merken
PLUS Zittau

Autorin gestaltet Frauentag mal anders

Martina Rellin veranstaltet am 8. März wieder eine Lesung in der Oybiner Umgebindestube - wegen Corona nur digital und für ein ausgewähltes Publikum.

Martina Rellin lädt zum Frauentag in die Oybiner Umgebindestube - allerdings digital.
Martina Rellin lädt zum Frauentag in die Oybiner Umgebindestube - allerdings digital. © privat/SZ-Montage

In der Stube ihres Oybiner Umgebindehauses kann Schriftstellerin Martina Rellin derzeit keine Zuhörer begrüßen, die ihren Lesungen lauschen. Zumindest nicht persönlich - wegen Corona. Online ist das weiter möglich. Und so wird sie zur nächsten Veranstaltung anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März ihre Gäste auch digital empfangen - per Videokonferenz. Dann wird die Ex-Chefredakteurin der Zeitschrift "Das Magazin" aus ihrem Buch "Klar bin ich eine Ost-Frau" Frauen aus dem richtigen Leben", vorlesen.

Für die Schriftstellerin ist das fast eine richtige Lesung: Viele Frauen aus verschiedenen Orten kommen zusammen, in Oybin treffen sie sich, hören zu, lachen miteinander und trinken zusammen Tee oder auch ein Gläschen Sekt. "Und diskutiert wird natürlich auch."

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Einlass gewährt die Schriftstellerin am Montag, ab 18.30 Uhr, aber nur jenen Interessenten, die sich zuvor ein Buch bei ihr gekauft haben. Das geht unter 035844 170067 oder [email protected]. Die Käufer erhalten anschließend einen Zugangslink.

Die Online-Veranstaltungen entwickeln sich laut Martina Rellin allmählich zum Kult. Da gibt es Lesungen, Mutmach-Abende, gemeinsames Schreiben oder – als neueste Idee – gemeinsames Arbeiten am Vormittag. "Ich überlege mir bei jedem Angebot genau, wie ich das einbauen kann, was sich die Menschen von Kultur- und Unterhaltungsveranstaltungen wünschen: Nähe, Austausch, Gemeinsamkeit", erklärt sie.

Das geht, indem Martina Rellin nach eigener Aussage kleine Gruppen einlädt, mit allen Teilnehmern vorher in Kontakt tritt und allen die Möglichkeit gibt, auch Miteinander ins Gespräch zu kommen. Viele, die zuvor Online-Veranstaltungen skeptisch gegenüber standen, seien mittlerweile richtige Fans davon, berichtet die. "Und wenn das nur so lange bleibt, wie Corona 'echte' Veranstaltungen aushebelt." (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau