Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Zittau
Merken

Wem Sparkassen-Kunden mit 6.700 Euro helfen

Durch den Verkauf des Heimatkalenders für einen Euro profitieren 15 Vereine und Einrichtungen aus Löbau-Zittau.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Karin Hänsel von der Sparkasse hat Paul Roscher (links) und Jörg Stein vom Herschdurfer Karnevalsverein einen Scheck über 605 Euro überreicht.
Karin Hänsel von der Sparkasse hat Paul Roscher (links) und Jörg Stein vom Herschdurfer Karnevalsverein einen Scheck über 605 Euro überreicht. © Sparkasse/André Schulze

Durch den Verkauf des Heimatkalenders der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien sind allein im Altkreis Löbau-Zittau 6.700 Euro für einen guten Zweck zusammengekommen. Mit dem eingenommenen Geld unterstützt die Bank dieses Jahr 15 Vereine und Einrichtungen, wie sie mitteilt.

Altkreis Zittau:

  • Zittau, Frauenstraße: Oberlausitzer Tafel
  • Zittau, Löbauer Platz: Herschdurfer Karnevalsverein
  • Großschönau: MC Robur Zittau, Motorradmuseums Großschönau
  • Olbersdorf: FV Rot - Weiß '93 Olbersdorf
  • Seifhennersdorf: Kiez Querxenland Seifhennersdorf
  • Oderwitz: Modellbahnfreunde Niederoderwitz
  • Herrnhut: Schützenverein Berthelsdorf
  • Hirschfelde: Museum Dittelsdorf

Altkreis Löbau:

  • Eibau: Handballverein Eibau
  • Ebersbach: Kulturverein Oberland
  • Oppach: Anglerverband Oppach
  • Neusalza Spremberg: Grundschule Friedersdorf
  • Löbau: Tierschutzverein Löbau-Zittau
  • Online-Filiale: Löbau lebt
  • Neugersdorf: Kulturverein Oberland
1 / 2

Auch für das kommende Jahr ist wieder ein Heimatkalender der Sparkasse geplant. Stichtag ist der Weltspartag Ende Oktober 2020. Ab dann ist der neue Kalender für einen Euro in den Filialen erhältlich. (SZ)

Neugersdorfs Filial-Leiterin Anja Oley mit Matthias Fiebig vom Kulturverein Oberland. Der hat 1.274,50 Euro erhalten.
Neugersdorfs Filial-Leiterin Anja Oley mit Matthias Fiebig vom Kulturverein Oberland. Der hat 1.274,50 Euro erhalten. © Sparkasse/André Schulze