SZ + Zittau
Merken

Warum Zittau eine Blumenuhr hat

Seit 115 Jahren gibt es die Attraktion an der Fleischerbastei. 1966 kam ein Glockenspiel dazu.

Von Rolf Hill
 3 Min.
Teilen
Folgen
Seit 115 Jahren gibt es die Zittauer Blumenuhr an der Fleischerbastei. 1966 kam ein Glockenspiel dazu.
Seit 115 Jahren gibt es die Zittauer Blumenuhr an der Fleischerbastei. 1966 kam ein Glockenspiel dazu. © Sammlung Rolf Hill

Alljährlich, wenn sich der Frühling verabschiedet, bekommt die Zittauer Blumenuhr an der Fleischerbastei ihr Sommerkleid. Es besteht aus rund 4.000 Pflanzen in verschiedenen Farben. In diesem Jahr gehören weinrote Iresinen, weiße Begonien sowie grüne und rote Alternantheras dazu. Seit stattlichen 115 Jahren kann man dieses floristische und technische Kunstwerk bestaunen. Doch wie kam es dazu?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!