merken
Zittau

Fahrräder, Helme und Tasche gestohlen

Unbekannte Einbrecher haben ein Gebäude in Oberseifersdorf heimgesucht. Nun ermittelt der zuständige Kriminaldienst.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: Eric Weser

Unbekannte Einbrecher haben in der Nacht zum Dienstag einen Schuppen in Oberseifersdorf heimgesucht. Das teilt Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, mit. Die Täter verschafften sich Zugang zu dem Verschlag und stahlen vier Fahrräder, vier Fahrradhelme sowie eine Sporttasche. Die Beute der Diebe hatte einen Wert von 2.200 Euro. Der zuständige Kriminaldienst ermittelt. (SZ)

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau