SZ + Zittau
Merken

Energiekrise - und jetzt noch eine saftige Mieterhöhung

Die Mieter der kommunalen Wohnungen in der Olbersdorfer Grundbachtal-Siedlung müssen ab Januar neben höheren Nebenkosten auch mehr Miete bezahlen. Muss das gerade jetzt sein?

Von Jana Ulbrich
 3 Min.
Teilen
Folgen
Rentnerin Christa Kermer zeigt das Schreiben der KWV Olbersdorf, in dem ihr ab Januar eine saftige Mieterhöhung angekündigt wird.
Rentnerin Christa Kermer zeigt das Schreiben der KWV Olbersdorf, in dem ihr ab Januar eine saftige Mieterhöhung angekündigt wird. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Christa Kermer ist ziemlich sauer. Die alte Dame ist zwar schon 90, aber nicht auf den Kopf gefallen - und immer noch fit. Seit vielen Jahren wohnt sie hier in ihrer kleinen Neubauwohnung in der Olbersdorfer Grundbachsiedlung. Es leben überwiegend ältere Leute mit niedrigen Renten in ihrem Block. "Alles ist teurer geworden", sagt Christa Kermer. "Und wir wissen nicht, wie viel teurer alles noch wird." Umso tiefer sitze bei ihr und den anderen Mietern des kommunalen Olbersdorfer Wohnungsunternehmens (KWV) der Schock: Die KWV erhöht ab Januar die Mieten!

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!