merken
Zittau

Kleingärtner muss Feuer löschen

Der Senior hat diverse Gartenabfälle an der Herwigsdorfer Straße in Zittau verbrannt - unangemeldet. Deshalb rückte die Feuerwehr an.

Symbolbild
Symbolbild © René Plaul

Ein Kleingartenbesitzer hat am Donnerstagnachmittag ohne Genehmigung ein Feuer an der Herwigsdorfer Straße in Zittau entzündet. Der Senior verbrannte auf einer Fläche von etwa 16 Quadratmetern diverse Gartenabfälle, wie die Polizei berichtet. "Die Feuerwehr kam zum Einsatz und forderte den Besitzer auf, die Flammen zu löschen." Eine Streife des Zittauer Reviers zeigte die Ordnungswidrigkeit an.

Laut städtischer Polizeiverordnung hätte der Mann das Feuer zuvor beim Ordnungsamt anmelden müssen. Ausnahmen: Koch- und Grillfeuer in befestigten Feuerstätten mit höchstens 60 Zentimetern Durchmesser sowie handelsübliche Grillgeräte. (SZ)

Familien aufgepasst
Familien aufgepasst

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Familienkompass 2020.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau