merken
Zittau

Der Tag: Demo gegen Infektions-Gesetz

Rund 30 Menschen haben an der B96 demonstriert. Eines der Themen aus der Region Löbau-Zittau, über die wir am Donnerstag berichteten.

© SZ

"Es muss ein Schrei durch Görlitz gehen"

Nachdem Details eines neuen Theater-Sparkonzeptes bekannt geworden sind, äußert sich der Görlitzer Theater- und Musikverein.

Anzeige
Hier werden Azubis gesucht!
Hier werden Azubis gesucht!

Die Schule neigt sich dem Ende und ihr habt keine Ahnung was ihr beruflich machen wollt? Diese Firmen haben freie Ausbildungsplätze.

Das Görlitzer Theater ist wieder einmal gefährdet.
Das Görlitzer Theater ist wieder einmal gefährdet. © Pawel Sosnowski

Ex-Bürgermeister wird Ehrenbürger

Die Gemeinde Jonsdorf ehrt Christoph Kunze nach seinem Tod mit der höchsten Auszeichnung, die sie vergeben kann. Da drückt auch die Rechtsaufsicht ein Auge zu.

Jonsdorfs ehemaliger Bürgermeister Christoph Kunze ist am 26. März gestorben. Jetzt wird ihm posthum eine hohe Ehre zuteil.
Jonsdorfs ehemaliger Bürgermeister Christoph Kunze ist am 26. März gestorben. Jetzt wird ihm posthum eine hohe Ehre zuteil. ©  Matthias Weber

Impf-Chaos bringt Hausärzte in Dauerstress

Täglich neue Regeln, viel Bürokratie und Ärger mit den Corona-Impfstoffen: Warum Silvia und Katharina Gerlach in Olbersdorf trotzdem impfen, so viel sie können.

Dr. Katharina Gerlach, Hausärztin aus Olbersdorf, impft ihren Kollegen Dr. Petr Linka gegen Corona.
Dr. Katharina Gerlach, Hausärztin aus Olbersdorf, impft ihren Kollegen Dr. Petr Linka gegen Corona. © Matthias Weber/photoweber.de

Fleischerei Weber öffnet nach Umbau

Das Familienunternehmen aus Neueibau hat am Donnerstag die ersten Kunden in seiner Großschönauer Filiale empfangen.

Seit Donnerstag hat die Fleischerei Weber wieder geöffnet.
Seit Donnerstag hat die Fleischerei Weber wieder geöffnet. © Matthias Weber/photoweber.de

Online-Handel boomt - Krusekopf baut an

Das 125 Jahre alte Hirschfelder Unternehmen investiert in Corona-Zeiten und stellt Mitarbeiter ein. Inzwischen ist auch die fünfte Generation dabei.

Carmen und Thomas Krusekopf halten trotz Online-Boom auch an ihren Geschäften wie dem "La Fleur" auf der Frauenstraße in Zittau fest. Ihre Tochter Emily arbeitet seit Januar mit im Unternehmen.
Carmen und Thomas Krusekopf halten trotz Online-Boom auch an ihren Geschäften wie dem "La Fleur" auf der Frauenstraße in Zittau fest. Ihre Tochter Emily arbeitet seit Januar mit im Unternehmen. © Matthias Weber (Archiv)

Schwerer Radler-Sturz auf dem Karasekweg

Ein 65-Jähriger ist in Neuwalde unterwegs, als er von der Fahrbahn abkommt. Nun werden Zeugen gesucht.

Symbolbild
Symbolbild © Caroline Seidel/dpa

"Es muss ein Schrei durch Görlitz gehen"

Nachdem Details eines neuen Theater-Sparkonzeptes bekannt geworden sind, äußert sich der Görlitzer Theater- und Musikverein.

Das Görlitzer Theater ist wieder einmal gefährdet.
Das Görlitzer Theater ist wieder einmal gefährdet. © Pawel Sosnowski

Neugersdorfs hässlichstes Haus wieder schick

Ein Schandfleck ist Geschichte: Am Platz des Jacobimarktes stand das marode Umgebindehaus. Jetzt ist es kaum wieder zu erkennen - und gefragt.

Die Sanierung am Jakobiweg 2 in Neugersdorf ist bald abgeschlossen. Neugersdorfer kennen das alte Haus noch als Getränkemarkt.
Die Sanierung am Jakobiweg 2 in Neugersdorf ist bald abgeschlossen. Neugersdorfer kennen das alte Haus noch als Getränkemarkt. © Romy Altmann-Kühr

Turow: Wie Polen die EU-Klage bewertet

Während Tschechien den sofortigen Stopp des Kohleabbaus bei Bogatynia fordert, sieht das Nachbarland das Recht auf seiner Seite.

Blick auf Grube und Kraftwerk Turow. Dort trafen sich jetzt Staatssekretär Artur Sobon, Vizeministerin Marzena Machalek und haben der PGE-Vorsitzenden Wioletta Czemiel-Grzybowska und Bogatynias Bürgermeister ihre Unterstützung zugesagt.
Blick auf Grube und Kraftwerk Turow. Dort trafen sich jetzt Staatssekretär Artur Sobon, Vizeministerin Marzena Machalek und haben der PGE-Vorsitzenden Wioletta Czemiel-Grzybowska und Bogatynias Bürgermeister ihre Unterstützung zugesagt. © Matthias Weber/photoweber.de

Wo das Wasser herkommt, wenn's brennt

Olbersdorf und Bertsdorf-Hörnitz haben mit viel Geld ein großes Problem gelöst. Wenn die Feuerwehr jetzt löschen muss, bedient sie sich einfach unter der Erde.

Die Feuerwehren von Olbersdorf und Bertsdorf-Hörnitz freuten sich vorige Woche über eine Spende vom Hersteller der Löschwasserbehälter.
Die Feuerwehren von Olbersdorf und Bertsdorf-Hörnitz freuten sich vorige Woche über eine Spende vom Hersteller der Löschwasserbehälter. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Masken-Ärger: Liberec muss Strafe zahlen

Als die Region in der Corona-Pandemie die ersten Schutzmasken mit Nanofilter produzierte, hat sie sich nicht an gesetzliche Bestimmungen gehalten.

So sehen die in der Region Liberec gefertigten Nanoschutz-Masken aus.
So sehen die in der Region Liberec gefertigten Nanoschutz-Masken aus. © Archiv kraj-lbc

Corona: "Stille Protestler" fliehen vor Polizei

Rund 30 Menschen haben am Mittwochabend am "Goldenen Löwen" in Ebersbach demonstriert - unangemeldet. An Regeln hielten sich nur wenige.

Bisher haben die "Stillen Protestler" nur am Sonntag an der B96 gestanden, insbesondere in Oppach. Nun kamen sie zumindest in Ebersbach auch am Mittwochabend zusammen.
Bisher haben die "Stillen Protestler" nur am Sonntag an der B96 gestanden, insbesondere in Oppach. Nun kamen sie zumindest in Ebersbach auch am Mittwochabend zusammen. © Matthias Weber/photoweber.de

Einbruch ins Auto: Diebe lösen Alarm aus

Unbekannte sind in Görlitz, Großschönau und Zittau unterwegs gewesen. Erfolgreich waren sie in allen Fällen.

Symbolbild
Symbolbild © imago

Beschneidet der Bund die Kohlemilliarden?

Der nächste B178-Abschnitt soll nicht wie üblich aus dem Bundeshaushalt, sondern aus dem Budget für den Kohleausstieg bezahlt werden. Der Ärger ist groß.

Die B178.
Die B178. © Rafael Sampedro (Archiv)

Zittauer Tierpark: Eilentscheidung ohne Eile

Nach Ostern sollte es ein Urteil zur Tierpark-Klage geben. Das Gericht sieht aber noch Klärungsbedarf. Für die Einrichtung zählt jeder Tag.

Derzeit kann der Zittauer Tierpark nur mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Testergebnis besucht werden.
Derzeit kann der Zittauer Tierpark nur mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Testergebnis besucht werden. © Matthias Weber (Archiv)

Kommt die Bäckerausbildung nach Görlitz?

Der Plan des Freistaates für die Berufsschulen liegt vor, sichert alle Standorte im Kreis Görlitz. An diesem Donnerstag entscheidet der Kreistag.

Auch die Lehrlinge von Bäckermeister Michael Tschirch könnten es künftig nicht mehr so weit haben zu ihrer Berufsschule.
Auch die Lehrlinge von Bäckermeister Michael Tschirch könnten es künftig nicht mehr so weit haben zu ihrer Berufsschule. © nikolaischmidt.de

Rettungsstation wird übergeben

Das Gebäude am Nordstrand des Berzdorfer Sees wird am 29. April feierlich übergeben.

Die neue Rettungswache am Nordstrand des Berzdorfer Sees - hier eine Aufnahme vom vergangenen Sommer.
Die neue Rettungswache am Nordstrand des Berzdorfer Sees - hier eine Aufnahme vom vergangenen Sommer. © André Schulze

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau