SZ + Zittau
Merken

Oybiner Märchenspiele sind wieder funktionstüchtig

Die Figuren des legendären Krippenspiels tanzen wieder - doch nach wie vor nur hinter den Kulissen. Wir haben aber schon mal ein kleines Video vom Fest der Tiere.

Von Jana Ulbrich
 3 Min.
Teilen
Folgen
Der Oybiner Modellbauer Sebastian Sonsalla hat die berühmten Märchenspiele rekonstruiert.
Der Oybiner Modellbauer Sebastian Sonsalla hat die berühmten Märchenspiele rekonstruiert. © Matthias Weber

Das Riesenrad dreht sich, der Wasserfall sprudelt, die Vögel tanzen Walzer: "Alles geht, alles funktioniert", freut sich Sebastian Sonsalla. Der Modellbauer aus Oybin hat es hinbekommen: Die legendären Oybiner Märchenspiele sind wieder funktionstüchtig. Über ein Jahr hat Sonsalla das berühmte Krippenspiel des Oybiner Holzschnitzers Paul Riedel aus dem Jahr 1937 restauriert. "Jetzt sind es nur noch ein paar Kleinigkeiten, ein paar Riemchen, dann läuft alles perfekt", sagt Sonsalla. Nur: Zusehen kann dem bunten Treiben auf dem Waldfest der Tiere immer noch niemand.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau