SZ + Zittau
Merken

Das Schicksal des Dr. Walter Grüber

Der angesehene Ostritzer Arzt, der während des 2. Weltkrieges auch Fremdarbeiterinnen half, wurde 1945 ohne Angabe von Gründen zu zehn Jahren sowjetischer Lagerhaft verurteilt.

 5 Min.
Teilen
Folgen
Dr. Walter Grüber (1902–1969) verschwand nach 1945 in sowjetischer Lagerhaft. Offenbar wurde er dort als Arzt gebraucht.
Dr. Walter Grüber (1902–1969) verschwand nach 1945 in sowjetischer Lagerhaft. Offenbar wurde er dort als Arzt gebraucht. © Sammlung J. Schmacht

Von Josefine Schmacht

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!