merken
Zittau

Rückblick: Friseurin bangt um Existenz

Susanne Leyer hat ihre Geschäfte coronabedingt zu - und hohe Kosten. Eines der Themen aus Löbau/Zittau, über die wir diese Woche berichteten.

© SZ

Wenn sich Särge in einer Lagerhalle stapeln

In den letzten Wochen sind in Zittau viermal so viele Menschen gestorben wie sonst. Bestattungen werden um Monate verschoben. Dazu gibt es üble Gerüchte.

Anzeige
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig

Die Berufsakademie (BA) Sachsen in Riesa und Leipzig lädt Studieninteressierte am 13. März 2021 zum digitalen Tag der offenen Tür mit Praxispartnern ein.

Frische Blumen auf dem Friedhof am Zittauer Krematorium: Bis zu vier Beerdigungen finden hier derzeit täglich statt.
Frische Blumen auf dem Friedhof am Zittauer Krematorium: Bis zu vier Beerdigungen finden hier derzeit täglich statt. © Matthias Weber

Die "Neue" vom Kunstgewerbe

Evelyn Tietz hat das Zittauer Geschäft in der Frauenstraße von ihrer Großmutter übernommen. Bevor sie durchstarten kann, steht erst mal ein Umbau an.

Evelyn Tietz ist die neue Inhaberin des Kunstgewerbegeschäftes in der Zittauer Frauenstraße.
Evelyn Tietz ist die neue Inhaberin des Kunstgewerbegeschäftes in der Zittauer Frauenstraße. © Matthias Weber

Großauftrag für ATN

Fertigungshalle und Mitarbeiterkantine: Die Oppacher Firma baut erneut im Gewerbegebiet - und sorgt schon vor für die nächsten Erweiterungen.

Programmierer Ricardo Nicht an einer Anlage zum Verkleben von Profildichtungen.
Programmierer Ricardo Nicht an einer Anlage zum Verkleben von Profildichtungen. © Matthias Weber

Unfall: Lkw-Fahrer lässt Frau verletzt zurück

Nicht nur verwehte und glatte Straßen haben am Donnerstagmorgen im Landkreis Görlitz zu Kollisionen und Staus geführt.

Symbolbild
Symbolbild © Hendrik Schmidt/dpa

Krankenpflege ist Unternehmen des Jahres

Erstmals ehrte die Stadt Zittau mit diesem Preis eine Pflegeeinrichtung. Und das ist nicht Corona geschuldet.

Birgit Kröber ist mit ihrem Team von der "Mobilen Haus-Krankenpflege Kröber" GmbH in Zittau als Unternehmen des Jahres 2020 geehrt worden.
Birgit Kröber ist mit ihrem Team von der "Mobilen Haus-Krankenpflege Kröber" GmbH in Zittau als Unternehmen des Jahres 2020 geehrt worden. © Matthias Weber

Wie mit Corona-Kritiker Dierich umgehen?

Zumindest ein Teil der Hochschule Zittau/Görlitz hadert mit dem Gründungsrektor und seinem Auftreten in der Pandemie.

Prof. Peter Dierich bei einer seiner Montags- "Andachten" vor der Zittauer Johanniskirche am 7. Dezember 2020.
Prof. Peter Dierich bei einer seiner Montags- "Andachten" vor der Zittauer Johanniskirche am 7. Dezember 2020. © Markus van Appeldorn (Archiv)

Testfahrt auf einer tot geglaubten Strecke

Kann im März ein Zug in Seifhennersdorf halten und damit der Schienenersatzverkehr wegfallen? Jetzt gab es einen Test, wie ein Video zeigt.

Ankunft am Bahnhof Seifhennersdorf. Die Testfahrt hat geklappt - wie auch ein Video zeigt.
Ankunft am Bahnhof Seifhennersdorf. Die Testfahrt hat geklappt - wie auch ein Video zeigt. © Matthias Weber

Wirtschaftskrimi um die Magro geht weiter

Das Amtsgericht hat einen Haftbefehl gegen den letzten Geschäftsführer des Traditionsunternehmens ausgestellt. In Bayern muss der Unternehmer vor Gericht.

Manfred Grützmacher sieht sich um sein Lebenswerk betrogen. Sein Nachfolger hat die Großschönauer Maschinenfabrik ausgeblutet.
Manfred Grützmacher sieht sich um sein Lebenswerk betrogen. Sein Nachfolger hat die Großschönauer Maschinenfabrik ausgeblutet. © Matthias Weber

Radio-Moderator macht jetzt in Alteisen

Der prominente Tscheche Peter Kumpfe eröffnet im ehemaligen Gelben Möbelhaus in Oderwitz einen Oldtimer-Handel. Ein Plan, geboren aus der Corona-Krise.

Peter Kumpfe handelt im "Gelben Möbelhaus" in Oderwitz jetzt mit Oldtimern.
Peter Kumpfe handelt im "Gelben Möbelhaus" in Oderwitz jetzt mit Oldtimern. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Fischers Plan von "nationalen Großprojekt"

Der Besitzer des Hotels "Neißeblick" in Ostritz sucht Gleichgesinnte, die ihm sein Grundstück in Ostritz scheibchenweise abkaufen. Was bezweckt er?

Teilnehmer an einem rechtsextremen "Schild und Schwert"-Festival vor dem Veranstaltungsgelände: Hans-Peter Fischers Hotel Neißeblick.
Teilnehmer an einem rechtsextremen "Schild und Schwert"-Festival vor dem Veranstaltungsgelände: Hans-Peter Fischers Hotel Neißeblick. © Paul Sander

Gerettete Schafe: ein Tier ist trächtig

Zwei Tiere waren am Wochenende in Eibau vor Hunger und Kälte bewahrt worden. Den Halter erwartet eine Strafe. Zuerst muss er aber gefunden werden.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Hilferuf einer Friseurmeisterin

Die Salons von Susanne Leyer auf dem Eigen, in Ostritz und Görlitz sind zwangsweise zu. Sie hat keine Einnahmen, aber hohe Kosten. Nun schlägt sie Alarm.

Susanne Leyer in ihrem erst vor Kurzem eröffneten Friseursalon in Schönau-Berzdorf.
Susanne Leyer in ihrem erst vor Kurzem eröffneten Friseursalon in Schönau-Berzdorf. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de (Archiv)

Politiker kritisieren "Hausbesuch" beim MP

Dass Kritiker der Corona-Maßnahmen Michael Kretschmer im Zittauer Gebirge aufsuchen, geht den Vorsitzenden von SPD, Grünen und Linken zu weit.

Michael Kretschmer hat am Sonntag Besuch von Kritikern der Corona-Maßnahmen an seinem Wohnsitz in Waltersdorf bekommen, wo er ein Umgebindehaus besitzt. Er ließ sich auf ein Gespräch ein.
Michael Kretschmer hat am Sonntag Besuch von Kritikern der Corona-Maßnahmen an seinem Wohnsitz in Waltersdorf bekommen, wo er ein Umgebindehaus besitzt. Er ließ sich auf ein Gespräch ein. ©  Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mitten in Corona-Zeiten Cafeteria eröffnet

René Seidel ist Bäcker aus Leidenschaft und hat mit seinem Café an der B96 in Neusalza-Spremberg noch viel vor.

René Seidel hat an der B96 in Neusalza-Spremberg eine neue Cafeteria eröffnet.
René Seidel hat an der B96 in Neusalza-Spremberg eine neue Cafeteria eröffnet. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Kreis Görlitz: Corona-Proteste gehen weiter

Menschen in Neugersdorf und Görlitz haben demonstriert - die einen angemeldet, die anderen nicht. Nur eine Versammlung war bis zum Ende möglich.

Seit Wochen demonstrieren Menschen an der Hauptstraße in Neugersdorf gegen die Corona-Regeln - unangemeldet.
Seit Wochen demonstrieren Menschen an der Hauptstraße in Neugersdorf gegen die Corona-Regeln - unangemeldet. © Romy Altmann-Kühr

Angekettete Schafe aus Wald gerettet

Wanderer haben die Tiere in Eibau entdeckt, ohne Futter und Wasser. Sie sind nun im Tierheim Bischdorf. Der Halter und die Zustände scheinen bekannt zu sein.

Tierschützer haben zwei Schafe aus einem Waldstück befreien müssen. Dort waren sie an Bäume angekettet, doch ohne Nahrung.
Tierschützer haben zwei Schafe aus einem Waldstück befreien müssen. Dort waren sie an Bäume angekettet, doch ohne Nahrung. © Tierschutzverein

„Hausbesuch“ bei Kretschmer sorgt für Empörung

Die Anti-Corona-Proteste am Haus von Michael Kretschmer lösen breite Diskussionen aus. Braucht der Ministerpräsident jetzt mehr Schutz?

Ministerpräsident Michael Kretschmer im Frühjahr im Garten seines Umgebindehauses in Waltersdorf.
Ministerpräsident Michael Kretschmer im Frühjahr im Garten seines Umgebindehauses in Waltersdorf. ©  Rafael Sampedro (Archiv)

Impfzentrum hermetisch abgeriegelt

In Löbau haben die stationären Impfungen gegen Corona im Kreis Görlitz begonnen. Anmeldungen sind möglich. SZ sagt, wie es geht - und, was man nicht versuchen sollte.

Thomas Hantschick, Hausarzt aus Lauba, hat heute im Messepark Löbau von Schwester Angela Posselt die Coronaschutzimpfung verabreicht bekommen.
Thomas Hantschick, Hausarzt aus Lauba, hat heute im Messepark Löbau von Schwester Angela Posselt die Coronaschutzimpfung verabreicht bekommen. © Matthias Weber

Was treiben die Jäger im Ostritzer Forst?

Anfang Januar lädt der private Besitzer des ehemaligen Klosterwalds zahlende Gäste zur großen Drückjagd. Einheimische kritisieren dieses "Schlachten".

Dieses junge Wildschwein ist von den Jägern offenbar vergessen worden
Dieses junge Wildschwein ist von den Jägern offenbar vergessen worden © privat

Post bleibt Zittaus Zentrum treu

Kerstin Winkel bietet die Dienstleistungen bald in der Reichenberger Straße an - anstelle der Hauptpost. Sie beschränkt sich aber nicht nur auf Briefe und Pakete.

Neuer Post-Shop in der Reichenberger Straße in Zittau.
Neuer Post-Shop in der Reichenberger Straße in Zittau. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

B96: Wie ist der Corona-Protest verlaufen?

Am Sonntag haben wieder Menschen gegen die Maßnahmen demonstriert - unangemeldet. Einschreiten musste die Polizei aber vor allem in Zittau-Oberland.

Ein Bild vom Pfingstsonntag aus Oderwitz: Dieses Mal hat die Polizei in der Gemeinde 25 Personen gezählt.
Ein Bild vom Pfingstsonntag aus Oderwitz: Dieses Mal hat die Polizei in der Gemeinde 25 Personen gezählt. © Matthias Weber/photoweber.de (Archiv)

Welche Läden haben auf- und zugemacht?

2020 wurden in der Region Zittau Eröffnungen gefeiert, Schließungen bedauert - im Handel wie in der Wirtschaft. Manches Ende kam überraschend.

Vier Beispiele aus Zittau: Der Schuhhof und die Modeboutique haben geschlossen, ein Getränkemarkt und Yakuza-Laden eröffnet.
Vier Beispiele aus Zittau: Der Schuhhof und die Modeboutique haben geschlossen, ein Getränkemarkt und Yakuza-Laden eröffnet. © Matthias Weber/Rafael Sampedro

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau