merken
Löbau

Einbrecher bestehlen die Feuerwehr

Die Täter schlugen in Beiersdorf zu. Sie nahmen ein Gerät mit, das notwendig ist, um Leben zu retten.

Symbolbild
Symbolbild ©  Archiv/René Meinig

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch in die Räume der Feuerwehr Beiersdorf an der Löbauer Straße eingedrungen. Das teilt Franziska Schulenburg, Sprecherin der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit. Die Täter stahlen daraus ein hydraulisches Rettungsgerät mit Akku und Ladegerät von 20.000 Euro. Das wird benötigt, um Menschen bei Unfällen beispielsweise aus einem gecrashten Auto zu befreien. Zudem hinterließen die Diebe 500 Euro Sachschaden.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Anzeige
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?

Das therapeutische Gesundheitszentrum von PPS Medical Fitness in Dresden bietet modernste Möglichkeiten. Hier bringt Arbeiten Spaß und Erfüllung.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau