SZ + Zittau
Merken

"Wir tun jeden Tag etwas, worüber wir uns freuen"

Liane und Gerhard Schwanitz aus Hainewalde feiern am Donnerstag Gnadenhochzeit. Sie verraten ihre Geheimnisse für 70 Jahre glückliche Ehe.

Von Elke Schmidt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Liane und Gerhard Schwanitz feiern Gnadenhochzeit.
Liane und Gerhard Schwanitz feiern Gnadenhochzeit. © Matthias Weber/photoweber.de

Liane und Gerhard Schwanitz haben heute allen Grund zum Feiern. Exakt 70 Jahre ist es her, dass die beiden sich das Ja-Wort gaben. Kennengelernt hat Gerhard Schwanitz „seine“ Liane in der Pension ihrer Mutter. Die jungen Leute waren sich auf Anhieb sympathisch und so dauerte es nicht lange bis zur Heirat. Die war am 21. Juli 1952 in der Kirche Wermsdorf bei Oschatz. Doch dort blieb das Paar nicht lange. Gerhard Schwanitz stammt aus dem Hirschberger Tal im heutigen Südwesten Polens in der Woiwodschaft Dolnośląskie. 1945 wurde er wie viele andere Deutsche vertrieben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!