merken
Zittau

Leipziger Straße wegen Bauarbeiten gesperrt

In Zittau werden Rohre für den Trink- und Abwasseranschluss verlegt. Das bedeutet Einschränkungen für Autofahrer sowie für den ÖPNV.

Symbolbild
Symbolbild © Eric Weser (Symbolbild)

Die Leipziger Straße in Zittau ist ab sofort bis einschließlich 18. Juni in Höhe Tankstelle gesperrt. Wie Arnim Wirthgen, Sachbearbeiter Untere Verkehrsbehörde, mitteilt, verlegt dort die Firma Halang im Auftrag der Stadtwerke Rohre für den Trink- und Abwasseranschluss.

Eine Umleitung über die Görlitzer Straße, Stadtring, Goethestraße und Görlitzer Straße, B 178, Löbauer Straße wird ausgeschildert. Der Verkehr aus Richtung Löbau wird in Richtung Stadtring geleitet. Die KVG-Haltestelle Dornspachstraße wird in dieser Zeit nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle gibt es auf der Gubenstraße auf Höhe des Penny-Markts. (SZ)

Anzeige
Pädagogische/r Mitarbeiter/in gesucht
Pädagogische/r Mitarbeiter/in gesucht

Bei der VHS ist schnellstmöglich die Stelle eines/r pädagogische/r Mitarbeiter/in Schwerpunkt Sprachen (40 h/Woche) unbefristet zu besetzen.

Mehr zum Thema Zittau