SZ + Update Zittau
Merken

"Kaffee-Kalle" vergrößert sich

Kalle Steege ist mit seinem Café vom Zittauer Markt in die Frauenstraße umgezogen. Trotz Corona wagt er diesen Schritt - weil er viele Vorteile bietet.

Von Jan Lange
 4 Min.
Teilen
Folgen
Kalle Steege mit seiner Frau Patricia und Tochter Mayna im neuen Café.
Kalle Steege mit seiner Frau Patricia und Tochter Mayna im neuen Café. © Matthias Weber

Der eine oder andere Zittauer hat sich in den letzten Tagen vielleicht gewundert, dass bei "Kaffee-Kalle" im Markt 5 kein Licht mehr brennt. Aus gutem Grund: Kalle Steege ist mit seinem Café umgezogen. Der Namenszug "Kaffee-Kalle" hängt nun über dem Eingang der Frauenstraße 21, einem traditionsreichen Zittauer Gebäude schräg gegenüber der Sparkassenfiliale.  Hier schenkt der 38-Jährige nun seine Kaffeespezialitäten vom klassischen Espresso bis hin zur Schwarzwälder-Kirsch-Latte aus.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!