merken
Zittau

Rückblick: Kein Platz mehr für Corona-Tote

Die Krankenhäuser in Zittau, Ebersbach und Weißwasser stoßen an Grenzen. Eines der Themen aus Löbau/Zittau, über die wir diese Woche berichteten.

© SZ

Oybiner Dorfladen-Betreiber gibt auf

Zwei Jahre nach der Eröffnung schließt Frank Fetzko seinen "Lebens-Mittel-Punkt" in Oybin wieder. Rechnet sich so ein Geschäft im Gebirgsort wirklich nicht?

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Zwei Jahre nach der Eröffnung schließt Frank Fetzko seinen "Lebens-Mittel-Punkt" in Oybin.
Zwei Jahre nach der Eröffnung schließt Frank Fetzko seinen "Lebens-Mittel-Punkt" in Oybin. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Wo gibt's die versprochenen FFP2-Masken?

Gesundheitsminister Spahn verspricht, dass Menschen ab 60 oder mit besonderem Risiko 15 Masken bekommen. Nun gibt es sie. Wer sie in Löbau-Zittau verteilt.

Eine solche FFP2-Maske, wie sie die Kanzlerin hier trägt, können jetzt Menschen ab 60 und aus Risikogruppen erhalten.
Eine solche FFP2-Maske, wie sie die Kanzlerin hier trägt, können jetzt Menschen ab 60 und aus Risikogruppen erhalten. © Kay Nietfeld/dpa

Kommen Stern-Stunden für die Lausche?

Der Chef der Herrnhuter Sternemanufaktur und Großschönaus Bürgermeister haben sich zu einem klärenden Gespräch - und zu einer Entscheidung - getroffen.

Bei einem Spaziergang auf die Lausche (Mitte) haben sich Großschönaus Bürgermeister Frank Peuker (links) und der Chef der Herrnhuter Sterne, Oskar Scholz, über einen Lausche-Stern unterhalten.
Bei einem Spaziergang auf die Lausche (Mitte) haben sich Großschönaus Bürgermeister Frank Peuker (links) und der Chef der Herrnhuter Sterne, Oskar Scholz, über einen Lausche-Stern unterhalten. © Matthias Weber/photoweber.de

So steht Stephan Meyer zum Lockdown

Der CDU-Landtagsabgeordnete aus Oderwitz und designierte Landratskandidat hat sich zu den neuen Corona-Maßnahmen geäußert.

Stephan Meyer hält weitere Maßnahmen für erforderlich, aber nicht jede in der Härte.
Stephan Meyer hält weitere Maßnahmen für erforderlich, aber nicht jede in der Härte. © Matthias Weber/photoweber.de

Investor für alte Kinderkurklinik gefunden

Der Kreis hat fünf Jahre nach dem Ende als Klinik eine Lösung gefunden, der sowohl Demenzkranken helfen, als auch Schulschwimmen ermöglichen will.

Ins Verwaltungsgebäude der ehemaligen Kinderkurklinik soll wieder Leben einziehen - und nicht nur dort.
Ins Verwaltungsgebäude der ehemaligen Kinderkurklinik soll wieder Leben einziehen - und nicht nur dort. © privat

Klinikum ist an der Grenze des Leistbaren

In den Krankenhäusern in Zittau und Ebersbach fehlen schon 70 Ärzte und Pflegekräfte. Und die Zahl der Corona-Patienten steigt täglich weiter.

Die Station 4 im Zittauer Krankenhaus ist zur reinen Corona-Isolierstation umfunktioniert.
Die Station 4 im Zittauer Krankenhaus ist zur reinen Corona-Isolierstation umfunktioniert. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Ben aus Bernstadt: Der Krebs ist zurück

Zwei Jahre nach der ersten Diagnose ist die Leukämie erneut ausgebrochen. Wie es weitergeht und ob ein Spender gebraucht wird, erzählt nun seine Mutter.

Hier, im September 2019, hoffte Ben mit seinen Eltern Yvonne und Swen Tasche, die Leukämie besiegt zu haben.
Hier, im September 2019, hoffte Ben mit seinen Eltern Yvonne und Swen Tasche, die Leukämie besiegt zu haben. © Rafael Sampedro (Archiv)

Altenheime: Weihnachtsbesuche möglich?

Wer jemanden im Heim besuchen will, braucht einen Corona(schnell)test - das hat Tücken. Klar ist nun aber, ob Oma und Opa Weihnachten aus dem Heim dürfen.

Schnelltests so ähnlich wie dieser sind nun für Altenheimbesuche Pflicht.
Schnelltests so ähnlich wie dieser sind nun für Altenheimbesuche Pflicht. © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Schneemann-Dieb geschnappt

Sabine Metzner hat ihr Grundstück in Löbau mit lebensgroßen Figuren und Beleuchtung geschmückt. Doch dann schlug mutmaßlich ein 16-Jähriger zu.

Sabine Metzner hat ihre Figuren zurück. "Einer der Weihnachtsmänner war aus seiner Verankerung gerissen und kaputt, der kleinere der Schneemänner verschwand völlig", berichtet die Löbauerin.
Sabine Metzner hat ihre Figuren zurück. "Einer der Weihnachtsmänner war aus seiner Verankerung gerissen und kaputt, der kleinere der Schneemänner verschwand völlig", berichtet die Löbauerin. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Tschechien-Vignette fast nur noch online

Nur in Post-Filialen und Oil-Tankstellen kann sie noch gekauft werden. Zudem gibt's weitere Änderungen.

Symbolbild
Symbolbild © Egbert Kamprath

B96 in Zittau ab heute vorerst frei

Im Winter ruhen die beiden Großbaustellen in Zittau. Es ist auch schon klar, wann sie wieder gesperrt werden - und wie lange die Behinderungen noch dauern.

Ab heute soll der neue Asphalt auf der Äußeren Weberstraße in Zittau für Autos freigegeben werden.
Ab heute soll der neue Asphalt auf der Äußeren Weberstraße in Zittau für Autos freigegeben werden. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Corona-Protest als "Andacht" getarnt

Der Zittauer Professor Peter Dierich ruft jeden Montag zu Gesang und Gebet vor der Johanniskirche auf. Doch gefragt sind dabei nur ausgesuchte Bibelstellen.

Polizeibeamte überprüfen Personalien und Attest von Professor Peter Dierich.
Polizeibeamte überprüfen Personalien und Attest von Professor Peter Dierich. © Markus van Appeldorn

Wie eine Löbauer Firma den Unterricht retten will

Das Unternehmen hat ein Gerät entwickelt, das Klassenzimmer keimfrei hält. Doch Sachsens Regierung will lieber Unterricht bei offenem Fenster.

Die ULT-Inhaber Alexander und Stefan Jakschik (r.) haben innerhalb kürzester Zeit das Luftfiltergerät "Sasoo" entwickelt.
Die ULT-Inhaber Alexander und Stefan Jakschik (r.) haben innerhalb kürzester Zeit das Luftfiltergerät "Sasoo" entwickelt. © Matthias Weber

Wieder Polizeiaufgebot bei Montagsdemo

60 Polizisten sind in Neugersdorf gewesen. Sogar die Hauptstraße wurde gesperrt. Das wirft die Frage auf, ob das verhältnismäßig ist. Auch die Bürgermeisterin äußert sich.

Symbolbild
Symbolbild © Friso Gentsch/dpa

Kemnitzerin hat doppeltes Sterne-Glück

Lucy Frydrych war das Sternekind 2020. Weil sie aber wegen Corona in ihrem Amt wenig zu tun hatte, gibt es jetzt eine Zugabe.

Die Sonderedition dieses Jahres - in Mint - präsentierte Lucy exklusiv. Es ist auch ihr aktueller Favorit.
Die Sonderedition dieses Jahres - in Mint - präsentierte Lucy exklusiv. Es ist auch ihr aktueller Favorit. © Herrnhuter Sterne

Corona: Digades zahlt 145.000 Euro Prämie

Nachdem der Elektronik-Zulieferer aus Zittau seine Mitarbeiter im Frühjahr noch in Kurzarbeit schicken musste, profitieren sie nun. Er entwickelt auch etwas Neues.

Blick auf das Entwicklungszentrum von Digades.
Blick auf das Entwicklungszentrum von Digades. © Matthias Weber

Testlabor: Teil-Lockdown bringt nichts!

Seit vier Wochen stellen die Mitarbeiter des Labors Ostsachsen einen alarmierenden Trend fest: Immer mehr Corona-Verdachtsfälle werden bestätigt.

Dr. med. Roger Hillert arbeitet im Medizinischen Labor Ostsachsen in Görlitz. Hier wird der größte Teil der Corona-Tests aus dem Kreis Görlitz ausgewertet.
Dr. med. Roger Hillert arbeitet im Medizinischen Labor Ostsachsen in Görlitz. Hier wird der größte Teil der Corona-Tests aus dem Kreis Görlitz ausgewertet. © Nikolai Schmidt

Corona: Kirche empfiehlt Demut

Die Leitung der evangelischen Christen antwortet auf einen offenen Brief aus der Oberlausitz öffentlich nur indirekt - aber unmissverständlich.

Auch Christen aus Zittau und der Region streiten über Sinn und Unsinn der staatlichen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie.
Auch Christen aus Zittau und der Region streiten über Sinn und Unsinn der staatlichen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie. ©  Matthias Weber (Archiv)

Wie geht's weiter mit Eibaus Kaufhalle?

Der Lebensmittelmarkt am Bad hat überraschend geschlossen. Schon gibt es aber eine neue Idee. Bäcker Uwe Berndt will jetzt Getränke verkaufen - und mehr.

Probesitzen vor dem neuen Weinregal: Uwe Berndt will in der Kaufhalle in Eibau künftig Getränke und Regionales anbieten.
Probesitzen vor dem neuen Weinregal: Uwe Berndt will in der Kaufhalle in Eibau künftig Getränke und Regionales anbieten. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Bleiben Marienthaler Nonnen unter sich?

Die Trappistinnen der Abtei Maria Frieden in der Nordeifel wollten an die Neiße zu den Zisterzienserinnen umziehen. Doch zurzeit herrscht Funkstille.

Blick auf das Kloster St. Marienthal.
Blick auf das Kloster St. Marienthal. © Sebastian Kahnert/dpa

Zittaus Shopping-Könige wieder auf Tour

Sabine Schmidt und Lukasz Witkowski, die Gewinner der 1.000-Euro-Gutschein-Aktion, sind wieder einkaufen gegangen - mit überraschenden Erkenntnissen.

Ihre jüngste Shopping-Tour führte Sabine Schmidt auch ins "Outdoor Semester".
Ihre jüngste Shopping-Tour führte Sabine Schmidt auch ins "Outdoor Semester". © Matthias Weber

Corona: Lagerkapazitäten für Tote erschöpft

Die Kreiskrankenhäuser in Zittau, Ebersbach und Weißwasser sind bereits mehrfach an ihre Grenze gestoßen. So haben sie darauf reagiert.

So wie in diesem Kühlraum werden Verstorbene aufbewahrt.
So wie in diesem Kühlraum werden Verstorbene aufbewahrt. © Europa Press

Stephan Meyer appelliert an Sozialministerin

Angesichts der gegenwärtigen extremen Belastungen hätten sich auch die Pflegekräfte in der Oberlausitz eine staatliche Prämie verdient.

Frohe Botschaft für die Pflegekräfte in den Krankenhäusern in Zittau, Ebersbach und Weißwasser: Sie bekommen nun doch eine Prämie.
Frohe Botschaft für die Pflegekräfte in den Krankenhäusern in Zittau, Ebersbach und Weißwasser: Sie bekommen nun doch eine Prämie. © Oliver Berg/dpa

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau