merken
Zittau

Diebe brechen in Bagger und VW Golf ein

Fahrzeugdiebe waren in Zittau unterwegs. Sie scheiterten, hinterließen aber einen Schaden in insgesamt dreistelliger Höhe.

Symbolbild
Symbolbild © Heiko Wolfraum/dpa

An der Gerhart-Hauptmann-Straße in Zittau sind in der Nacht zum Dienstag Unbekannte in zwei Bagger eingebrochen. Das teilt Sebastian Ulbrich, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit. Der Sachschaden beträgt laut Ulbrich 150 Euro, zum Stehlschaden liegen der Polizei bislang noch keine Angaben vor.

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!

An der Friedensstraße waren in derselben Nacht unbekannte Täter an einem VW Golf zugange. Sie brachen in das Auto ein und versuchten es zu starten, was ihnen jedoch nicht gelang. Stattdessen stahlen sie das Autoradio im Wert von 200 Euro. Der Sachschaden liegt auch in diesem Fall laut Polizei bei 150 Euro.

Mehr zum Thema Zittau