merken
Zittau

Rückblick: Wochenlang in kalter Wohnung

Das haben eine alleinerziehende Mutter aus Zittau und ihre drei Kinder erlebt. Eines der Themen aus Löbau/Zittau, über die wir diese Woche berichteten.

© SZ

Säure-Anschlag - Versicherung zahlt nicht

Die Kosten für den Sachschaden in der Zittauer Arztpraxis sind hoch. Die Kriminalpolizei ermittelt noch zu dem Verbrechen.

Anzeige
Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten
Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten

Die Managementgesellschaft Gesundheitszentrum des LK GR bietet eine Ausbildung mit hohen Übernahmechancen & attraktiven Perspektiven.

Die Fachärzte Michael Nowotny und Dr. Zdenka Prochazkova in der Anmeldung ihrer Doppel-Praxis in Zittau, wo sie sich nach dem Anschlag für längere Zeit nur selten aufhalten konnten.
Die Fachärzte Michael Nowotny und Dr. Zdenka Prochazkova in der Anmeldung ihrer Doppel-Praxis in Zittau, wo sie sich nach dem Anschlag für längere Zeit nur selten aufhalten konnten. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Erster Schulneubau nach Wende abgelehnt

Der Zittauer Stadtrat hat sich dagegen ausgesprochen. Aus den Reihen der AfD kam der - ernst gemeinte - Gegenvorschlag, die Hauptpost als Schule zu nutzen.

Die Parkschule in Zittau erhält kein zusätzliches Schulgebäude
Die Parkschule in Zittau erhält kein zusätzliches Schulgebäude © Matthias Weber (Archiv)

Corona: Impfungen bald in Zittau möglich

Neben Löbau soll eine weiteres Impfzentrum in der Mandaustadt eingerichtet werden. Über den genauen Standort wird noch verhandelt.

Die Stadt Zittau will ein eigenes Impfzentrum einrichten, in dem der Betrieb ab April starten soll.
Die Stadt Zittau will ein eigenes Impfzentrum einrichten, in dem der Betrieb ab April starten soll. © Christoph Soeder/dpa

B96 wird ab Montag wieder zum Nadelöhr

Nach der Winterpause geht's an den beiden Großbaustellen in Zittau weiter - und die nächste ist schon abzusehen. Eine Umleitung geht durch ein Wohngebiet.

So sah es bei der Sperrung des ersten Abschnitts der B96/Äußere Weberstraße in Zittau 2019 aus.
So sah es bei der Sperrung des ersten Abschnitts der B96/Äußere Weberstraße in Zittau 2019 aus. © Matthias Weber(Archiv)

OB-Wahl in Löbau: Ein Kandidat steht fest

Der erste Anwärter ist kein gebürtiger Löbauer, aber schon lange bekannt. Auch die Zeit bis zur Amtsübernahme des Buchholz-Nachfolgers bekommt Konturen.

Im Löbauer Rathaus wird der Chefsessel frei. Wer besetzt ihn künftig?
Im Löbauer Rathaus wird der Chefsessel frei. Wer besetzt ihn künftig? © Rafael Sampedro/Archiv

Welche Folgen hat sofortiges Turow-Ende?

Wenn Tschechien wegen Polens Ausbau-Plänen bei der EU erfolgreich klagt, sieht Betreiber PGE einen Milliarden-Schaden auf sich zukommen. Das sind die Gründe.

Blick auf das Kraftwerk Turow. Dort arbeiten Tausende Menschen.
Blick auf das Kraftwerk Turow. Dort arbeiten Tausende Menschen. © Wolfgang Wittchen (Archiv)

Mandau: Strömung reißt Frau 100 Meter mit

Das Ehepaar Conrad aus Großschönau hat am Mittwoch eine 55-Jährige aus dem Fluss gerettet - und berichtet auf SZ-Bitte. Ein Verdacht bestätigte sich nicht.

An dieser steilen Treppe ist die Frau in die Mandau gelangt.
An dieser steilen Treppe ist die Frau in die Mandau gelangt. © xcitepress

Seifhennersdorf hat ein Brückenproblem

Nach einer Prüfung stehen einige Bauwerke kurz vor der Sperrung. Drei weitere sind es bereits.

Ein Blick auf Seifhennersdorf. Die Stadt hat viele große und kleine Brücken. An vielen sind dringende Arbeiten notwendig.
Ein Blick auf Seifhennersdorf. Die Stadt hat viele große und kleine Brücken. An vielen sind dringende Arbeiten notwendig. © Matthias Weber (Archiv)

Das sind Bechsteins neue Millionen-Pläne

Schon nächste Woche rückt der Bagger in Seifhennersdorf an. Mehrere Projekte sind geplant, mehr Arbeitsplätze - und etwas weltweit Einmaliges.

Matthias König am Sphinx-Flügel von C. Bechstein in Seifhennersdorf. Der Klavierbaumeister ist Prokurist und Produktionsleiter am Standort in Seifhennersdorf, wo jetzt mehrere Millionen Euro investiert werden.
Matthias König am Sphinx-Flügel von C. Bechstein in Seifhennersdorf. Der Klavierbaumeister ist Prokurist und Produktionsleiter am Standort in Seifhennersdorf, wo jetzt mehrere Millionen Euro investiert werden.

Kinderporno-Opa will frei bleiben

Ein Zittauer Rentner macht entwürdigende Fotos seiner schlafenden Enkelin - und geht gegen das Urteil des Amtsgerichts in Berufung. Nun gibt's ein neues Urteil.

Das Landgericht Görlitz verhandelte wegen Kinderpornographie gegen einen Zittauer Rentner.
Das Landgericht Görlitz verhandelte wegen Kinderpornographie gegen einen Zittauer Rentner. © Timotheus Eimert (Archiv)

Zittauer Familien in Wohnungs-Not

Hartz IV soll auch Bedürftigen angemessenen Wohnraum sichern. Eine Maklerin beklagt: Zu den zulässigen Kosten lässt sich in Zittau keine Wohnung finden.

Immobilienmaklerin Christine Runge sorgt sich, dass Hartz-IV-Empfänger keinen Wohnraum mehr finden.
Immobilienmaklerin Christine Runge sorgt sich, dass Hartz-IV-Empfänger keinen Wohnraum mehr finden. © Matthias Weber/photoweber.de

Auf verschollener "Platte" ausgerutscht

Vier dekorierte Postamente standen einst im englischen Garten des Hainewalder Schlosses. Sie galten als verschollen. Eine ist jetzt entdeckt worden.

Was stand im früheren englischen Garten des Hainewalder Schlosses mal auf diesem Sockel? Vielleicht das Postament, das Jan Zimmermann jetzt gefunden hat?
Was stand im früheren englischen Garten des Hainewalder Schlosses mal auf diesem Sockel? Vielleicht das Postament, das Jan Zimmermann jetzt gefunden hat? © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Japaner zieht in Corona-Zeit nach Herrnhut

Tamito Koinuma lebt seit einem halben Jahr in Großhennersdorf. Der Weltreisende ist extra hierher gekommen und sucht einen besonderen Schatz.

Tamito Koinuma ist ein ruhiger und überlegter Mann. In Großhennersdorf lebt er seit knapp einem halben Jahr.
Tamito Koinuma ist ein ruhiger und überlegter Mann. In Großhennersdorf lebt er seit knapp einem halben Jahr. © Matthias Weber/photoweber.de

Corona: Liberec gehen Intensivbetten aus

Es gibt nur noch wenige freie Betten in den Kliniken, täglich gibt's bis zu 600 neue Infizierte. Als letzten Ausweg haben die Nachbarn Deutschland im Blick.

Symbolbild
Symbolbild © Radek Petrácek/CTK/dpa

Eishallen-Chef hört Ende 2021 auf

Die Gemeinde Jonsdorf und Maik Tempel gehen ab kommendem Jahr getrennte Wege. Dafür haben beide Gründe.

Noch bis Jahresende bleibt Maik Tempel Geschäftsführer. Dann trennen sich die Wege.
Noch bis Jahresende bleibt Maik Tempel Geschäftsführer. Dann trennen sich die Wege. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Ortsbürgermeister gibt CDU-Parteibuch ab

Frank Sieber aus Schlegel hat bis vor Kurzem auf eine neue Linie in der Partei gehofft. Doch dann kam der Tag, der das änderte.

Schlegels Ortsbürgermeister Frank Sieber ist aus der CDU ausgetreten.
Schlegels Ortsbürgermeister Frank Sieber ist aus der CDU ausgetreten. © Matthias Weber (Archiv)

Rätselflug am Spitzberg

Am Montag stand ein Rettungshubschrauber über dem Oderwitzer Hausberg. Dahinter steckte weder ein Unfall, noch ein falscher Alarm.

Rettungshubschrauber "Christoph 62" ist in Bautzen stationiert.
Rettungshubschrauber "Christoph 62" ist in Bautzen stationiert. © Rafael Sampedro

Wieder Störung im Vodafone-Netz

Beinahe das ganze Wochenende funktionierten bei 1.500 Zittauer Kunden weder Internet noch Telefon. Betroffene haben eventuell Anspruch auf Schadenersatz.

Das schnellste Internet hilft nicht, wenn's gestört ist.
Das schnellste Internet hilft nicht, wenn's gestört ist. © Matthias Weber

101 Jahre - dann kam Corona

Johannes Offermann hat viel für seinen Heimatort Schlegel getan. Ein richtiger Abschied blieb der Familie verwehrt. Und ein letzter Wunsch unerfüllt.

Johannes Offermann ist mit 101 Jahren verstorben.
Johannes Offermann ist mit 101 Jahren verstorben. © Matthias Weber (Archiv)

Kreis Görlitz: So liefen die Corona-Proteste

In Neugersdorf und Görlitz haben wieder Menschen demonstriert - die einen angemeldet, die anderen nicht. Eine Veranstaltung in Zittau fiel aus.

Ein Bild vom November: Immer wieder montags versammeln sich Menschen in Görlitz, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren - erst auf dem Postplatz, dann auf dem Untermarkt.
Ein Bild vom November: Immer wieder montags versammeln sich Menschen in Görlitz, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren - erst auf dem Postplatz, dann auf dem Untermarkt. © xcitepress

Maske verweigert: Was tun die Behörden?

Ein Zittauer Händler weigert sich, Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten. Gegen ihn laufen mehrere Verfahren, Bußgelder drohen. Auch das Ende des Geschäfts?

"Hier sind auch Menschen ohne Maske willkommen", steht auf dem Plakat am Postshop im Zittauer Rewe-Markt. Der gehört Mario Hauptmann und zeigt seine Sicht auf die Corona-Maßnahmen.
"Hier sind auch Menschen ohne Maske willkommen", steht auf dem Plakat am Postshop im Zittauer Rewe-Markt. Der gehört Mario Hauptmann und zeigt seine Sicht auf die Corona-Maßnahmen. © Matthias Weber/photoweber.de

Corona: Wer sind die Autokorso-Protestler?

Die Löbauer Peter Petschel und Corina Lehmitz sind zwei der Teilnehmer. Hier erzählen sie über ihre Beweggründe.

Sie waren beim Autokorso dabei: Durch die Corona-Pandemie steht die Firma von Peter Peschel vor dem Aus. Mit Corina Lehmitz ist er befreundet. Sie nimmt die Medien-Infos nicht 1:1 hin
Sie waren beim Autokorso dabei: Durch die Corona-Pandemie steht die Firma von Peter Peschel vor dem Aus. Mit Corina Lehmitz ist er befreundet. Sie nimmt die Medien-Infos nicht 1:1 hin © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Der älteste aktive HSG-Leichtathlet ist tot

Rudolf Bühler starb am Freitag im Alter von 86 Jahren. Im vergangenen Jahr hat der Wahl-Zittauer noch erfolgreich an Wettkämpfen teilgenommen.

Rudolf Bühler in seinem zweiten Wohnzimmer - dem Weinauparkstadion in Zittau..
Rudolf Bühler in seinem zweiten Wohnzimmer - dem Weinauparkstadion in Zittau.. © Thomas Eichler (Archiv)

Dieses Feuerwehrauto ist zu haben

Die Gemeinde Leutersdorf verkauft ein Löschfahrzeug. Von dem Erlös muss sie aber etwas abgeben.

Dieses Löschfahrzeug vom Typ Mercedes hatte Leutersdorf 1998 neu gekauft und bietet es nun zum Verkauf an.
Dieses Löschfahrzeug vom Typ Mercedes hatte Leutersdorf 1998 neu gekauft und bietet es nun zum Verkauf an. © Gemeinde

Unbekannte randalieren an Blauer Lagune

Beim Spaziergang am Berzdorfer See waren Spaziergänger am Wochenende geschockt: Unbekannte haben an der Blauen Lagune randaliert.

Die Mülltonnen sind in den nahe gelegenen Zufluss geworfen worden.
Die Mülltonnen sind in den nahe gelegenen Zufluss geworfen worden. © Michaela Starke

B96: Noch halb so viel Corona-Protestler

Die Zahl der Teilnehmer bei den Sonntags-Demos ist im Vergleich zur Vorwoche deutlich gesunken. Der örtliche Schwerpunkt ist hingegen unverändert.

Symbolbild
Symbolbild © Rafael Sampedro (Archiv)

Rettung für ein kleines Dorf

Urig-schmucke Häuser, idyllische Natur - aber kein sauberes, fließendes Wasser. Seit drei Jahren leiden die Schönbrunner darunter. Nun kommt der Millionen-Coup.

Wasser ist für Matthias Keyßner und seinen Sohn Malik in Schönbrunn etwas besonderes. Haus und Umgebung sind idyllisch - nur Trinkwasser gibt es nicht.
Wasser ist für Matthias Keyßner und seinen Sohn Malik in Schönbrunn etwas besonderes. Haus und Umgebung sind idyllisch - nur Trinkwasser gibt es nicht. © Matthias Weber/photoweber.de

Sieben Grad Celsius im Kinderzimmer

Eine alleinerziehende Mutter aus Zittau und ihre drei Kinder müssen wochenlang in einer kalten Wohnung ausharren. Ein Fall, der betroffen macht.

Wenn das Thermometer in der Wohnung nur sieben Grad Celsius zeigt: Eine alleinerziehende Mutter und ihre drei Kinder haben einen wirklich harten Winter erlebt.
Wenn das Thermometer in der Wohnung nur sieben Grad Celsius zeigt: Eine alleinerziehende Mutter und ihre drei Kinder haben einen wirklich harten Winter erlebt. © Matthias Weber/photoweber.de

VW Golf brennt in Pethau ab

Feuerwehr und Polizei sind am Montagmorgen im Zittauer Ortsteil im Einsatz gewesen, weil ein Carport samt Auto in Flammen standen.

Löschschaum umhüllt den VW Golf, der unter einem Carport stehend in Brand geraten war.
Löschschaum umhüllt den VW Golf, der unter einem Carport stehend in Brand geraten war. © xcitepress

Bürger erhalten fast fünf Millionen zurück

Ein Abwasserprojekt aus den 1990ern zahlt sich jetzt für Seifhennersdorfer, Leutersdorfer und Neueibauer aus. Aber es gibt auch Ärger.

Symbolbild
Symbolbild © Angelika Warmuth/dpa

Die gefährlichen Corona-Lügen

Wissenschaftler der Hochschule Zittau/Görlitz laden zum Corona-Dialog. Die Professorin Karin Fester klärt dabei über verschwörerische Impf-Gerüchte auf.

Prof. Dr. Karin Fester ist Biotechnologin an der Hochschule Zittau/Görlitz.
Prof. Dr. Karin Fester ist Biotechnologin an der Hochschule Zittau/Görlitz. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau