merken
PLUS Zittau

Schlosshotel wird renoviert

Derzeit werden die Zimmer im Neubau in Althörnitz auf Vordermann gebracht. Nächstes Jahr folgt der nächste Schritt.

Schlosshotel Althörnitz.
Schlosshotel Althörnitz. ©  Rafael Sampedro (Archiv)

Auch wenn derzeit keine touristischen Reisen erlaubt sind und viele Hotelzimmer leer bleiben, so legen die Hoteliers doch ihre Hände keinesfalls in den Schoß. Sie nutzen den Lockdown für Investitionen. So auch im Schlosshotel Althörnitz. Hier werden derzeit die Zimmer im Neubau renoviert, berichtet Kateryna Smura, die mit ihrem Mann Martin das traditionsreiche Hotel unweit von Zittau führt. Ein Drittel der Zimmer sei bereits fertig, sagt sie. Weitere Arbeiten sollen bis Weihnachten abgeschlossen werden.

Gern hätten die Hotelbesitzer schon im Frühjahr während des ersten Corona-Lockdowns mit den Renovierungen begonnen. Damals lag allerdings noch keine Freigabe seitens der Sächsischen Aufbaubank vor. Die gab es erst im Juni. Da lief allerdings das Hotelgeschäft langsam wieder an, so dass der Beginn der Arbeiten noch mal verschoben wurde.

Anzeige
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter

Die Wohnungsgenossenschaft Zittau eG bietet für engagierte Bewerber ein attraktives und verlässliches Arbeitsumfeld.

Im nächsten Jahr sollen dann die Arbeiten an der Fassade folgen. Dazu gebe es noch Abstimmungen mit dem Denkmalschutz. Kateryna Smura lobt ausdrücklich die gute Zusammenarbeit mit der Denkmalbehörde. In anderen Kommunen hätten die Hoteleigentümer andere Erfahrungen mit den Denkmalschützern gemacht.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau