merken
Zittau

Corona: Martinsfest in Zittau fällt wieder aus

Das zweite Jahr hintereinander müssen Kirchen und Stadt die Veranstaltung am Donnerstag absagen. Nun hoffen sie auf 2022.

Symbolbild
Symbolbild © Arno Burgi/dpa

Weiterführende Artikel

Kirchen sagen Martinsfest in Löbau ab

Kirchen sagen Martinsfest in Löbau ab

Die Veranstaltung am Donnerstag fällt aufgrund der Corona-Situation aus. Dennoch kann jede Familie ein Licht teilen.

Das von der katholischen und evangelischen Kirche sowie Stadtverwaltung organisierte Martinsfest am 11. November in Zittau fällt auch dieses Jahr aus. Grund ist wie schon 2020 die Corona-Pandemie. Das St.Martinsfest mit Lampionumzug soll im kommenden Jahr wieder veranstaltet werden. Das vorerst letzte fand 2019 statt. (SZ)

Anzeige
Ein Gruß zu Weihnachten
Ein Gruß zu Weihnachten

Überraschen Sie Ihre Lieben zum Fest mit einer individuellen Grußanzeige in Ihrer Sächsischen Zeitung, der Morgenpost und dem Döbelner Anzeiger.

Mehr zum Thema Zittau