SZ + Zittau
Merken

Er steht zum 111. Mal auf der Waldbühne

Der Zittauer Wolfgang Friebel ist in seiner Freizeit Laienschauspieler. Am 23. Juli ist er wieder als Statist auf der Freilichtbühne in Jonsdorf zu sehen. Angefangen hat alles mal mit einem Zittauer Advokaten.

Von Jan Lange
 4 Min.
Teilen
Folgen
Wolfgang Friebel im Kostüm - kurz vor seinem Auftritt auf der Waldbühne Jonsdorf.
Wolfgang Friebel im Kostüm - kurz vor seinem Auftritt auf der Waldbühne Jonsdorf. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Seit er Rentner ist, ist Wolfgang Friebel nie langweilig geworden. Das liegt wohl daran, dass sich der Zittauer ein neues, im Sommer zeitintensives Hobby gesucht hat. Er spielt im Sommertheater auf der Waldbühne Jonsdorf mit. Auch beim "Grafen von Monte Christo" ist er dabei, der 23 Mal aufgeführt wird. Das bedeutet für Wolfgang Friebel, dass 20 Tage im Juli und August - in der Regel die Wochenenden - fürs Theater geblockt sind.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!