merken
Zittau

Rückblick: Kurhaus Lückendorf schließt

Bis Ende des Monats hat das Vier-Sterne-Hotel noch geöffnet - dann ist Schluss. Der klickstärkste Beitrag aus Löbau-Zittau in dieser Woche.

© SZ

Corona: Weitere Fälle am Weise-Gymnasium 

Nach dem positiven Test eines Siebtklässlers in der Zittauer Schule am Freitag sind weitere Klassen betroffen und erste Maßnahmen beschlossen..

Familien aufgepasst
Familien aufgepasst

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Familienkompass 2020.

Christian-Weise-Gymnasium Zittau Foto: Matthias Weber
Christian-Weise-Gymnasium Zittau Foto: Matthias Weber ©  Matthias Weber (Archiv)

Corona: Schkola im Lockdown 

Die positiven Tests von zwei Chefs der Freien Schule haben Folgen für alle Standorte vom Oberland über Zittau und Ostritz bis Görlitz.

Auch die Schkola Hartau bleibt ab Montag zu.
Auch die Schkola Hartau bleibt ab Montag zu. © Matthias Weber

Was soll die Mauer auf dem Markt? 

Hinter der Installation in Zittau steckt ein Projekt, das sich um die Themen Flucht und Ankommen dreht. Ein Ort, der heute zum Leben erwacht.

Die Mauer steht mitten auf dem Zittauer Markplatz
Die Mauer steht mitten auf dem Zittauer Markplatz © Matthias Weber

Mathematik gegen Corona-Maßnahmen? 

Ein Zittauer Professor hat statistische Daten zum Pandemie-Verlauf in Deutschland ausgewertet - und hält den Lockdown daher für nutzlos.

Professor Peter Dierich gehört zu den renommiertesten Corona-Kritikern der Region.
Professor Peter Dierich gehört zu den renommiertesten Corona-Kritikern der Region. ©  Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Was im Schweizer Radio über Zittau läuft 

Europa finden alle gut, nicht aber die EU. Das ist die Erkenntnis eines Reporters nach einem Besuch im Dreiländereck. Hier sein preisgekrönter Bericht:

Der Dreiländereck-Punkt in Zittau ist die Stelle, die auch Europa symbolisiert.
Der Dreiländereck-Punkt in Zittau ist die Stelle, die auch Europa symbolisiert. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Neue Ergotherapeutin zeigt ihr Reich 

Physiotherapie, Ergotherapie und Berufsschule - das alles ist in der Schillerstraße in Zittau jetzt unter einem Dach zu finden.

Ergotherapeutin Manja Ehrlichmann (rechts) lässt Physiotherapeutin Theresa Fleig schon mal ein paar Übungen probieren. Beide arbeiten in der Fachpraxis für Physiotherapie und Ergotherapie in der Schillerstraße 7 in Zittau.
Ergotherapeutin Manja Ehrlichmann (rechts) lässt Physiotherapeutin Theresa Fleig schon mal ein paar Übungen probieren. Beide arbeiten in der Fachpraxis für Physiotherapie und Ergotherapie in der Schillerstraße 7 in Zittau. © Matthias Weber

Die Tiger-Gruppe in Corona-Quarantäne 

Ein Großschönauer Kita-Kind ist positiv auf Covid 19 getestet worden. Für den Jungen und seine Spielkameraden heißt das jetzt Hausarrest - strenger als im Lockdown.

Nur der Kürbis lacht: Das Zimmer der Tiger-Gruppe in der Großschönauer Awo-Kita "Kinderland" ist verwaist, die Kinder aus der Gruppe müssen zu Hause bleiben.
Nur der Kürbis lacht: Das Zimmer der Tiger-Gruppe in der Großschönauer Awo-Kita "Kinderland" ist verwaist, die Kinder aus der Gruppe müssen zu Hause bleiben. © Matthias Weber

Kreis zahlt genug an Hartz-IV-Mieter 

Was der Kreis Görlitz als angemessene Kosten der Unterkunft an Bedürftige zahlt, ist umstritten. Das Sozialgericht bestärkt jetzt aber den Landkreis - in Teilen.

Neubaublock in Zittau: Wenn saniert oder modernisiert wird, können sich sozial Schwache die Wohnungen oft nicht mehr leisten.
Neubaublock in Zittau: Wenn saniert oder modernisiert wird, können sich sozial Schwache die Wohnungen oft nicht mehr leisten. © Matthias Weber/photoweber.de

Weiterer Säure-Anschlag trifft Zoohandlung 

War es derselbe Täter, wie in einer Zittauer Arztpraxis? Und: Wie die Polizei jetzt mitteilt, gab es noch mehr solcher Fälle.

Petra Scharf (links), die Chefin der Zoo-Handlung Scharf in der Hochwaldstraße in Zittau und ihre Mitarbeiterin Kerstin Imme sind fassungslos nach dem Buttersäure-Anschlag auf ihr Geschäft.
Petra Scharf (links), die Chefin der Zoo-Handlung Scharf in der Hochwaldstraße in Zittau und ihre Mitarbeiterin Kerstin Imme sind fassungslos nach dem Buttersäure-Anschlag auf ihr Geschäft. © Matthias Weber

Altes Kurhaus in Lückendorf schließt

Die Inhaberin des renommierten Vier-Sterne-Hotels gibt auf. Sie ist mit diesem Schritt nicht die einzige im Kurort.

Das Alte Kurhaus in Lückendorf schließt zum Monatsende.
Das Alte Kurhaus in Lückendorf schließt zum Monatsende. © Matthias Weber/photoweber.de

Warum die Marien-Apotheke umgezogen ist 

Constance Marschners Geschäft an der B96 in Zittau leidet nicht nur während, sondern auch nach dem Umbau. Nun öffnet sie an anderer Stelle.

Constance Marschner führt die Marien-Apotheke in Zittau.
Constance Marschner führt die Marien-Apotheke in Zittau. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Warum es so schade um den Stadt'l-Saal ist 

Werden die Baupläne für zwei neue Märkte in Neugersdorf genehmigt, muss der Tanzsaal weg. Christian Hille hat hier fast sein ganzes Leben verbracht.

Christian Hille führte mit seiner Familie viele Jahrzehnte das Stadt Zittau samt Saal. Als Erinnerung an die Zeit hat er Gästebücher aufgehoben. Darin haben sich viele Künstler verewigt.
Christian Hille führte mit seiner Familie viele Jahrzehnte das Stadt Zittau samt Saal. Als Erinnerung an die Zeit hat er Gästebücher aufgehoben. Darin haben sich viele Künstler verewigt. ©  Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Kommt jetzt der Ansturm auf Kinderärzte? 

Grippeimpfung, Corona, Infekte - die Mehrbelastung der Ärzte wird zum Herbst hin noch größer. Manche sagen schon: Wir können nicht mehr.

Kinderärztin Alice Möckel (rechts) und ihre Mitarbeiterinnen Schwester Nicole (links) und Schwester Conny betreuen kleine Patienten aus dem Oberland, Löbau und Umland.
Kinderärztin Alice Möckel (rechts) und ihre Mitarbeiterinnen Schwester Nicole (links) und Schwester Conny betreuen kleine Patienten aus dem Oberland, Löbau und Umland. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Bürgermeister gründen B96-Arbeitsgruppe 

Medienberichte über die "Stillen Proteste" werfen angeblich ein düsteres Licht auf die Gemeinden. Nun haben die Ortschefs im Kreis Görlitz beraten, was zu tun ist.

Proteste gegen die Corona-Maßnahmen an der B96.
Proteste gegen die Corona-Maßnahmen an der B96. ©  Matthias Weber (Archiv)

Kommt das Alkoholverbot? 

Die Zittauer Verwaltung hat die Maßnahme wegen der "Trinkertreffs" an der Weberkirche und in den angrenzenden Grünanlagen des Rings geprüft.

Die Polizei ist auch regelmäßig um die Weberkirche in Zittau unterwegs.
Die Polizei ist auch regelmäßig um die Weberkirche in Zittau unterwegs. © Matthias Weber (Archiv)

Mehr zum Thema Zittau