merken
Zittau

Zittauer, "kauft lokal"!

Citymanagement und Stadtmarketing haben Banner aufgehängt, um in der Corona-Situation für die Händler und Gastronomen zu werben.

Citymanager Stephan Eichner, Stadtsprecher Kai Grebasch, Vereinschef Ronny Überschär, Vorstand Thomas Lehmann und Zittaus IHK-Leiter Matthias Schwarzbach werben für Einkäufe in der Stadt (v.l.n.r.).
Citymanager Stephan Eichner, Stadtsprecher Kai Grebasch, Vereinschef Ronny Überschär, Vorstand Thomas Lehmann und Zittaus IHK-Leiter Matthias Schwarzbach werben für Einkäufe in der Stadt (v.l.n.r.). © Matthias Weber/photoweber.de

Mit dem Banner "Kauft lokal" wird seit Donnerstag am Zaun der IHK und anderen Orten in Zittau für Händler und Gastronomen im Zentrum geworben, die durch die Corona-Situation nicht öffnen dürfen. "Wir wollen das Bewusstsein schärfen, sie in dieser schwierigen Zeit bestmöglich zu unterstützen", sagt Citymanager Stephan Eichner.

Der Gewerbeverein hat die insgesamt zehn Banner finanziert, die ein Innenstadt-Händler anfertigte und welche die nächsten Wochen unter anderem noch an der Hillerschen Villa, Mandaukaserne, am Hotel "Dresdner Hof", bei Auto Prinz und Rewe sowie im Gewerbegebiet "Weinau" hängen.

Anzeige
Der Eyecatcher beim Roadtrip
Der Eyecatcher beim Roadtrip

Ein Gefühl von Freiheit schnuppern, den Alltagsstress vergessen und viel PS genießen - ein Trike bietet den perfekten Fahrspaß für Individualisten.

Die Stadtverwaltung hat dafür die entsprechenden Genehmigungen erteilt und verlangt keine Gebühren. Der Rathaus-Sprecher freut sich, weil diese Aktion "so unglaublich schnell und reibungslos funktioniert" hat, wie er auf seiner Facebook-Seite schreibt. "Wir hoffen, dass sich viele Zittauer angesprochen fühlen, den Innenstadt-Händlern mal wieder einen Besuch abstatten oder eine Bestellung tätigen." Eine Möglichkeit wäre am Samstag, dann ist nämlich ab 10 Uhr der Osterhase unterwegs.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau