merken
Zittau

Rückblick: Die Hochburg der Drogenhändler

Bis aus Dresden kommen Kunden nach Zittau oder Löbau, um sich hier mit Rauschgift zu versorgen. Der klickstärkste Beitrag aus Löbau-Zittau in dieser Woche.

©  SZ-Collage

Vom einsamen Tod in Corona-Zeiten

Nicole G. aus dem Löbauer Oberland verliert ihren Vater in der Hochzeit der Krise. Die Ärzte lassen sie erst zu ihm, als er tot ist.

Anzeige
Bares Geld sparen
Bares Geld sparen

Versicherer vor Ort informieren & beraten, damit nach einer Erkrankung nicht der wirtschaftliche Kollaps folgt.

So wie auf diesem Symbolbild kam sich Nicole G. vor, wenn sie ihren Vater in der Klinik besuchen wollte. Die Ärzte ließen sie nicht zu ihm.
So wie auf diesem Symbolbild kam sich Nicole G. vor, wenn sie ihren Vater in der Klinik besuchen wollte. Die Ärzte ließen sie nicht zu ihm. ©  dpa

AfD-Büro in Zittau attackiert

In Löbau gab es außerdem ein schadenträchtigen Einbruch in einen Imbiss.

© René Meinig

Immer wieder Ärger um die Mandaubahn

Zuletzt war der Bahnübergang in Seifhennersdorf an der Nordstraße wieder Streitpunkt. Alle Beteiligten äußern sich positiv zum Zugverkehr - bis auf einen.

Der Bahnhof in Seifhennersdorf
Der Bahnhof in Seifhennersdorf ©  Matthias Weber

Warum Herrnhut Corona-Hotspot ist

Eine der Ortswehren kann derzeit nicht ausrücken, auch bei einer christlichen Gemeinschaft gab es Fälle. Eine Übersicht.

Der Verein Christliches Zentrum sagt wegen Corona-Quarantäne alle Veranstaltungen ab. Er logiert im ehemaligen Herrnhuter Krankenhaus.
Der Verein Christliches Zentrum sagt wegen Corona-Quarantäne alle Veranstaltungen ab. Er logiert im ehemaligen Herrnhuter Krankenhaus. ©  Matthias Weber

„Crystal ist doch normal“

Ein uneinsichtiger Drogenfahrer und ein Ampel-Unfall in Zittau sowie eine kurze Vermissten-Suche in Ebersbach. Der Polizeibericht für den Süden des Kreises.

Symbolbild
Symbolbild © kairospress

Weitere Corona-Tests in Zittauer Heim

In der Behinderteneinrichtung gab es mehrere positive Fälle. Auch die Kontaktlisten werden nun überprüft. Zu spät, kritisieren mehrere Leser.

Symbolfoto
Symbolfoto ©  dpa

Freispruch für Ostritz-Rechtsextremen

Die Staatsanwaltschaft will den Mann wegen Mitführens eines Pfeffersprays bestraft sehen - und muss sich vom Gericht einige Rüffel anhören.

Im Umfeld des "Schild & Schwert-Festivals" in Ostritz gibt es immer umfangreiche Polizeikontrollen.
Im Umfeld des "Schild & Schwert-Festivals" in Ostritz gibt es immer umfangreiche Polizeikontrollen. ©  Archiv/Matthias Weber

Schilder weisen auf Maskenpflicht hin

Auf Zittaus Wochenmarkt muss jetzt ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Denn er fällt unter die vom Kreis beschlossene Regelung.

Symbolbild
Symbolbild © Sebastian Kahnert/dpa

Sachsenstraße geht dem Ruin entgegen

Der Käufer des Zittauer Straßenzuges hat in fünf Jahren nur zwei Häuser notdürftig saniert - und schon das hat ihn scheinbar gehörig ins Schleudern gebracht.

Die seit fünf Jahren auf diesem Schild versprochene Renovierung der Zittauer Sachsenstraße ist bisher ein leeres Versprechen.
Die seit fünf Jahren auf diesem Schild versprochene Renovierung der Zittauer Sachsenstraße ist bisher ein leeres Versprechen. ©  Rafael Sampedro

Corona: Weiter Anstieg in Tschechien

Im Bezirk Liberec sind am Wochenende sechs Patienten verstorben. Immer mehr Ärzte und Pfleger sind infiziert. Jetzt bittet die Regierung auch Sachsen um Hilfe.

Immer mehr Infizierte gibt es im Bezirk Liberec. Die Krankenhauskapazitäten reichen bald nicht mehr.
Immer mehr Infizierte gibt es im Bezirk Liberec. Die Krankenhauskapazitäten reichen bald nicht mehr. ©  dpa

Nach Corona-Test: Familie darf wieder raus

Durch ein Versehen im Gesundheitsamt sitzt eine Großschönauer Familie seit fast drei Wochen in Quarantäne. Am Montag bekommt sie die erlösende Nachricht.

Cindy Rücker und Florian Güttler sitzen mit den Kindern Lionel (5) und Kilian (zwei Monate) seit fast drei Wochen in ihrer Neubauwohnung fest.
Cindy Rücker und Florian Güttler sitzen mit den Kindern Lionel (5) und Kilian (zwei Monate) seit fast drei Wochen in ihrer Neubauwohnung fest. ©  Rafael Sampedro

Muss Jonsdorf Schmerzensgeld zahlen?

Nach einem Sturz auf glatter Straße verklagt eine Einwohnerin die Gemeinde. Das Landgericht gibt ihr jetzt in der Sache Recht. Das Urteil wäre folgenschwer.

In Jonsdorf hat der Winterdienst oft viel zu tun. Aber wie weit reicht die Pflicht einer Gemeinde, für schnee- und eisfreie Straßen zu sorgen?
In Jonsdorf hat der Winterdienst oft viel zu tun. Aber wie weit reicht die Pflicht einer Gemeinde, für schnee- und eisfreie Straßen zu sorgen? ©  Rafael Sampedro

Alles wieder geschlossen!

Für Gastwirte und Tourismusbetriebe ist der neue Lockdown eine Katastrophe, von der sie nur hoffen können, dass sie sie irgendwie überstehen.

Spitzbergbauden-Wirt Andreas Becker hofft jetzt auf die Hilfe des Finanzministers. Olaf Scholz (SPD) will die Betriebe für den Geschäftsausfall entschädigen.
Spitzbergbauden-Wirt Andreas Becker hofft jetzt auf die Hilfe des Finanzministers. Olaf Scholz (SPD) will die Betriebe für den Geschäftsausfall entschädigen. ©  Rafael Sampedro

Corona: Vier Patienten werden beatmet

Die Schwere der Fälle im Kreis Görlitz nimmt zu. Und neben Zittau, Herrnhut und Görlitz gibt es jetzt einen vierten Schwerpunkt-Ort im Kreis.

Symbolfoto
Symbolfoto © Jonas Güttler/dpa

Wo Zittaus sechs Dreckecken stecken

Es sind nur wenige Schritte von Problem zu Problem: Das Protokoll eines Stadtrundgang der etwas anderen Art in der Innenstadt.

Kritische Blicke: Zittaus OB Thomas Zenker mit Mitarbeitern und Stadträten auf Dreckeckenrundgang in der Innenstadt - hier im taubenkotverdreckten Justgässchen.
Kritische Blicke: Zittaus OB Thomas Zenker mit Mitarbeitern und Stadträten auf Dreckeckenrundgang in der Innenstadt - hier im taubenkotverdreckten Justgässchen. ©  Rafael Sampedro

Die Hochburg der Drogenhändler

Bis aus Dresden kommen Kunden nach Zittau oder Löbau, um sich hier mit Rauschgift zu versorgen. Die Grenznähe macht das Geschäft für die Dealer lukrativ.

Polizeieinsatz auf der Zittauer Lindenstraße: Nach Hinweisen und Durchsuchungen hat es Anfang Oktober mehrere Festnahmen in der Drogenhändlerszene gegeben.
Polizeieinsatz auf der Zittauer Lindenstraße: Nach Hinweisen und Durchsuchungen hat es Anfang Oktober mehrere Festnahmen in der Drogenhändlerszene gegeben. ©  xcitepress

Corona: In Tschechien steigt der Frust

Demos wie an der B96, in Löbau oder Zittau gibt es in Liberec und dem Schluckenauer Zipfel nicht. Aber auch dort wächst das Misstrauen dem Staat gegenüber.

Symbolbild
Symbolbild © Oliver Berg/dpa (Archiv)

Und wollen Sie schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau