merken
Zittau

Rückblick: Wer hat das Großfeuer gelegt?

Die Staatsanwaltschaft hat zum Brand im Ex-Elektromotorenwerk ermittelt. Einer der Beiträge aus der Region Löbau/Zittau, die wir diese Woche veröffentlichten.

© SZ

Apotheke nach Corona-Fällen geschlossen

Vier Mitarbeiter der Hirschfelder Apotheke sind positiv getestet worden, die anderen mussten in Quarantäne. Freitag geht's wieder los. Bestand Gefahr für Kunden?

Anzeige
Lohnt sich ein Autokauf bis Jahresende?
Lohnt sich ein Autokauf bis Jahresende?

Jetzt noch von 16% Mwst beim Autokauf profitieren!

Katrin Prechel will ihre Apotheke am Markt in Hirschfelde am Freitag wieder öffnen. Sie war mehr als eine Woche geschlossen.
Katrin Prechel will ihre Apotheke am Markt in Hirschfelde am Freitag wieder öffnen. Sie war mehr als eine Woche geschlossen. © Matthias Weber

Schon sechs Corona-Tote im Südkreis

Drei sind allein in dieser Woche verstorben. Der erste Zittauer war ein 80-jähriger Kletterer, der noch vor Kurzem seinen runden Geburtstag gefeiert hat.

Ein Corona-Patient liegt auf der Intensivstation.
Ein Corona-Patient liegt auf der Intensivstation. © Fabian Strauch/dpa

Was ist los mit dem Mobilfunknetz?

Seit Tagen haben Vodafone-Kunden im Oberland keinen Empfang. Das Problem ist größer, als gedacht.

Vodafone-Techniker arbeiten derzeit daran, eine Störung im Oberland zu beheben.
Vodafone-Techniker arbeiten derzeit daran, eine Störung im Oberland zu beheben. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de (Archiv)

Schließt das Klinikum den Kreißsaal?

Im Oberland wird gerade heftig über die Zukunft der Entbindungsstation am Standort Ebersbach gemunkelt. Was wirklich dran ist an dem Gerücht.

Ein Kind ist geboren im Krankenhaus Ebersbach: Was ist dran an den Gerüchten um die Geburtsstation?
Ein Kind ist geboren im Krankenhaus Ebersbach: Was ist dran an den Gerüchten um die Geburtsstation? © Klinikum Oberlausitzer Bergland

Die Shopping-Könige von Zittau

Sabine, Lukasz und die kleine Zoey sind die 1.000-Euro-Gewinner einer Gutschein-Aktion. Sie haben mit ihrer ungewöhnlichen Biografie überzeugt.

Sabine Schmidt, Lukasz Witkowski und Tochter Zoey mit den ersten Produkten, die sie sich von den gewonnenen Gutscheinen gekauft haben.
Sabine Schmidt, Lukasz Witkowski und Tochter Zoey mit den ersten Produkten, die sie sich von den gewonnenen Gutscheinen gekauft haben. © Matthias Weber

Feuerzauber-Aus mit Humor

Das Groß-Event am Freitag in Neugersdorf fällt coronabedingt aus. Die Absage kommt mit einer witzigen Idee. Die Händler laden trotzdem zum Bummeln ein.

Der Nieskyer Cartoonist "Kümmel" will auch in Corona-Zeiten nicht den Humor verlieren. Jetzt hat er die Wappentiere von Ebersbach-Neugersdorf der aktuellen Lage angepasst.
Der Nieskyer Cartoonist "Kümmel" will auch in Corona-Zeiten nicht den Humor verlieren. Jetzt hat er die Wappentiere von Ebersbach-Neugersdorf der aktuellen Lage angepasst. © André Schulze

Bundeswehr schickt über 100 Soldaten in den Kreis Görlitz

In der Corona-Krise bekommen die Krankenhäuser und Pflegeheime im Kreis Görlitz den nächsten Tagen eine bisher nie dagewesene Hilfe.

Soldaten der Bundeswehr bei der Einweisung für die Arbeit in einem Pflegeheim.
Soldaten der Bundeswehr bei der Einweisung für die Arbeit in einem Pflegeheim. © Sebastian Kahnert/dpa

Im Corona-Einsatz bei der Bundeswehr

Der Oybiner Hotelier Conrad Siebert hat jetzt viel Zeit - und sich dienstbereit zur Reserve gemeldet. Sein Einsatzort ist das Landratsamt. Was er dort macht.

Der Oybiner Hotelier Conrad Siebert arbeitet derzeit als Reservist der Bundeswehr in Görlitz.
Der Oybiner Hotelier Conrad Siebert arbeitet derzeit als Reservist der Bundeswehr in Görlitz. © Nikolai Schmidt

Rechter Protest an Stasi-Zentrale

Mit einem Banner erinnert ein Zittauer Aktionsbündnis an den Mauerfall - und stellt die Demokratie infrage.

Mit diesem Transparent an der ehemaligen Zittauer Stasi-Zentrale machte ein Aktionsbündnis auf sich aufmerksam.
Mit diesem Transparent an der ehemaligen Zittauer Stasi-Zentrale machte ein Aktionsbündnis auf sich aufmerksam. © Matthias Weber

"Ich verstehe den Ärger"

Kai Grebasch, verantwortlich für das Stadtmarketing im Zittauer Rathaus, erklärt, warum Weihnachtsdekoration und -bäume reduziert werden.

Kai Grebasch, Zittauer Stadtmarketingchef, zeigt die 2019 eingeführten Tassen für den Weihnachtsmarkt und erklärt im SZ-Interview, warum die Zahl der weihnachtlichen Straßenüberspanner reduziert wird.
Kai Grebasch, Zittauer Stadtmarketingchef, zeigt die 2019 eingeführten Tassen für den Weihnachtsmarkt und erklärt im SZ-Interview, warum die Zahl der weihnachtlichen Straßenüberspanner reduziert wird. © Matthias Weber/SZ-Montage

Taut das Eis in der Jonsdorfer Eishalle?

Dem Tourismusmagneten im Zittauer Gebirge droht das Aus. Wie die anderen Gebirgsorte jetzt das Kirchturmdenken vergessen - und helfen wollen.

Beliebter Treffpunkt, wichtige Sportstätte, großer Tourismusmagnet: die Eisarena in Jonsdorf.
Beliebter Treffpunkt, wichtige Sportstätte, großer Tourismusmagnet: die Eisarena in Jonsdorf. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Bleibt Großfeuer ungesühnt?

Die Staatsanwaltschaft hat nun entschieden, wie sie mit dem Brand des ehemaligen Elektromotorenwerks am Zittauer Vorstadtbahnhof umgeht.

So sah es am 4. August 2019 aus, als das ehemalige Elektromotorenwerk am Zittauer Vorstadtbahnhof brannte.
So sah es am 4. August 2019 aus, als das ehemalige Elektromotorenwerk am Zittauer Vorstadtbahnhof brannte. © Jens Neumann-Weinbeer (Archiv)

Neuer Ärger um Photovoltaik-Unternehmen

Jüngst scheitert eine Firma aus dem Raum Bautzen vor Gericht wegen eines miesen Tricks. Die Löbauer Schützen sammeln gerade auch leidvolle Erfahrungen.

Günter Nentwig, Vorsitzender der Privilegierten Schützengesellschaft Löbau, hat mit der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Schützenhauses bisher bloß Ärger.
Günter Nentwig, Vorsitzender der Privilegierten Schützengesellschaft Löbau, hat mit der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Schützenhauses bisher bloß Ärger. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Weißer Tiger im Zoo Liberec eingeschläfert

Der Gesundheitszustand des fast 16 Jahre alten Tieres hatte sich zunehmend verschlechtert. Die Einrichtung traf auch eine wegweisende Entscheidung.

Der Zoo Liberec hat einen weißen Tiger einschläfern lassen müssen.
Der Zoo Liberec hat einen weißen Tiger einschläfern lassen müssen. © Pawel Sosnowski (Archiv)

Die neue Kampagne der Corona-Kritiker

Die meisten Gegner versorgen sich mit Argumenten aus dem Internet. Doch jetzt setzen einige auf ein völlig anderes Medium - das hat Kalkül.

Professor Peter Dierich gehört in der Region zu den prominentesten Kritikern der Corona-Maßnahmen.
Professor Peter Dierich gehört in der Region zu den prominentesten Kritikern der Corona-Maßnahmen. ©  Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Neuer Prozess gegen Tod-Raserin

Eine damals 23-Jährige fährt Ende 2018 in Löbau betrunken zwei ihrer Beifahrer tot. Der erste Prozess platzt überraschend. Nun wird verhandelt.

Bei dem Unfall in Löbau im Dezember 2018 kamen zwei Beifahrer der betrunkenen Fahrerin ums Leben.
Bei dem Unfall in Löbau im Dezember 2018 kamen zwei Beifahrer der betrunkenen Fahrerin ums Leben. © LausitzNews.de/Toni Lehder (Archiv)

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau