merken
Löbau

Diebe und Autoknacker schlagen wieder zu

Die Täter waren in Zittau und Olbersdorf zugange. Sie verursachten dort Schaden in insgesamt vierstelliger Höhe.

Symbolbild
Symbolbild © Friso Gentsch/dpa

Folgende Straftaten teilt Anja Leuschner, Sprecherin der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit:

In Olbersdorf sind unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam in eine Werkstatt eingedrungen. Daraus stahlen sie verschiedene Werkzeuge und Baumaschinen im Wert von etwa 3.500 Euro. Eine genaue Auflistung des Diebesguts liegt der Polizei bislang noch nicht vor. Der Sachschaden beträgt 2.000 Euro.

An der Schrammstraße in Zittau haben unbekannte Autoknacker einen VW Transporter aufgebrochen. Die Täter schlugen dort am Mittwochvormittag zu. Auch in diesem Fall liegt der Polizei die genaue Auflistung des Diebesguts bislang noch nicht vor. Der Eigentümer gibt den Stehlschaden mit 3.000 Euro an, den Sachschaden mit 600 Euro.

1 / 2

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Anzeige
Versuch macht klug - die Universitätsschule
Versuch macht klug - die Universitätsschule

Die Universitätsschule Dresden ist ein sogenannter Schulversuch. Bundesweit gilt sie als Vorreiter für eine neue Form des Unterrichts – nicht erst seit Corona.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau