merken
Zittau

Hochzeiten zu ungewöhnlicher Stunde

Im Standesamt Zittau können Paare sich am 10. und 11. Dezember das Ja-Wort geben - im winterlich-weihnachtlichen Ambiente.

Symbolbild
Symbolbild © Patrick Pleul/dpa

Weiterführende Artikel

5.700-mal "Ja, ich will"

5.700-mal "Ja, ich will"

Für Petra Wießner war jede einzelne Hochzeit einmalig. Nun geht die Zittauer Standesbeamtin in den Ruhestand.

Im Kerzenschein einander das Ja-Wort geben – das wird am 10. und 11. Dezember im dann festlich geschmückten und illuminierten Standesamt Zittau möglich sein. Das teilt die Stadt mit. In Zusammenarbeit mit der Firma Hals über Krusekopf finden jeweils ab 16.30 Uhr die außergewöhnlichen Eheschließungen statt. Zweiter Bonus mit einem Augenzwinkern: Der Tag wird für das Brautpaar nicht so lang.

Interessierte können sich im Standesamt in Zittau, Markt 1, 02763 Zittau, unter 03583 752175 oder über [email protected] informieren und gleich einen Termin reservieren. (SZ)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau