merken
Zittau

Klima-Aktivisten feiern Turow-Entscheidung

Am Freitag haben Anhänger von Fridays for Future auf dem Zittauer Markt gegen den weiteren Kohle-Abbau demonstriert. Dabei kam ihnen das Gericht zuvor.

Kinder und Erwachsene haben am Freitag auf dem Zittauer Markt nicht nur Klima-Aktivisten wie ALexander Hilse zugehört, sondern auch ihre Sicht deutlich zum Ausdruck gebracht.
Kinder und Erwachsene haben am Freitag auf dem Zittauer Markt nicht nur Klima-Aktivisten wie ALexander Hilse zugehört, sondern auch ihre Sicht deutlich zum Ausdruck gebracht. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Rund 100 Klima-Aktivisten sind am Freitagnachmittag dem Demo-Aufruf der Zittauer Ortsgruppe von Fridays for Future gefolgt, um auf dem Marktplatz gegen die Erweiterungs-Pläne der Kohlegrube im benachbarten Polen zu demonstrieren. Papp-Schildern wie "Stop Turow" und "Es gibt kein Planet B" zeigten ihre Sicht dazu.

Mit Freude nahmen sie deshalb auch die am ebenfalls am Freitag veröffentlichte Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs auf, dass Polen die Grube schließen muss. Das Urteil des EuGH basiert auf dem Antrag der Tschechen, eine Eilentscheidung zu treffen - aus Furcht vor weiteren Umweltschäden, die sich unter anderem auf den Grundwasser-Gehalt auswirken. (SZ)

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Klare Aussage: "Wir streiken, bis ihr handelt." Neben Turow haben die Anhänger über eine Welt ohne Plastik und mit weniger Umweltverschmutzung gesprochen.
Klare Aussage: "Wir streiken, bis ihr handelt." Neben Turow haben die Anhänger über eine Welt ohne Plastik und mit weniger Umweltverschmutzung gesprochen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Polen will an Tagebau in Turow festhalten

Polen will an Tagebau in Turow festhalten

Der EuGH hat entschieden, dass Polen den Abbau in Turow vorerst einstellen muss. Doch die Verantwortlichen in Warschau planen offenbar nicht, sich daran zu halten.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau