Jahre gekommen - und kommt nicht mehr durch den Tüv. Eltern haben nun einen Spendenaufruf gestartet.

Die Mädchen und Jungen der Innenstadt-Kita mögen ihr Spielhaus. Aber das ist der ständigen Witterung ausgesetzt - und soll daher durch ein neues ersetzt werden.
Die Mädchen und Jungen der Innenstadt-Kita mögen ihr Spielhaus. Aber das ist der ständigen Witterung ausgesetzt - und soll daher durch ein neues ersetzt werden. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Schwarzfahrer raucht im Zug

Außerdem trug der Mann auf der Strecke von Görlitz nach Dresden keine Maske. In Löbau war für ihn die Fahrt zu Ende. In Olbersdorf schlugen indes Autoknacker zu.

Symbolbild
Symbolbild © Jens Kalaene/ZB/dpa

Adventure-Golf am Berzi fast fertig - illegal?

Die Baufirma zeigt stolz erste Bilder auf Facebook. Allerdings besteht für die Attraktionen am Berzdorfer See eigentlich noch Baustopp - sagt die Stadt Görlitz.

Altstadtbrücke, Dreiradenmühle, Grenzsteine - die Oberlausitz und das Dreiländereck im Kleinen entsteht an der Blauen Lagune. Der Hochseilgarten im Hintergrund ist inzwischen weiter gewachsen.
Altstadtbrücke, Dreiradenmühle, Grenzsteine - die Oberlausitz und das Dreiländereck im Kleinen entsteht an der Blauen Lagune. Der Hochseilgarten im Hintergrund ist inzwischen weiter gewachsen. © Mark Loerke

Störung beim MDR-Radio

Im Zittauer Raum gibt's immer wieder Ausfälle über UKW. Woran liegt das?

Symbolbild
Symbolbild © Lukas Schulze/dpa

Wegen Ostern: Zittauer Rewe öffnet länger

In dieser Woche können Kunden den Einkaufsmarkt an der Hochwaldstraße von 6 bis 22 Uhr besuchen. Das hat auch mit Corona zu tun.

Marktleiter Sven Hübschmann hat an der Uhr gedreht: Rewe öffnet diese Woche bereits um 6 statt erst um 7.
Marktleiter Sven Hübschmann hat an der Uhr gedreht: Rewe öffnet diese Woche bereits um 6 statt erst um 7. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Döllnitzbahn fährt durch Zittau

Normalerweise rollt der Triebwagen durch Nordsachsen. Doch kurzzeitig verlässt er seine Heimat - und das nicht nur für einen Werkstatt-Besuch.

Die Döllnitzbahn fährt normalerweise im Elbland.
Die Döllnitzbahn fährt normalerweise im Elbland. © Döllnitzbahn

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau