merken
Zittau

Klimastreik geht weiter - über den Stadtring

Fridays for Future demonstriert am 25. September unter dem Motto "Kein Grad weiter" in Zittau.

Fridays for Future demonstriert wieder fürs Klima.
Fridays for Future demonstriert wieder fürs Klima. © Rafael Sampedro

Fürs Klima wieder auf die Straße gehen: Dazu ruft die Zittauer Ortsgruppe von "Fridays for Future" auf ihrer Facebook-Seite am 25. September auf. Treff ist 16 Uhr auf dem Haberkornplatz. Dann gibt's einen Demozug über den Stadtring.

Anlass ist der 5. globale Klimastreik an dem Tag, an dem sich zeitgleich auch die Görlitzer beteiligen. Dort ist Treff am Marienplatz. "Wir kämpfen für eine lebenswerte Zukunft für alle Menschen auf der Welt", heißt es in dem Aufruf. "Doch das schaffen wir nur zusammen mit jung und alt." Die Forderung an die Politik: "Kein Grad weiter." 

TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

Die Atmosphäre habe sich seit der vorindustriellen Zeit bereits um rund ein Grad erhöht, steht in der Ankündigung. Die Folgen seien heute schon deutlich spürbar: Zunehmende Extremwetterereignisse und verheerende Brände durch anhaltende Trockenheit, schrumpfende Gletscher sowie Rekordhitze in den Polarregionen dieser Erde. "Der Planet hat Fieber - in einer noch wärmeren Welt können und wollen wir nicht leben." 

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau